MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access - Code Archiv
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

 
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2008, 11:20   #1
FW
MOF Meister
MOF Meister
Standard Grundlagen - Berechnung von Sondertagen

Einerseits wird hier im Forum immer wieder mal auf Datums-Tabellen verwiesen, mit deren Hilfe sich z. B. entsprechende Abfragen leichter und effizienter gestalten lassen.
Bisher wurden aber solche Tabellen hier nicht veröffentlicht.
Andererseits gibt es auch immer mal wieder Anfragen zu Feiertags- und Werktags-Berechnungen.
Und nachdem die tolle Demo-Datenbank Kalender in Access von uwek hier eingeschlagen ist, wie eine Bombe, ist es vielleicht auch von Interesse, die Grundlagen für eine solche Anwendung kennenzulernen.
Deshalb nun die Anwendung Date.mdb.
Diese Anwendung enthält 2 Problemlösungen:
1.) Die flexible Erstellung einer Datums-Tabelle für einen bestimmten Zeitraum (frmCreateDateTab).
2.) Die Generierung von VB-Code zur Berechnung von Sondertagen (frmGenerateDate).
Viel Spaß...

@Lanz Rudolf: Bitte sei diesmal so fair und veröffentliche die beiligende Doku weder ganz noch tw. wieder unter Deinem Namen...

Geändert von TommyK (30.10.2008 um 08:00 Uhr).
FW ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:19 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.