MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2018, 13:22   #1
Larsitori
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Frage - Gruppenzuteilung mit Mehrfachwünschen

Hallo zusammen,

wir führen an unserem Lehrstuhl regelmäßig die Vergabe studentischer Projekte durch und gedenken, die bisher manuell abgewickelte Zuteilung der Projekte aufgrund des nicht unerheblichen Aufwands zu automatisieren. Folgender Sachverhalt:
Studenten (insgesamt je nach Projektkontext ca. 30-150) haben die Möglichkeit, für eine gewisse Anzahl an Projekten vier Wünsche abzugeben, die hinsichtlich der Priorität in Rangfolge gestellt sind. Jedes Projekt hat dabei eine gewisse Anzahl maximaler Teilnehmer, die sich je nach Projekt unterscheidet und damit variabel ist (sich allerdings höchstwahrscheinlich auf ca. 10-30 Teilnehmer beläuft). Auch die Anzahl der Projekte ist jedes Semester unterschiedlich und damit variabel.
Die zugrundeliegenden Daten liegen in einer Tabelle vor, in der jede Zeile einen Studenten widerspiegelt und jede Spalte eines der X Projekte. Die vier Wünsche sind mit Zahlen von 1 bis 4 gekennzeichnet, wobei 1 bspw. den Erstwunsch anzeigt und 2 den Zweitwunsch etc. Befindet sich ein Projekt nicht unter den Wünschen eines Studenten, ist in der entsprechenden Zeile / Spalte eine 0 hinterlegt.
Das Ziel wäre hier also ein Programm, das hinsichtlich der zuvor genannten Eigenschaften (Anzahl Projekte / Anzahl max. Teilnehmer) variabel ist und eine Gruppenzuteilung nach Prioritäten vornimmt.
Würde mich freuen wenn hier irgendwer weiß, ob so etwas mit Excel möglich ist. Ich habe dazu zwar bereits einen etwas älteren Thread gefunden, hier lag allerdings eine leicht andere Problemstellung vor (http://www.ms-office-forum.net/forum....php?t=343275).

Vielen Dank & viele Grüße
Larsitori ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.03.2018, 14:11   #2
MisterBurns
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Zitat:

ob so etwas mit Excel möglich ist

Zweifelsohne.

Allerdings sind die von dir genannten Wünsche eine Jobbeschreibung und gehören demnach in die Jobbörse hier im Forum. Denn das Forum hier ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, aber kein Wünsch-dir-was.

D.h. du kannst hier zu konkreten Problemstellungen Fragen stellen und dir wird gerne geholfen. Fertige Komplettlösungen werden hier aber nicht angeboten.

__________________

Schöne Grüße
Berni
MisterBurns ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.03.2018, 14:13   #3
Oge
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo L...,

hast du dir den damaligen Beitrag einmal genau durchgelesen?
In ihm wurden zwei verschiedene Lösungen erarbeitet. (Juni17/August17).

Meines Erachtens entspricht die Lösung für die Anfrage im Juni (Datei workshop) genau deinen Anforderungen.

Eine Anpassung an
1. Anzeil der Teilnehmer,
2. Anzahl der Kurse und
3. Anzahl der Wünsche
ist ohne Programmänderung möglich.

Allein die Konvertierung von euerer Wunschliste in die vom Programm benötigte Struktur ist noch durchzuführen.

__________________

helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.
Oge ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.03.2018, 14:42   #4
Fennek11
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo,

anbei ein Ansatz:

Der erste Makro "Prio_setzen" definiert die Prioritäten.

Der zweite Makro sortiert die Studenten den Kursen zu.

Es ist nur für diese Zahlen getestet, sollte aber auch für mehr Studenten und mehr Kurse klappen.

mfg
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsm Larsitori.xlsm (18,9 KB, 8x aufgerufen)
Fennek11 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.03.2018, 18:19   #5
Oge
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo an alle Interessierten,

da ich in den letzten zwei Jahren schon einige Fragen zu dem Thema gefunden habe, habe ich in einem neuen Beitrag zum oben verlinkten Thema ausführlich beschrieben was die Datei macht und wie sie angepasst werden kann.

__________________

helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.
Oge ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:27 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.