MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Word
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2009, 16:02   #1
RWg
MOF User
MOF User
Standard Word 2007 - Unerklärliche Ebene zwischen Textebene und Fußnoten

Hallo zusammen,

ich komme an ein paar störende leere Absatzmarken nicht 'ran.

Für mich sieht es so aus, als ob die in einer anderen Ebene liegen (sh. jpg anbei, rote Pfeile), habe aber keine Idee, wie ich da rankomme und sie respektive den Abstand, den sie verursachen, löschen kann.

Habt Ihr 'nen Tipp?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ww2007.jpg (19,4 KB, 14x aufgerufen)

__________________

Grüße
RWg
----------------------------------
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten
meine Software: Win7 / Firefox 22.0 / MS Office 2007 // Mac OS X 10.6.8 / Firefox 22.0 / MS Office für Mac 2011 v14 / ...
meine Hardware: Intel (R) Core(TM)i5 CPU 760@2.80 GHz / 4 GB RAM // Intel Core i5 2,4 GHz / 4 GB 1067 MHz DDR3
RWg ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.07.2009, 16:46   #2
peppi
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo,

da kommst Du über die Fußnotentrennlinie dran. Hier ist eine Beschreibung für Word 2003 - für 2007 ist der Weg ein wenig anders: Leerzeichen unterhalt von Fußnotentrennlinie entfernen...

In 2007 heißt es dann Entwurfs- statt Normal-Ansicht...

__________________

<b>Gruß peppi</b>
WinXP Pro SP2 | Office 2000, 2002, 2003, 2007 | VB6 Pro SP5
Bitte keine unaufgeforderten Mails/PNs an mich. - Fragen gehören ins Forum - Danke...<br />
<a title="Microsoft Word Tipps & Tricks" *****"http://www.wordwelt.de" target="_blank"><img src="http://www.ms-office-forum.net/daten/peppi/Wordwelt_2.png" alt="" border="0"/></a> <a title="vba Tipps & Tricks" *****"http://www.vba-wordwelt.de" target="_blank"> <img src="http://www.ms-office-forum.net/daten/peppi/vba-Wordwelt_2.png" alt="" border="0"/></a> <a title="Und weiter?" *****"http://www.prawi-officewelt.de" target="_blank"><img src="http://www.ms-office-forum.net/daten/peppi/Word_CD.png" alt="" border="0"/></a>
peppi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.07.2009, 18:54   #3
RWg
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Zitat: von peppi Beitrag anzeigen

Hallo,

da kommst Du über die Fußnotentrennlinie dran. Hier ist eine Beschreibung für Word 2003 - für 2007 ist der Weg ein wenig anders: Leerzeichen unterhalt von Fußnotentrennlinie entfernen...

In 2007 heißt es dann Entwurfs- statt Normal-Ansicht...

Ja, zur Entwurfsansicht ist es ja kein Problem.
Aber wo bitte ist dann Ansicht | Fußnoten? Und wie komme ich dann an diese leeren Absatzmarken (nicht Leerzeichen) unter der Trennlinie?

----------
BTW:
Für diese F1-Hilfe des Programms sollte der MS-Programmierer lebenslänglich bekommen. Was haben "Zählen der Anzahl von Wörtern in einem Dokument" und ähnlich themenfremde Inhalte nach der Sucheingabe "Fußnotentrennlinie" in der Ergebnisliste zu suchen?
----------

__________________

Grüße
RWg
----------------------------------
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten
meine Software: Win7 / Firefox 22.0 / MS Office 2007 // Mac OS X 10.6.8 / Firefox 22.0 / MS Office für Mac 2011 v14 / ...
meine Hardware: Intel (R) Core(TM)i5 CPU 760@2.80 GHz / 4 GB RAM // Intel Core i5 2,4 GHz / 4 GB 1067 MHz DDR3
RWg ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.07.2009, 22:51   #4
peppi
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo,

sorry, da fehlte noch ein Schritt: Nach dem Anzeigen der Entwurfsansicht findest Du im Ribbon Verweise den Eintrag Notizen anzeigen, worauf Du klicken mußt. Aus dem Kombinationsfeld dann "Fußnotentrennlinie" auswählen, und Du siehst dann am unteren Rand das, was in meinem Link zu sehen ist. Die Absatzendezeichen, die zu viel sind, kannst Du dann einfach löschen...

__________________

<b>Gruß peppi</b>
WinXP Pro SP2 | Office 2000, 2002, 2003, 2007 | VB6 Pro SP5
Bitte keine unaufgeforderten Mails/PNs an mich. - Fragen gehören ins Forum - Danke...<br />
<a title="Microsoft Word Tipps & Tricks" *****"http://www.wordwelt.de" target="_blank"><img src="http://www.ms-office-forum.net/daten/peppi/Wordwelt_2.png" alt="" border="0"/></a> <a title="vba Tipps & Tricks" *****"http://www.vba-wordwelt.de" target="_blank"> <img src="http://www.ms-office-forum.net/daten/peppi/vba-Wordwelt_2.png" alt="" border="0"/></a> <a title="Und weiter?" *****"http://www.prawi-officewelt.de" target="_blank"><img src="http://www.ms-office-forum.net/daten/peppi/Word_CD.png" alt="" border="0"/></a>
peppi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 23.07.2009, 19:38   #5
RWg
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Huii,

das war ja gut versteckt - hab' vielen Dank.

__________________

Grüße
RWg
----------------------------------
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten
meine Software: Win7 / Firefox 22.0 / MS Office 2007 // Mac OS X 10.6.8 / Firefox 22.0 / MS Office für Mac 2011 v14 / ...
meine Hardware: Intel (R) Core(TM)i5 CPU 760@2.80 GHz / 4 GB RAM // Intel Core i5 2,4 GHz / 4 GB 1067 MHz DDR3
RWg ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:34 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.