MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2018, 15:09   #1
kulkarvek97
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Frage - INDIREKT in Formeln einbetten

Hallöle,

ich habe jetzt seit ein paar Stunden herumprobiert und bin auf keine Lösung gekommen.

Ganz vereinfacht habe ich das Problem in angehängter Exceltabelle dargestellt. Ich habe eine Liste aus 5 Zahlen, darunter eine normale Summenformel.

Darunter habe ich den Tabellenbereich A1:A5 als Text in eine Zelle geschrieben. Rechts daneben kann ich mit =INDIREKT("A8") den Tabellenbereich A1:A5 erfolgreich auslesen.

Nun möchte ich die Summenformel automatisieren und =SUMME(INDIREKT("A8")) nutzen, jedoch erhalte ich als Ergebnis 0. Woran liegt das?
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsx Bsp1.xlsx (8,8 KB, 4x aufgerufen)
kulkarvek97 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.03.2018, 15:22   #2
steve1da
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hola,

lass in der Summenformel mal die "" weg. Damit erzeugst du Text und mit dem kann man nicht rechnen.

Gruß,
steve1da
steve1da ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.03.2018, 15:30   #3
kulkarvek97
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Ah ok. Das funktioniert.
Dann gibt es da schonmal kein grundlegendes Problem.


Nun zum eigentlichen Problem:

SUMMEWENN(Januar!B1:B100;INDIREKT("A1");Januar!A1:A100)

Diese Formel funktioniert. Damit soll aus einer anderen Tabelle in derselben Arbeitsmappe Zahlen addiert werden, je nachdem was in Spalte B steht.

Nun will ich den Teil mit Januar! auch variabel gestalten. Das heißt es soll theoretisch so aussehen:

SUMMEWENN(INDIREKT("A2")&!B1:B100;INDIREKT("A1");INDIREKT("A2")&!A1:A100)

In A2 soll dann quasi irgendein anderer Monatsname stehen, der überall ergänzt wird. Warum geht das nicht bzw. wie stelle ich das an?
kulkarvek97 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.03.2018, 15:38   #4
steve1da
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hola,

ungetestet:

Indirekt(A2&"!B1:B100")

Gruß,
steve1da
steve1da ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.03.2018, 16:09   #5
kulkarvek97
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Perfekt. Danke!
kulkarvek97 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:07 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.