MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2018, 08:41   #1
KW2903
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Excel 2013 - Datum per VBA

Hallo zusammen,

ich habe eine Tabelle mit der ich Kranktage erfassen möchte (siehe Anhang).
das ganze wollte ich über eine VBA und dem microsoft date and time picker control 6.0 lösen leider komm ich da nicht weiter.

funktionieren soll das so:
man gibt ein "Start" Datum und ein End Datum an und die VBA soll alle dazwischen liegenden Tage (ausser Wochenende) in Zelle B4-..... eintragen und in A4-..... das ganze durch durchnummerieren.

Geht so was zu machen?

leider kenne nicht mich nicht so mit der VBA Erstellung aus

Bitte helft mir!

Danke KW
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsx Krank.xlsx (12,2 KB, 6x aufgerufen)
KW2903 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.10.2018, 08:54   #2
erpe
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo,

Nettoarbeitstage würde mir dazu einfallen.
Deine Datei habe ich mir nicht angesehen.

Gruß
Rainer
erpe ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.10.2018, 09:11   #3
lupo1
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Eher =ARBEITSTAG(), denn es geht ja um die Liste der einzelnen Tage, nicht deren "Differenz".

__________________

MfG Lupo - und ein Hallo ebenfalls!
lupo1 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.10.2018, 11:21   #4
KW2903
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Das klingt alles nicht schlecht.

ich wollte das ganze aber lieber über eine VBA Eingabemaske machen (wenn das geht).

VG
KW
KW2903 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.10.2018, 20:43   #5
KW2903
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Abend,

Hat den keiner eine Idee?
Ich hab keine mehr bzw. bin ich leider zu unerfahren in Sachen VBA

VG
KEl
KW2903 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2018, 09:13   #6
erpe
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo KW,

ob man unbedingt eine Userform braucht, um die Aufgabe zu lösen, sei mal dahingestellt.
Ein Datum habe ich von Hand schneller eingetragen, als mit dem microsoft date and time picker control 6.0!
Auf jeden Fall brauchst du eine strukturierte Tabelle, in der die Informationen gespeichert werden.
Das fehlt hier.
Z.B. Name Beginn und Ende der Fehltage, usw.
Die Anzahl/Dauer der Fehltage lässt sich dann mit den Excelfunktionen berechnen.

Eine bessere Auswertung der Fehltage wird auch durch eine Pivot-Tabelle möglich sein. Ohne VBA.

Hinweis! In der Userform bleibt nichts gespeichert, wenn sie geschlossen wird!

Gruß
Rainer
erpe ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2018, 09:16   #7
Hajo_Zi
MOF Guru
MOF Guru
Standard

was noch dazu kommt es muss das Steuerelement "icrosoft date and time picker control 6.0" eingebunden sein auf allen Rechnern wo es laufen soll.


GrußformelHomepage

__________________

Signatur in jedem Beitrag
m Forum kann der Beitrag als erledigt markiert werden. Also mache es unten links mit Klick auf den Schalter "als erledigt setzen", falls Problem gelöst.
Der Zustand des Beitrages wird dann in der Übersicht angezeigt und man braucht sich diese Beiträge nicht mehr ansehen.
Bitte Version angeben. Bei keiner Angabe gehe ich von meinen Angaben aus.
Betriebssystem: Windows 10 - 64 Bit, Office 2016 - 32 Bit.
Fragen werden im Forum beantwortet, nicht per PN.
Hajo_Zi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2018, 09:28   #8
RPP63neu
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Zitat: von erpe Beitrag anzeigen

Ein Datum habe ich von Hand schneller eingetragen, als mit dem microsoft date and time picker control 6.0!

Sehe ich absolut genau so, Rainer.
Ich gebe folgendes mittels Ziffernblock in eine Textbox ein:
  • 3-5
  • 3/5
  • 3-5-18
  • 3/5/18
Alles ist für VBA ein auswertbares Datum.
Wenn der Text als Datum in die Tabelle eingetragen werden soll, dann nach diesem Schema:
If IsDate(TextBox1) Then Cells(1, 2) = CDate(TextBox1)

Gruß Ralf

__________________

Meine Logik war nicht fehlerhaft, nur meine Interpretation!
Tuvok
RPP63neu ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2018, 21:52   #9
KW2903
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hi,

erstmal danke für eure Anmerkungen.

Ich sehe das grundsätzlich genauso so dachte aber es wäre komfortablerer.
Ich habe jetzt mal einen Teil meiner bisher erstellten Tabelle angehängt.
Da sieht man das Blatt Krankheit( da soll ja die Tage der Abwesenheit eingetragen werden) und das Blatt Druckansicht( da sollen die Tage der Abwesenheit abgebildet werden).
Das Ganze mit dem abbilden mache ich über die Formel:
=SVERWEIS(K$5;Mitarbeiter10;1;0) zB.
Heißt ja ich muss in die Spalte Mitarbeiter10 im Blatt Krankheit feste Datums Angaben und diese greifen ich dann ab und stelle die sie in entsprechender Zelle dar.
Wenn ich jetzt nur ein Anfang und ein Ende angebe funktioniert das doch nicht oder?
Gibt es eine formal wo ich sagen kann Anfang und Ende und alles dazwischen gehört dazu( außer Wochenenden und Feiertage)


VG
KW
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsx Mappe1.xlsx (29,3 KB, 1x aufgerufen)
KW2903 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 14.10.2018, 08:53   #10
erpe
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo,
die Mappe kommt mit einem Verknüpfungsfehler.

Die gesuchte Funktion wäre hatte ich dir schon mitgeteilt:
NETTOARBEITSTAGE
Gibt die Anzahl der Arbeitstage in einem Zeitintervall zurück. Nicht zu den Arbeitstagen gezählt werden Wochenenden sowie die Tage, die als Ferien (Feiertage) angegeben sind. Mit NETTOARBEITSTAGE können Sie beispielsweise die für Arbeitnehmer zu zahlenden Leistungen berechnen, die auf der zu einem bestimmten Zeitraum gehörenden Anzahl an Arbeitstagen basieren.

Gruß
Rainer
erpe ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.10.2018, 12:09   #11
KW2903
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo zusammen,

@Rainer
sorry das ist nicht geantwortet hatte ich hatte aber Urlaub.

Leider komm ich mit der Funktion Nettoarbeitstage nicht weiter.
Ich habe jetzt mal meine gesamte Excel angehangen könnt ihr euch ja mal anschauen und vielleicht hat einer von euch eine Idee wie man das um setzten kann?
Ich brauche nicht nur die Anzahl der Tage, sondern genau das Datum.

VG
KW
Angehängte Dateien
Dateityp: zip variante 2.1.zip (199,5 KB, 2x aufgerufen)
KW2903 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.10.2018, 14:07   #12
erpe
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo,
etwas konfus, deine Angaben.

Zitat:

Ich brauche nicht nur die Anzahl der Tage, sondern genau das Datum.

Das Datum steht auf der AU: Anfang und Ende!

Onlinehilfe:
Anzahl der Tage =NETTOARBEITSTAGE(Ausgangsdatum;Enddatum;Freie_Tage)
Dazu ist deine Mappe aber nicht eingerichtet.

In deiner Datei zählst du doch die Tage mit "K".
Die Kranktaqge ="K" sind dir doch beim Eintragen bekannt!

Gruß
Rainer
erpe ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 23.10.2018, 08:44   #13
KW2903
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Moin,

hast ja recht Rainer.

hab das ganze jetzt nochmal ein bisschen überarbeitet nochmal überarbeiten. und wieder einen Fehler gefunden bei dem ihr mir vielleicht helfen könnt.
dafür mach ich aber ein neues Thema auf.

danke erstmal


VG
KW
KW2903 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:28 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.