MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2010, 21:21   #1
# eof
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Acc2007 - Newline werden als Fragezeichen dargestellt

Hallo,

ich habe ein merkwürdiges Problem mit aus einer CSV Datei importierten Daten. Die Daten wurde auf eine linux-system exportiert haben und enthalten u.a auch zeilenumbrüche.

In Access wurde nach dem Import alles korrekt dargestellt. Wenn jedoch der Kunde, für den der Import ist, die Datenbank öffnet, werden die Zeilenumbrücke - ich denke zumindest das es diese sind - als Fragezeichen dargestellt.

Was kann bei den Systemen unterschiedlich sein, dass die Zeichen unterschiedlich dargestellt werden? Ich arbeite mit Windows7, auf dem Kundrechner läuft XP, ansonsten beides Access 2007.

Hat da einer ne Erklärung (oder noch besser ne Lösung ) für?

Danke für Hilfe,

##eof

[EDIT]
Ich muss korrigieren. Auf meinem Rechner ist auch nicht alles gut. Die Zeilenumbrüche werden zwar nicht als Fragezeichen im Quadrat dargestellt, aber als Zeilenumbruch auch nicht.

Also beschränkt sich der Unterschied der System, dass das Zeichen was nicht dargestellt werden, bei mir nicht als "Ersatzzeichen" dargestellt wird und die eigentliche Frage ist, wie kann ich aus dem kaputten Zeilenumbruch (das muss/kann ja eigentlich nur ein \n sein) eins machen das Access auch dargestellen kann?
[/EDIT]

Geändert von # eof (13.07.2010 um 21:28 Uhr).
# eof ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.07.2010, 21:41   #2
hcscherzer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Linuxe und Unixe markieren einem Zeilenumbruch lediglich mit Chr(10) (= hex0A = LF = Line Feed) ... sie gehen einfach davon aus, dass die nächste Zeile wieder am Anfang anfängt.

Windows hängt - in alter DOS Tradition - noch ein Chr(13) (= hex0D = CR = Carriage Return) davor ... fühlt sich als bessere Schreibmaschine ...

Könnte sein, dass dies die Ursache ist?
Obwohl ich mit Access auch schon Linux Daten, die nur ein LF hatten, importieren konnte.
Mit einem etwas besseren Editor (z.B. UltraEdit) ist es möglich, so eine Datei ins DOS Format umzuwandeln, vielleicht klappt es dann?

__________________

Freundlichen Gruß
Hans-Christian
-----------------------------------------
Oft erwünscht, selten beachtet: nach Erledigung des Problems den Thread als erledigt zu markieren
-----------------------------------------
Ich möchte nur Mitglied in einem Verein sein, der Leute wie mich nicht als Mitglied aufnimmt (Groucho Marx).
-----------------------------------------
Ab sofort regelmässig: MOF Stammtisch in Bremen. Näheres hier.
hcscherzer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 14.07.2010, 06:59   #3
# eof
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Zitat: von hcscherzer Beitrag anzeigen

Linuxe und Unixe markieren einem Zeilenumbruch lediglich mit Chr(10) (= hex0A = LF = Line Feed) ... sie gehen einfach davon aus, dass die nächste Zeile wieder am Anfang anfängt.

Ja, ich weiß. Allerdings müsste ist dies ja grad ein Zeichen weniger als das Windows \n\r, vondaher ist's eigentlich unlogisch das man ein Zeichen zu viel hat.

Ich habe gesten noch ein wenig debugt und meine neue Therorie ist, dass der Zeichensatz nicht stimmt. Die Newslines sind in dem Text mit drin, werden aber in der Datenblattansicht und in der Formularansicht nicht als Newline dargestellt. Ich seh die gar nicht und mein Kunde sieht diese komischen Fragezeichen.

Wenn ich aber z.b. den Datensatz per vba auslese und in einer MsgBox ausgebe, werden die Zeilenumbrüche korrekt dargestellt. Auch wenn man per vba über die Zeichenkette iteriert und sich den Int-Wert des Ascii-Zeichens per ASC ausgeben lässt sieht man da nichts auffälliges: (Zeichen wie im Text = Ascii-Wert)

Code:

4 = 52
  = 32
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
  = 32
2 = 50
4 = 52
. = 46
0 = 48
9 = 57
. = 46
1 = 49
9 = 57
5 = 53
2 = 50
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
  = 32
2 = 50
3 = 51
' = 39
0 = 48
0 = 48

 = 10
( = 40
S = 83
o = 111
l = 108
i = 105
s = 115
t = 116
: = 58
  = 32
R = 82
o = 111
b = 98
e = 101
r = 114
t = 116
  = 32
C = 67
a = 97
s = 115
a = 97
d = 100
e = 101
s = 115
u = 117
s = 115
) = 41

 = 10
T = 84
s = 115
c = 99
h = 104
a = 97
i = 105
k = 107
o = 111
w = 119
s = 115
k = 107
y = 121
: = 58
  = 32
S = 83
i = 105
n = 110
f = 102
o = 111
n = 110
i = 105
e = 101
  = 32
N = 78
r = 114
. = 46
  = 32
4 = 52
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
  = 32
0 = 48
6 = 54
. = 46
0 = 48
6 = 54
. = 46
1 = 49
9 = 57
5 = 53
4 = 52
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
* = 160
  = 32
4 = 52
4 = 52
' = 39
5 = 53
5 = 53
Ich meine gestern Abend in der Access-Hilfe auch was über verschiedene Zeichensätze von vba und access gelesen zu haben, irgendwie ist's um die Uhrzeit aber nicht mehr richtig hängen geblieben. Ich werd's noch mal nachlesen.

Danke erstmal,

##eof
# eof ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:58 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.