MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2018, 12:46   #1
rabbatz
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Frage - CSV Datei in Excel bearbeiten

Hallo liebes Forum,
ich habe eine Frage, in der ich trotz massiven Suchens bislang nicht weiterkomme, hoffe aber, dass ich hier den "entscheidenden Tipp" erhalte.
Ich habe leider wenig Ahnung von Excel / Office, deshalb entschuldigt bitte meine laienhafte Beschreibung...
Mir liegen mehrere ausgelesene CSV-Dateien vor mit je 8 unterschiedlichen Werten (Datum, Uhrzeit und Zahlen) pro Zeile, die per Semikolon getrennt sind. Einige der Zahlenwerte sind im Maximum dreistellig und wenn ich die CSV mit dem Editor öffne, sehe ich, dass diese rechtsbündig stehen und dort, wo nur zwei- oder einstellige Zahlen aufgeführt sind, stehen nach links Leerzeichen als Platzhalter, wodurch die Spalten insgesamt gleichmäßig breit sind.
Mein Problem nun: Ich muss in einer Zahlenwertspalte eine Reihe von Zahlen ändern und würde das gerne in Excel über "copy & paste" machen, da der manuelle Aufwand, dieses bspw. im Editor zu machen, bei mehreren tausend zu ändernden Zahlen je CSV natürlich viel zu hoch ist. Da die CSV anschließend aber in einem anderen Programm wieder eingelesen wird, muss die o.g. Formatierung unbedingt erhalten bleiben. Durch die Änderung auch nur einer Zahl, geht die Formatierung beim Abspeichern der CSV ja aber wieder verloren und sämtliche Werte sind nun direkt und ohne die entsprechenden Leerzeichen als Platzhalter durch Semikolon getrennt. Und dadurch kann die Datei dann leider auch nicht mehr eingelesen werden...
Hat von Euch jemand daher eine Idee, wie das Problem zu lösen sein könnte? Ich bin für jeden Tipp super dankbar, denn eine manuelle Bearbeitung der ganzen Dateien würde tatsächlich wohl mehrere Tage, wenn nicht Wochen in Anspruch nehmen...
rabbatz ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.11.2018, 12:54   #2
MisterBurns
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Zitat:

deshalb entschuldigt bitte meine laienhafte Beschreibung...

Ich bin ja schonmal froh, dass du "laienhaft" richtig schreiben kannst. Denn welche "leihenhaften" Wörter man hier oft liest... haarsträubend!

Eine Möglichkeit wäre, mittels Formatierung in Excel einfach führende Nullen anzuzeigen. Kann dein anderes Programm damit umgehen? Falls ja, formatiere alle Zellen benutzerdefiniert mit "000" (ohne Anführungszeichen). Dann hast du in der .csv auch die führende Null und die wird womöglich dann vom Programm beim Import einfach wegrationalisiert

__________________

Schöne Grüße
Berni
MisterBurns ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.11.2018, 13:26   #3
rabbatz
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hi MisterBurns,

vielen Dank für den Tipp! Hab's gerade ausprobiert, aber leider nimmt die Software auch das beim Einlesen nicht an.

Zum Vergleich: Im "usprünglichen" Editor sieht eine Zeile so aus:
23.02.17;09:01:04;0;0; 12; 0; 3; 13;12,4;

Und nach der Foratierung mit führenden Nullen so:
23.02.2017;09:01:04;0;0;012;000;003;012;12,4

Neben den eingefügten "Nullen" fehlt am Ende jetzt auch noch ein Semikolon.
Kann die Nichterkennung vielleicht auch daran liegen? Und wenn ja, wie kriege ich das hin, dass das nach der Änderung bleibt?
rabbatz ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.11.2018, 13:30   #4
MisterBurns
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Lade bitte lieber eine Beispiel-csv hoch, damit kann man mehr sagen. Aber für führende Leerzeichen innerhalb fällt mir dann nur noch eine VBA-Lösung ein.

Die Beispieldatei sollte 10 Datensätze enthalten.

__________________

Schöne Grüße
Berni
MisterBurns ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.11.2018, 14:24   #5
rabbatz
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

...voilà...
Angehängte Dateien
Dateityp: txt WWW-GM22_22222-222.txt (898 Bytes, 9x aufgerufen)
rabbatz ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.11.2018, 14:44   #6
MisterBurns
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Ich hab mal testweise die Spalten beim Import in Excel als Text importiert und siehe da, die CSV wird im Editor genauso angezeigt wie du es wünschst.

__________________

Schöne Grüße
Berni
MisterBurns ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.11.2018, 18:08   #7
rabbatz
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Ja, das hat bei mir jetzt grundsätzlich auch funktioniert.

Allerdings habe ich nach dem Importieren als Text nun am Anfang und am Ende jeder Zeile der CSV ein Anführungszeichen, sieht dann also so aus:
"24.02.17;14:37:42;0;0; 13; 0; 3; 14;13,8;"
Und damit lässt es sich dann auch leider wieder nicht einlesen...

Wenn Du mir jetzt noch aufzeigen könntest, wie ich die Anführungszeichen wegbekomme, dann müsste es klappen...
rabbatz ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.11.2018, 08:28   #8
MisterBurns
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Zitat:

am Anfang und am Ende jeder Zeile der CSV ein Anführungszeichen

Das verstehe ich nicht, heißt das, dass jede Zeile in einer einzigen Spalte steht anstatt in 10 Spalten?

__________________

Schöne Grüße
Berni
MisterBurns ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.11.2018, 12:21   #9
rabbatz
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Ja, in Excel stehen sie in einer Spalte ohne die Anführungszeichen, im Editor in den 9 Spalten mit jeweils einem Anführungszeichen vor und hinter jeder Zeile...
Wenn ich mir das recht überlege, komme ich an dieser Stelle aber auch mit dem Importieren als Text in der Excel nicht weiter, denn wenn ich die ursprünglich ausgelesene CSV in Excel öffne, habe ich die Daten in 9 Spalten und 1000en von Zeilen stehen. Und in einer dieser 9 Spalten muss ich halt viele der 1000en Daten ändern, was ich gerne in Excel über kopieren und einfügen machen möchte.
Beim Abspeichern der geänderten CSV geht dann ja aber die ursprüngliche Formatierung verloren. Und das Problem kriege ich ja auch nicht dadurch gelöst, in dem ich diese geänderte CSV in einer neuen Excel als Text importiere - oder doch?
rabbatz ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.11.2018, 12:22   #10
MisterBurns
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Du solltest beim Import ja auch die einzelnen Spalten aufteilen. Wie importierst du denn? Verwende als Trennzeichen das Semikolon.

__________________

Schöne Grüße
Berni
MisterBurns ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.11.2018, 13:01   #11
rabbatz
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Ja, das mache ich. Aber am Ende muss ich die Datei doch wieder als CSV abspeichern und dann wird die Formatierung ja wieder hinfällig... oder habe ich da einen Denkfehler?
rabbatz ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.11.2018, 13:16   #12
MisterBurns
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Ja, hast du denke ich. Denn die CSV ist zwar eine reine Textdatei, aber sobald du sie in Excel öffnest, wird sie wieder in Spalten angezeigt.

__________________

Schöne Grüße
Berni
MisterBurns ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.11.2018, 13:42   #13
Drogist
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Moin,
ich habe einmal deine Muster*.txt mit Power Query importiert, in den Spalten 5..8 das Leerzeichen durch ein geschütztes Leerzeichen ersetzt, die Abfrage gespeichert und dann als *.csv exportiert. Ist es das, was du erreichen willst?

Btw: Eine Liste ohne Überschrift ist einfach nur Mist! Zeugt in meinen Augen von Unfähigkeit dessen, der den Export programmiert hat.
Angehängte Dateien
Dateityp: txt Export_Als_CSV.csv.txt (1,1 KB, 2x aufgerufen)

__________________

Internette Grüße
Drogist

(Gut) Gefunden bei Storax: "This isn't a code writing service, you need to do some research and have a go at writing some of your own code."
Ich verwende Excel 2016. Wenn du keine Angaben über deine Version gemacht hast gehe ich davon aus, dass auch du mindestens diese Version hast.

¿¿ Wer schützt mich vor den Datenschützern ??
Drogist ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.11.2018, 14:11   #14
rabbatz
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Korrekt, das ist auch bei mir der Fall. Aber letztlich ist es für mich relativ egal,
ob die geänderte CSV in der Excel nun in Spalten steht oder nicht. Entscheidend ist: Ich muss die CSV ja anschließend auch wieder schließen und speichern, ehe ich sie in das andere Programm wieder einlesen kann. Und beim Speichern verliere ich die Formatierung der CSV halt wieder und das Programm kann sie eben nicht mehr einlesen... Die Frage ist, wie ich das umgehen kann?
rabbatz ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.11.2018, 14:29   #15
rabbatz
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Zitat: von Drogist Beitrag anzeigen

Moin,
ich habe einmal deine Muster*.txt mit Power Query importiert, in den Spalten 5..8 das Leerzeichen durch ein geschütztes Leerzeichen ersetzt, die Abfrage gespeichert und dann als *.csv exportiert. Ist es das, was du erreichen willst?

Btw: Eine Liste ohne Überschrift ist einfach nur Mist! Zeugt in meinen Augen von Unfähigkeit dessen, der den Export programmiert hat.

Hi Drogist,
zunächst mal Danke für auch Deine Unterstützung!
Die CSV funzt aber leider auch nicht. Sieht im Editor ja erstmal alles schick aus, in der Excel geöffnet, sind in den Spalten 5 - 8 die ein- und zweistelligen Ziffern linksbündig und nur die dreistelligen rechtsbündig wie vorher. Und schon kann es wieder nicht eingelesen werden...

P.S. Was die Überschriften angeht, gebe ich Dir recht!
rabbatz ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:39 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.