MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2003, 14:38   #1
sascha100681
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Verwirrt Passwort in Formularen

Hallo zusammen!

Ich habe ein für mich großes Problem.. In meiner Access-Datenbank soll man mit einem Klick auf einen selbst generierten Button in einem Formular zu einer Passwortabfrage kommen, die einen beim richtigen Passwort in ein anderes Formular weiterleitet. Ich erhoffe mir auf diesem Wege die einfachste Methode dieses Problem zu lösen. Wenn ich ein VB-Script in ein Modul eingebe, weiß ich außerdem nicht, wie das Programm dieses Modul ausführt..

Für eine baldige einfache lösung wäre ich sehr dankbar

Gruß Sascha
sascha100681 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.01.2003, 14:46   #2
racoon0506
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Moin.
Ein Modul bzw. eine Funktion in einem Modul wird über
Call Modulname.Funktionsname
aufgerufen.

Wie hast du dir die Passwortabfrage vorgestellt?

__________________

CU
Jan
-------------
Feedback ist wichtig!
Es gibt zwei Arten von Computernutzern: Jene, die einen Festplattenausfall erlitten haben, und Jene, denen dies noch bevorsteht!
Datensicherung schon gemacht?

Windows 7 /Eclipse Mars/MS Visual Studio 2010+2013/Office 2013 Professional Plus/MS-SQL-Server/MySQL/Microtools Access Whiz
racoon0506 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.01.2003, 14:51   #3
sascha100681
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Es sollte eine ganz einfache Abfrage werden (nur für Schulprojekt) Ein einziges Passwort für die einzelnen bereiche, muß nichts hochsicheres sein, es sollte halt nur funktionieren.(eventuel über MsgBox- Eingabename vergleichen mit Passwort-> richtig, dann weiterleiten zu formular xy -> falsch, dann Fehlermeldung. Hast du vieleicht auch einen VBA Code? Wo muß ich denn den Aufrufscode eingeben und muß ich weiter Einstellungen vornehmen. Ich bin halt kein Access Spezialist.

Gruß
Sascha
sascha100681 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.01.2003, 15:07   #4
racoon0506
MOF Meister
MOF Meister
Standard

in der Ereigniseigenschaft deines Buttons "Beim Klicken"
kannst du, bevor das Zielformular aufgerufen wird, durchaus die Passwortabfrage einbauen.
zum Bleistift über die InputBox-Funktions (siehe OLH).

Ausschnitt aus OLH-A00
Code:

Dim strEingabe As String, strMldg As String
strMldg = "Geben Sie Ihren Namen ein."
    strEingabe = InputBox(Prompt:=strMldg, Title:="Benutzerinfo", XPos:=2000, YPos:=2000)
    MsgBox "Hallo " & strEingabe
Den Rückgabewert der InputBox (also im Bspl. der Inhalt der Variablen strEingabe) kannst du dann auf einen bestimmten Wert prüfen.
Sollte die Eingabe richtig sein, das zweite Form öffnen, ansonsten nicht.

__________________

CU
Jan
-------------
Feedback ist wichtig!
Es gibt zwei Arten von Computernutzern: Jene, die einen Festplattenausfall erlitten haben, und Jene, denen dies noch bevorsteht!
Datensicherung schon gemacht?

Windows 7 /Eclipse Mars/MS Visual Studio 2010+2013/Office 2013 Professional Plus/MS-SQL-Server/MySQL/Microtools Access Whiz
racoon0506 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.01.2003, 15:13   #5
sascha100681
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Danke!

ich werde es mal ausprobieren..

Gruß Sascha
sascha100681 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.01.2003, 15:50   #6
sascha100681
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Weinen

Also, ich glaube, jetzt bin ich irgendwie durcheinander.

Was muß ich jetzt wo genau in Access 2002 einstellen, damit ein selbst gestaltetes Modul auch läuft, und ich mit Passwortabfrage ein formular weiter komme? Ich hab bis jetzt ziemlich viel rumprobiert, aber nichts herausbekommen..



Sascha
sascha100681 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.01.2003, 19:33   #7
Brotkruemel84
MOF User
MOF User
Standard

du must im 2. Formular in den Eigenschaften in Register Ereigniss BeiLaden das Modul angeben. anderfalls klick einfach mal auf das ... symbol das in der zeile ganz rechts ist und wählste Code-Generator aus und gibst den code ein

Code:

Dim strEingabe As String, strMldg As String
strMldg = "Geben Sie Ihren Namen ein."

strEingabe = InputBox(Prompt:=strMldg, Title:="Benutzerinfo", XPos:=2000, YPos:=2000)
MsgBox "Hallo " & strEingabe
dann funzt auch

Brotkruemel84 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:26 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.