MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2018, 12:33   #16
xerood
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Zitat: von gpswanderer Beitrag anzeigen

Wenn Du von einem Material 20 Stück bestellt hast, können da auch erst mal 10 geleifert werden und der Rest später ?

Kann mal vorkommen. Dann kann der Mitarbeiter bei Bemerkung einen Vermerk machen.

Zitat: von gpswanderer Beitrag anzeigen

Du brauchst hier meiner Meinung nach eine extra Tabelle die nur die reinen Materialdaten enthält. Dann wird eine Tabelle benötigt die die Lieferenaten zu einem Material erfasst.

Das ist nicht realisierbar.Die Anzahl der Materialien ist einfach viel zu groß.

Deshalb möchte ich einfach Lieferant und Material bei anlegen der Bestellung zuordnen, und mit einer Stichwortartigen Bezeichnung versehen.
Welchen Nachteil siehst du denn in meiner Methode?
xerood ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.07.2018, 14:44   #17
Beaker s.a.
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo,

Zitat:

Deshalb möchte ich einfach Lieferant und Material bei anlegen der Bestellung zuordnen

Das kannst du auch wenn es eine eigene Tabelle für Material und Lieferant
gibt (empfohlen). Das lässt sich später auf dem Erfassungsform mit Code
realisieren.
Frage: Lassen sich die Daten der Materialien nicht von irgendwo her
importieren?
gruss ekkehard

__________________

--
S.M.I.²L.E.
Beaker s.a. ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.07.2018, 20:16   #18
Lanz Rudolf
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo
möglich das dass in meiner Doc s. Fusszeile unten rechts
Seite 322 einige Seiten davor und danach !
11.27 Feiertagberechnung


wenn interesier habe ich auch eine Muster-mdb

wenn man die Function ausfürt hat man dan eine Tabelle "TblFeiertage" wo alle Feiertage drin sind für die ein Jahren angegeben wird

__________________


Gruss
Ruedi

WICHTIG Hilfe findet man auch hier:
http://www.donkarl.com/ ;http://www.yaccess.de/ ; und natürlich MS Office Forum Ask Dr. Mof http://www.ms-office-wissen.de/askdrmof/index.php;
Umgang mit NULL ; hier downloaden
Datenrettung;http://www.access-rettung.de/info.htmMeine Doc;Meine Doc

Geändert von Lanz Rudolf (12.07.2018 um 20:36 Uhr).
Lanz Rudolf ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.07.2018, 21:10   #19
xerood
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Zitat: von Beaker s.a. Beitrag anzeigen

Hallo,

Das kannst du auch wenn es eine eigene Tabelle für Material und Lieferant
gibt (empfohlen). Das lässt sich später auf dem Erfassungsform mit Code
realisieren.
Frage: Lassen sich die Daten der Materialien nicht von irgendwo her
importieren?
gruss ekkehard

Ja ich habe ja "TblMaterial" und "TblLieferanten" nur gibt es keine Tabelle wo jedes bestellbare Material mit Artikelnummer einem Lieferant zugeordnet ist.
Das wären sicher über 50000 Artikelnummern.
Importieren lässt sich das leider auch von nirgends.

Zitat: von Lanz Rudolf Beitrag anzeigen

Hallo
möglich das dass in meiner Doc s. Fusszeile unten rechts
Seite 322 einige Seiten davor und danach !
11.27 Feiertagberechnung
wenn interesier habe ich auch eine Muster-mdb
wenn man die Function ausfürt hat man dan eine Tabelle "TblFeiertage" wo alle Feiertage drin sind für die ein Jahren angegeben wird

Verstehe ich nicht?
xerood ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.07.2018, 23:41   #20
gpswanderer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo,
ich habe insgesamt die Zusammenhänge noch nicht so recht verstanden.

Zitat:

nur gibt es keine Tabelle wo jedes bestellbare Material mit Artikelnummer einem Lieferant zugeordnet ist

wenn Material bestellst, musst Du ja einen Lieferanten wählen. Nach welchen Kriterien wählst Du den aus ?
Du kannst doch bei 5000 Materialien (die auch noch von verschiedenen Lieferanten geliefert werden können) den Lieferant nicht aus dem Kopf wissen.
Wie hast Du Dir das vorgestellt ?

Zu Ruedis Beitrag:
Der hat da bestimmt ein falsches Thema erwischt für sein Antwort.

__________________

Gruß
Klaus
Office2016, Win10
gpswanderer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.07.2018, 01:07   #21
Beaker s.a.
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo,

Zitat:

nur gibt es keine Tabelle wo jedes bestellbare Material mit Artikelnummer einem Lieferant zugeordnet ist.

Das ist schlecht. Vor allem, wenn es auch noch mehrere Lieferanten zu
einem Material gibt. Da wäre dann eine n:m-Tabelle nötig. Diese lässt sich
auch, wie geschrieben, während der Erfassung von Bestellungen so nach
und nach nebenbei befüllen, wenn denn die Zuordnung noch nicht irgendwo
vorliegt, von wo man es automatisieren könnte.
gruss ekkehard

__________________

--
S.M.I.²L.E.
Beaker s.a. ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.07.2018, 12:08   #22
xerood
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Zitat: von gpswanderer Beitrag anzeigen

Hallo,
ich habe insgesamt die Zusammenhänge noch nicht so recht verstanden.
wenn Material bestellst, musst Du ja einen Lieferanten wählen. Nach welchen Kriterien wählst Du den aus ?
Du kannst doch bei 5000 Materialien (die auch noch von verschiedenen Lieferanten geliefert werden können) den Lieferant nicht aus dem Kopf wissen.
Wie hast Du Dir das vorgestellt ?

Die Auswahl der Lieferanten haben wir quasi im Kopf.
Direkte Ersatzteile werden bei Hersteller bezogen. Normteile wie Schrauben etc. beim Freundlichen von Neben an. Lacke bei Lieferant XY usw.

Hintergrund dieser ganzen "Material anmelden" und "Wareneingeng buchen" Gechichte ist lediglich, dass auftragsbezogen nachvollziehbar ist:

1. Wurden die Ersatzteile für den Auftrag bestellt?
2. Sind die Teile alle angekommen?

Weil dann kann das Büro der Werkstatt das okay geben, um den Auftrag durchzuführen. Oder eben schauen wo die Teile bleiben.

Eine schöne Spielerei wäre dann noch, dass man in einer Tabelle sehen kann wieviel man pro Jahr bei einem Lieferant bestellt hat.

Oder im Formular "Auftrag einsehen" ein Textfeld wo die Summe aller auftragsbezogener Bestellungen angezeigt wird.

Zitat: von Beaker s.a. Beitrag anzeigen

Das ist schlecht. Vor allem, wenn es auch noch mehrere Lieferanten zu
einem Material gibt. Da wäre dann eine n:m-Tabelle nötig. Diese lässt sich
auch, wie geschrieben, während der Erfassung von Bestellungen so nach
und nach nebenbei befüllen, wenn denn die Zuordnung noch nicht irgendwo
vorliegt, von wo man es automatisieren könnte.
gruss ekkehard

Die Zuordnung von Material-Lieferant ist für mich wie oben beschrieben eher zweitrangig.

LG

Geändert von xerood (13.07.2018 um 12:15 Uhr).
xerood ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.07.2018, 14:07   #23
elmar
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Zitat:

Eine schöne Spielerei wäre dann noch, dass man in einer Tabelle sehen kann wieviel man pro Jahr bei einem Lieferant bestellt hat.

Dann brauchst Du zwingend eine Tabelle mit den Lieferanten sowie eine Verbindung mit der Artikel/Materialtabelle.
Auch wenn ihr die "Lieferantennamen im Kopf habt..."

Zitat:

Die Zuordnung von Material-Lieferant ist für mich wie oben beschrieben eher zweitrangig.

Wenn ihr Ordnung im Laden bzw. in der Datenbank als Informationssystem haben wollt, ist das erstrangig.

Zitat:

Oder eben schauen wo die Teile bleiben.

Auch dazu benötigst Du die Information, bei welchem Lieferanten ihr die noch nicht gelieferten Teile reklamieren müsst. Auf den eigenen oder dem Kopf der Kollegen würde ich mich nicht verlassen.

__________________

WIN 7 PROF 64, ACCESS 2003 Wissenswertes: ACCESS-FAQ *** Habe mit ACC2007/10/13 nichts am Hut...
Hilfreiche Antworten kann es nur bei verständlichen Fragen geben! Anleitung dazu: Hier klicken | Auch hilfreich: Einführung in die Datenbank Microsoft Access. | Die Nachteile von Nachschlagefeldern
elmar ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.07.2018, 17:34   #24
Beaker s.a.
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo,
Wenn's nur 'ne Handvoll Lieferanten sind, reicht wohl ein FK beim Artikel.
Den würde ich aber auf jeden Fall anlegen.
gruss ekkehard

__________________

--
S.M.I.²L.E.
Beaker s.a. ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 15.07.2018, 11:37   #25
xerood
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Zitat: von elmar Beitrag anzeigen

Dann brauchst Du zwingend eine Tabelle mit den Lieferanten sowie eine Verbindung mit der Artikel/Materialtabelle.
Auch wenn ihr die "Lieferantennamen im Kopf habt..."

Ja die "TblLieferanten" gibt es ja. Habe nur die Beziehung vergessen.
Werde ich später mal machen.

LG
xerood ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.07.2018, 23:16   #26
xerood
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo Zusammen,

also, das Datenbankmodell funktioniert und passt auch soweit.
Foto anbei.

Jetzt fehlen nur noch die "Berichte".
Ich habe nochmal im Internet rumgestöbert, aber nicht wirklich eine Lösung gefunden.

Wie kann ich denn jetzt z.B. ein Deckblatt für die Auftragspapiere machen?
quasi ein Bericht wo folgende Felder aus "AbfAuftragsbestand" haben sollte:

- Auftragsnummer
- Auftragsführer
- Kunde
- Kundennummer

Jedesmal wenn ich das versuche, packt es mir mehrere Datensätze auf einmal in den Bericht. Ich benötige ja nur die Daten aus einem Datensatz.

LG
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Screenshot (10).png (68,2 KB, 14x aufgerufen)

Geändert von xerood (16.07.2018 um 23:18 Uhr).
xerood ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.07.2018, 22:27   #27
Beaker s.a.
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo,

Zitat:

das Datenbankmodell funktioniert und passt auch soweit.

Finde ich nicht. Und daher kommen wahrscheinlich auch deine Probleme mit
dem Bericht.
Leider bin ich bis Samstag nicht zu Hause, und hier im Urlaub hab' ich
tagsüber keine Zeit und abends keine Lust. Falls sonst niemand einspringt
zeige ich dir am Sonntag/Montag wie ich mir das vorstelle.
gruss ekkehard

__________________

--
S.M.I.²L.E.
Beaker s.a. ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 18.07.2018, 14:43   #28
erpe
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo,

Zitat:

also, das Datenbankmodell funktioniert und passt auch soweit.

Ein Datenmodell lässt sich nicht "per ordre de Mufti" als richtig erklären.
Wenn es so wäre. wüde deine Anwendung funktionieren.
Das passt so nicht - meine Meinung.
Viele Hinweise und Erklärungen hast du in den Wind geschlagen.
Wahrscheinlich gehst du von der Praktiker-Seite ran.

Erst muss das Datenmodell stehen, danach werden Formulare und Berichte erstellt.

Kunde ---> Auftrag ---> Bestellungen bei verschiedenen Lieferanten.

Wer stellt die Bestellungen zusammen?
Welcher Lieferant liefert was, Artikel, Mengen, Preise?

Das kommt in deinen Überlegungen gar nicht vor oder wird als nicht wichtig abgetan.
Welche Lieferungen werden im Wareneingang erfasst,
wenn gar nicht klar ist, wer was und in welchen Mengen zu liefern hat?
Das stand natürlich auch schon in den vorigen Antworten.
Hatte aber keine Auswirkungen auf deine DB.

Zum durchfräsen hier noch ein Buchtipp mit besonderem Augenmerk auf Datenmodellierung.
http://www.buch.andreasstern.de/index.php
Keine Angst vor Microsoft Access!
Ab 15 Euro gebraucht /neu 19,90 Euro.

Gruß
Rainer
erpe ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 20.07.2018, 01:47   #29
xerood
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Zitat: von erpe Beitrag anzeigen

wüde deine Anwendung funktionieren.

Tut Sie auch.

Zitat: von erpe Beitrag anzeigen

Wer stellt die Bestellungen zusammen

"ID" (Mitarbeiter)

Zitat: von erpe Beitrag anzeigen

Welcher Lieferant liefert was, Artikel, Mengen, Preise

Ich hatte mehrmals betont, dass eine Tabelle mit "Wer liefert was zu welchem Preis" schlichtweg nicht möglich ist. Das wird bei jeder Bestellung (datensatz) separat erfasst. Was für meinen Fall auch so passt.
Ich kann nicht tausende Artikelnummern einpflegen

Zitat: von erpe Beitrag anzeigen

Welche Lieferungen werden im Wareneingang erfasst,
wenn gar nicht klar ist, wer was und in welchen Mengen zu liefern hat?

Das wird doch im Formular "Material anlegen" alles eingetragen
- Menge
- Lieferantennummer
etc.

Zitat: von erpe Beitrag anzeigen

Hatte aber keine Auswirkungen auf deine DB.

Weil ich klare Fragen stelle und ich keine klaren Antworten bekomme.

Ich habe das mit dem drucken und den Formularen soweit schon hinbekommen.

Nur ist der VBA Befehl den ich gefunden habe so aufgebaut, dass ich vorher den Drucker nicht auswählen kann.
Kann mir jemand sagen wie ich den Befehl so schreibe dass ich mit Druckerauswahl drucken kann?

Momentan sieht er so aus:

Private Sub Befehl9_Click()
DoCmd.OpenReport "Auftragsdeckblatt", acViewNormal, , "Auftragsnummer = " & Me.Auftragsnummer
DoCmd.OpenReport "Befundbericht", acViewNormal, , "Auftragsnummer = " & Me.Auftragsnummer
End Sub

LG
xerood ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.07.2018, 13:09   #30
Beaker s.a.
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Zitat:

Tut Sie auch.

Dann kann ich mir die Arbeit ja sparen.
EOT.

__________________

--
S.M.I.²L.E.
Beaker s.a. ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:34 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.