MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2001, 14:40   #1
Oliver P
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard ABC Analyse

hallo, suche einfache lösung zur erstellung von abc-analysen in excel ohne nutzung von vba, vielleicht gibt es ja eine formelkombination?
Oliver P ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.01.2001, 09:59   #2
Sepp.Lerchenmueller
Standard

Folgende Methode wende ich an:
1. Die Daten in absteigender Reihenfolge sortieren, also in der obersten Zeile den grössten Wert stellen.
2. In einer Spalte daneben die Einträge von oben nach unten durchnummerieren (Autoausfüllen)
3. In der nächsten Spalte werden die Nummerierungen durch die Gesamtanzahl dividiert und mal 100 multipliziert (natürlich für jede Zeile). Das ergibt dann den kumulierten %-Anteil der Werte.
4. Jetzt werden die Ausgangsdaten in der nächsten Spalte kumuliert aufsummiert. Der Wert der ersten Zeile wird übernommen und zum Wert der 2. Zeile addiert. Diese Formel der 2. Zeile dann nach unten kopieren.
5. In der nächsten Spalte wird nun der jeweils kumulierte Wert aus (4.) durch den Gesamtwert dividiert und dann mit 100 multipliziert. Damit erhält man die kumulierten Anteile der einzelnen Werte am Gesamtwert.
6. Die Spalte aus (6.) wird jetzt markiert und die Diagrammfunktion gewählt. Am besten eignet sich das Flächendiagramm. Wichtig ist jetzt, daß die Registerkarte "Reihe" gewählt wird und unter "Beschr9iftung der Rubrikenachse" die Spalte aus (3.) markiert wird. Das Diagramm zeigt jetzt auf der X-Achse die % der Werte und auf der Y-Achse die kumulierten Werte. Also etwa nach dem Muster "20 % aller Kunden erbringen 80 % des Umsatzes" wenn die Umsatzwerte der Kunden ausgewertet wurden.

Ich hoffe, daß war jetzt nicht zu verwirrend. Aber mit ein bißchen probieren und logischem Nachdenken wirds schon funktionieren.
 
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 29.01.2001, 21:41   #3
Horst Schulte
Standard

Hi,

aktiviere unter Excel mal unter Extras -- Addins 'Analysefunktionen VBA' . Danach kannst Du über die betreffenden Analyse-Funktionen verfügen. Du findest den Punkt (Excel 2000 und ich glaub auch in 97) unter Extras -- Analysefunktionen. Schau Dir dort mal die Funktion "Histogramm" genauer an. Damit kann man auch ABC Analysen wunderbar und komfortabel erstellen.

Grüße
Horst

Horst Schulte's Portal für Bürohengste

 
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:51 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.