MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.2019, 17:58   #1
KaBe-47
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Frage - Excel VBA für den Mac

Hallo,
Makro für das Abspeichern einer Excel-Tabelle als PDF-Datei unter Angabe des Dateinamens aus einer bestimmten Zelle in einen bestehenden Ordner im Betriebssystem MAC OS 10.13.6 mit MS Office 2016/19.

Dim FileName As String
Dim FolderName As String
Dim Folderstring As String
Dim FilePathName As String
ActiveSheet.PageSetup.Orientation = ActiveSheet.PageSetup.Orientation
FolderName = "/Users/herrklaus_47/Documents/Klaus/EXCEL/Rechnungen/Rechnungen/"
FileName = Range("W11").Formula & ".pdf"
Folderstring = FolderName
FilePathName = Folderstring & FileName
MsgBox "You should find the PDF file in this location : " & FilePathName

Ich beherrsche die Makrosprache selbst nicht, sondern bin für diese Aktion (Speichern der Exceldatei als PDF) auf fremde Hilfe angewiesen. Mein Code stammt aus einem Excel-Mac-Forum und wurde durch einen Freund angepasst, leider ohne Erfolg. Nach Ausführung meines Makros -OHNE FEHLERMELDUND- wird in der Message-Box der Pfad und der Dateiname mit pdf-Endung schon mal richtig zusammengebaut. Aber irgend etwas fehlt noch, da die Datei nirgends gespeichert wird.
Danke für Eure Hilfe schon mal im Voraus!
KaBe-47 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.04.2019, 18:37   #2
RPP63neu
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Zitat: von KaBe-47 Beitrag anzeigen

Ich beherrsche die Makrosprache selbst nicht, sondern bin für diese Aktion (Speichern der Exceldatei als PDF) auf fremde Hilfe angewiesen.

Moin!
Dann speichere doch mal eine beliebige Datei manuell als .PDF ab und lasse dann dabei den Makrorekorder laufen.
Du wirst merken, dass das Entscheidende, nämlich die .ExportAsFixedFormat-Methode in Deinem Code überhaupt nicht vorkommt!

Lesefutter zur Selbsthilfe:
https://docs.microsoft.com/de-de/off...tasfixedformat
https://www.rondebruin.nl/mac/mac005.htm

Gruß Ralf

__________________

Meine Logik war nicht fehlerhaft, nur meine Interpretation!
Tuvok
RPP63neu ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 15.04.2019, 21:18   #3
KaBe-47
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo Ralf,
nach kurzer Zwangspause habe ich deinen Rat befolgt und bei laufendem Makrorekorder eine Excel-Tabelle als PDF abgespeichert. Das Ergebnis habe ich in mein Makro eingebaut und 3 Dinge verändert: 1. ActiveWorkbook in ActiveSheet geändert, weil nur die Tabelle mit neuem Namen gespeichert werden soll. 2. Den Pfad ersetzt, 3. den Dateinamen durch die Adresse (M11) ersetzt, in der der Dateiname als Text steht.
Dim FileName As String
Dim FolderName As String
Dim Folderstring As String
Dim FilePathName As String
ActiveSheet.PageSetup.Orientation = ActiveSheet.PageSetup.Orientation
FolderName = "/Users/herrklaus_47/Documents/Klaus/EXCEL/Rechnungen/Rechnungen/"
FileName = Range("W11").Formula & ".pdf"
Folderstring = FolderName
FilePathName = Folderstring & FileName
ActiveSheet.SaveAs FileName:= _
"/Users/herrklaus_47/Documents/Klaus/EXCEL/Rechnungen/Rechnungen/", FileFormat:= _
xlOpenXMLWorkbookMacroEnabled, CreateBackup:=False
Application.Goto Reference:="M11"

Ergebnis: ActiveSheet bis CreateBachup:=False ist gelb, folgende Fehlermeldung kam: Laufzeitfehler "1004".:
Auf die Datei konnte nicht zugegriffen werden. Versuchen Sie eine dieser Optionen:
Stellen Sie sicher, dass der angegebene Ordner vorhanden ist.
Stellen Sie sicher, dass der Ordner, der die Datei enthält, nicht

Mehr ist auf der Meldung nicht zu lesen.
Die Ordner sind vorhanden. In der Message-Box wird der Pfad und der Dateiname richtig angegeben.
Was ist falsch?

KaBe-47
KaBe-47 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 15.04.2019, 22:40   #4
Flotter Feger
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo,

du setzt deinen Pfad eigentlich wundervoll zusammen ... nur verwendest du ihn am Schluss nicht ...
Code:

ActiveSheet.SaveAs FileName:= _
FilePathName, FileFormat:= _
xlOpenXMLWorkbookMacroEnabled, CreateBackup:=False
So sollte es eigentlich gehen.

Natürlich nur, wenn der Pfad auch stimmt.

__________________

VG Sabina

Wer auch weiter Hilfe erwartet, sollte sich nicht zu schade sein, ein kurzes Feedback zu geben.
War der Post für dich hilfreich, darf er von dir auch gerne positiv bewertet werden.
bei mir läuft Win 7 32-Bit - Office 2010 Pro Plus 32-Bit und Office 2016 Pro Plus 32-Bit
Flotter Feger ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.04.2019, 03:57   #5
Case_Germany
MOF User
MOF User
Standard

Hallo,

Office für MAC?

lies dich mal hier durch:
SandBox...

Servus Case

__________________

VBA & VB.NET Blog
Case_Germany ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.04.2019, 10:18   #6
mumpel
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hallo!

Unter Mac-OS wird der Doppelpunkt als Pfadtrenner verwendet, nicht der Slash oder Backslash. Mehr über Pfadangaben unter VBA für Mac-OS in Google zu finden.

Gruß, René
mumpel ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.04.2019, 17:15   #7
KaBe-47
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo Sabina,
herzlichen Dank für Deinen Code!!!
Nachdem ich hier einige Freudentänze aufgeführt habe, noch einmal ganz ruhig: das war genau das, was noch gefehlt hatte. Ganz lieben Dank dafür!
Wenn es noch einmal haken sollte, denke ich an Dich.
Liebe Grüße
Klaus (KaBe-47)
KaBe-47 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.04.2019, 17:19   #8
KaBe-47
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo Case,
Danke für den Hinweis, aber Sabina hat mir schon geholfen.
Gruß
KaBe-47
KaBe-47 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.04.2019, 17:21   #9
KaBe-47
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo René,
Danke für Deine Info.
Gruß
KaBe-47
KaBe-47 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.04.2019, 17:24   #10
RPP63neu
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hüstel!
Ging es in der Threaderöffnung nicht um das Abspeichern als PDF?
Dann wäre doch eher die Worksheet.ExportAsFixedFormat-Methode angesagt, isn't it?

Vorsorglich:
Die Angabe einer "Dateiendung .PDF" führt bei obiger Methode zu
Filename.pdf.xlsm
was immer noch eine Excel-Datei ist.

Two Cents
Ralf

__________________

Meine Logik war nicht fehlerhaft, nur meine Interpretation!
Tuvok
RPP63neu ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.04.2019, 17:36   #11
KaBe-47
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo Ralf,
der Code funktioniert einwandfrei, die im 2. Ordner Rechnungen abgesicherten Datei haben genau den Namen, den sie haben sollen, z.B.: 015 16.04.2019 Irma la Douce.pdf.
Gruß
Klaus
KaBe-47 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.04.2019, 17:41   #12
RPP63neu
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Ich mag mich ja irren, Klaus.
Hast Du die Anzeige bekannter Dateiendungen im Explorer (bzw. dem Mac-Pendant) deaktiviert?
(ist glaube ich sogar default)
Welches Programm öffnet sich, wenn Du auf besagte Datei doppelklickst?
Jedenfalls bewirkt xlOpenXMLWorkbookMacroEnabled in der SaveAs-Methode sicherlich nicht die Umwandlung in eine "echte" PDF.

Gruß Ralf

__________________

Meine Logik war nicht fehlerhaft, nur meine Interpretation!
Tuvok
RPP63neu ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.04.2019, 22:53   #13
KaBe-47
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo Ralf,
Du hattest Recht, das sah alles nur so toll aus. Die PDF-Dateien ließen sich nicht öffnen. Habe jetzt folgenden Code probiert, aber die Meldung "Fehler beim Drucken" erhalten.

ActiveWorkbook.ExportAsFixedFormat Type:=xlTypePDF, FileName:= _
FilePathName, Quality:=xlQualityStandard, _
IncludeDocProperties:=True, IgnorePrintAreas:=False

Was kann verkehrt sein?

Gruß
Klaus
KaBe-47 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.04.2019, 07:49   #14
Case_Germany
MOF User
MOF User
Standard

Hallo René,

Zitat: von mumpel

Unter Mac-OS wird der Doppelpunkt als Pfadtrenner verwendet, nicht der Slash oder Backslash.

Das stimmt nicht.

siehe Link (ganz unten):

Mac Excel 2016...

Zitat: von KaBe-47

Danke für den Hinweis, aber Sabina hat mir schon geholfen.

Na dann ist ja alles gut.

Servus
Case

__________________

VBA & VB.NET Blog
Case_Germany ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:58 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.