MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2006, 12:10   #1
Markus Chemnitz
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard Acc2000 - Prozeduraufruf im SQL Server

AC 2K + SQL Server 2K, ODBC Verknüpfung.

Ich möchte aus ACCESS heraus per Bepper eine Prozedur auf dem SQL Server ausführen, die nichts zurückgibt und keine Parameter übergeben bekommt.

Private Sub Befehl57_Click()
Dim stpCMD As ADODB.Command
Set stpCMD = New ADODB.Command
With stpCMD
'Verbindung
.ActiveConnection = CurrentProject.Connection

'Commandobjecttyp
.CommandType = adCmdStoredProc

'Name der Prozedur
.CommandText = "mittel_suche"

'Ausführen
.Execute

End With

'Objekt schliessen
Set objCMD = Nothing

End Sub


Das haut aber nicht hin. Die Fehlermeldung lautet:

Das Microsoft Jetdatenbankmodul findet die Eingangstabelle oder Abfrage 'mittel_suche' nicht. Stellen Sie sicher, dass sie existiert und der Name richtig eingegben wurde.

Das stimmt aber alles ! ??????????????

Danke !
Markus Chemnitz ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 27.03.2006, 13:29   #2
gustavmeyer
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hi,

ich würde nicht mit CurrentProject.Connection arbeiten, sondern ein eigenes Connection Objekt öffnen, das direkt auf den SQL-Server zugreift, ohne zwischengeschaltetes ODBC auskommt.

ein möglicher Connection-String:
Code:

PROVIDER=SQLOLEDB.1;PASSWORD=;PERSIST SECURITY INFO=TRUE;USER ID=sqluser;INITIAL CATALOG=database;DATA SOURCE=sqlserver
gustavmeyer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 27.03.2006, 13:48   #3
Markus Chemnitz
Threadstarter Threadstarter
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

dankeschön - aber ich kann mit diesem String nichts anfangen.

Mein Servername: Server1
Meine Datenbank: DB1
mein 'sa' passwort: 'test'

Könntest Du da in Deinen String einbasteln. Der Fehler tritt jetzt bereits nach SQLOLEDB.1 auf ?????

Danke !

Mark B
Markus Chemnitz ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 27.03.2006, 13:57   #4
gustavmeyer
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

ungetestet:

Code:

Dim oConn as NEW ADODB.Connection
oConn.open "PROVIDER=SQLOLEDB.1;PASSWORD=test;PERSIST SECURITY INFO=TRUE;USER ID=sa;INITIAL CATALOG=DB1;DATA SOURCE=server1"

...

.ActiveConnection = oConn

...
gustavmeyer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:47 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.