MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.05.2004, 14:20   #1
Acco
MOF User
MOF User
Standard Dmax ...?

Hallo,

Ich möchte beim Updaten der Tabelle Ansprechpartnertab den Inhalt aus dem Textfeld Vorname in die Tabellenspalte Vorname schreiben,
und zwar in die Zeile mit der größten ID.

Kann man dazu DMax nehmen?
Weiß die Syntax dazu nicht.

strSQL2 = " Update Ansprechpartnertab Set Vorname = '" & Vorname & "' Where ID = " & DMax

Danke!
Acco ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.05.2004, 14:25   #2
stpimi
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Geht doch einfacher (mit Dmax wird die gesamte tabelle eingelesen):

Code:

strSQL2 = " Update Ansprechpartnertab Set Vorname = '" & _
Vorname & "' Where ID = (SELECT Max(ID) FROM Ansprechpartnertab)'"
Ungetestet ... wozu das gut sein soll, ist mir aber nicht klar.

Mfg, Michael

__________________

Mfg, Michael

Alte Programmiererweisheit: Kaum macht man's richtig, funktioniert es schon ....

PS: Dein Feedback hilft allen weiter - vergiss es nicht ...!!

(Systemumgebung: Windows XP, Office XP/2003)

relationale Datenbanken | FAQ | Reinhard Kraasch | Access-Grundlagen | Uploads | DB-Wiki |Die 10 Access-Gebote | Makros - besser nicht!
stpimi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.05.2004, 14:33   #3
Acco
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

hmm,
fehler 3075: Syntaxfehler in Zeichenfolge ID = (Select usw.
Acco ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.05.2004, 14:41   #4
Arne Dieckmann
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Ungetestet - aber anscheinend ist das letzte Hochkomma zuviel (entferne das rot markierte Teil deshalb probeweise):
Code:

Vorname & "' Where ID = (SELECT Max(ID) FROM Ansprechpartnertab)'"

__________________

Gru&szlig;, Arne<br><br><u>Links</u>: <a *****"http://www.donkarl.com/FAQ/FAQStart.htm">FAQ</a> • <a *****"http://www.ardiman.de/datenbanken/grundlagen.html">Grundlagen</a> • <a *****"http://v.hdm-stuttgart.de/~riekert/lehre/db-kelz/index.htm">Relationale Datenbanken</a> • <a *****"http://www.lebans.com/">Stephen Lebans</a> • <a *****"https://dbwiki.net">DBWiki</a> <br><u>Tools</u>: <a *****"http://www.ardiman.de/datenbanken/tabtoweb.html">TabToWeb</a> • <a *****"http://www.sqlinform.com/">SQL-Formatter</a> • <a *****"/forum/vbseiten.php?page=7">Code Converter</a> • <a *****"https://regex101.com/">RegEx testen</a><br><u>System</u>: Win7 Pro 64bit, Office 20xx, div. MS-SQL Server 20xx, <a *****"http://www.firefox-browser.de/">Firefox</a><br><span style="color:#B22222">Bitte keine Fragen per Mail/PN</span> und als Neuling diese Anleitung (Code-Tags, Anhänge etc.) lesen.
Arne Dieckmann ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.05.2004, 14:41   #5
stpimi
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Auf jeden Fall ist das einfache Hochkomma am Ende zu viel ....

Mfg, Michael

__________________

Mfg, Michael

Alte Programmiererweisheit: Kaum macht man's richtig, funktioniert es schon ....

PS: Dein Feedback hilft allen weiter - vergiss es nicht ...!!

(Systemumgebung: Windows XP, Office XP/2003)

relationale Datenbanken | FAQ | Reinhard Kraasch | Access-Grundlagen | Uploads | DB-Wiki |Die 10 Access-Gebote | Makros - besser nicht!
stpimi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.05.2004, 15:54   #6
Acco
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Habs jetzt anders gemacht, so dass ich den Maximalwert in eine Variable mit eine For-Schleife einlese und die Variable dann bei Where Id = & Variable angeb.

Anders wüsst ich nicht, wies geht.
Trotzdem danke.
Acco ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.05.2004, 05:37   #7
stpimi
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Da wird es dem Rechner wohl nicht langweilig werden.....

Ich habe meinen Vorschlag gerade getestet, funktioniert klaglos. Welches Problem tritt bei Dir auf?

Mfg, Michael

__________________

Mfg, Michael

Alte Programmiererweisheit: Kaum macht man's richtig, funktioniert es schon ....

PS: Dein Feedback hilft allen weiter - vergiss es nicht ...!!

(Systemumgebung: Windows XP, Office XP/2003)

relationale Datenbanken | FAQ | Reinhard Kraasch | Access-Grundlagen | Uploads | DB-Wiki |Die 10 Access-Gebote | Makros - besser nicht!
stpimi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:41 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.