MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2018, 14:43   #1
JanBam
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard VBA - ListBox, ausgewähltes Wort ausgeben

Hallo,

ich habe eine ListBox (Formularsteuerelement) und möchte nun beim Klicken eines Buttons ein Wort in eine String Variable speichern und dieses Wort dan ausgeben.

Klingt ziemlich einfach, wenn ich aber folgendes ausführe bekomme ich nur den "Index" meines ausgewählten Wortes und nicht das Wort selber.

Wenn meine ListBox also folgendes enthält:
München
Stuttgart
Hannover
Berlin

Und ich wähle München aus, wird nicht München ausgegeben, sondern der Index, also in dem Fall: 1

Was muss ich ändern damit mir das Wort angezeigt wird?

Danke


Meine ListBox ist bei "V16"

Dim SWort As String
Range("V16").Select
SWort = ActiveCell.Value

MsgBox SWort

Geändert von JanBam (12.04.2018 um 14:47 Uhr).
JanBam ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.04.2018, 15:55   #2
Hajo_Zi
MOF Guru
MOF Guru
Standard

benutze ein ActiveXSteuerelement.

Im Forum kann der Beitrag als erledigt markiert werden. Also mache es unten links mit Klick auf den Schalter "als erledigt setzen", falls Problem gelöst.
Der Zustand des Beitrages wird dann in der Übersicht angezeigt und man braucht sich diese Beiträge nicht mehr ansehen.


GrußformelHomepage

__________________

Signatur in jedem Beitrag
m Forum kann der Beitrag als erledigt markiert werden. Also mache es unten links mit Klick auf den Schalter "als erledigt setzen", falls Problem gelöst.
Der Zustand des Beitrages wird dann in der Übersicht angezeigt und man braucht sich diese Beiträge nicht mehr ansehen.
Bitte Version angeben. Bei keiner Angabe gehe ich von meinen Angaben aus.
Betriebssystem: Windows 10 - 64 Bit, Office 2016 - 32 Bit.
Hajo_Zi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.04.2018, 17:51   #3
drambeldier
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Moin,

Kontetxmenü, Steuerelement formatieren. Auswahl landet in "Zellverknüpfung".

Per VBA kann nicht sinnvoll auf Formularsteuerelemente zugegriffen werden.

__________________

Gruß
Ralf

Geändert von drambeldier (12.04.2018 um 17:54 Uhr).
drambeldier ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.04.2018, 11:43   #4
JanBam
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Danke.

Mit einem ActiveXSteuerelement funktioniert es.

Sheets("MeinSheet").ListBox1.Value
JanBam ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:44 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.