MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2019, 19:28   #1
Rachneff
MOF User
MOF User
Standard Pivottabellen - bedingte Formatierung auf berechnetes Element einer Pivottabelle

Guten Tag,

ich möchte gerne mit bedingter Formatierung die Abweichung (berechnetes Element) im Balkendiagramm darstellen. Ich hätte es gerne so, dass ab 100 % der Balken komplett voll ist. Außerdem wäre es suber, wenn der Balken bis 100% Grün wäre und ab 100 % Rot wäre.

Bei dem Feld Abweichung handelt es sich um ein berechnetes Element einer Pivottabelle (Verhältnis von Verfügt/Planwert).

Die bedingte Formatierung soll auch dann bestehen bleiben, wenn das Feld Abweichung verschoben wird oder wieder aus der Auswahl herausgenommen wird und zu einem späteren Zeitpunkt wieder in die Anzeige aufgenommen wird.

Weiß jemand von euch wie das funktioniert?

Ich habe noch eine Beispieldatei erstellt und angefügt.

Vielen Dank schonmal.

LG Rachneff
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsx Berechnetes Element Pivot Bedingte Formatierung.xlsx (21,1 KB, 3x aufgerufen)
Rachneff ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2019, 10:26   #2
Hasso
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hallo Rachneff,

da brauchst du 2 bedingte Formatierungen.

Allerdings geht auch der grüne Balken über die ganze Zelle.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Bedingte Formatierung Pivot.png (10,2 KB, 6x aufgerufen)

__________________

Gruß Hasso

Programmers don't die, they just GOSUB without RETURN

System Windows 7 Enterprise 64, Office 2013
Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, kannst du ihn bewerten (mit dem Symbol links unten)
Hasso ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2019, 12:09   #3
Rachneff
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo,

funktioniert deine Lösung mit bedingter Formatierung auch, wenn ich das berechnete Element aus der Pivottabelle herausnehme und an anderer Stelle einfüge?

VG
Rachneff
Rachneff ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2019, 12:19   #4
Hasso
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Wenn du das mit Kopieren und Einfügen machst, funktioniert das.

__________________

Gruß Hasso

Programmers don't die, they just GOSUB without RETURN

System Windows 7 Enterprise 64, Office 2013
Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, kannst du ihn bewerten (mit dem Symbol links unten)
Hasso ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2019, 12:28   #5
Rachneff
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Verstehe ich nicht ganz, je nach dem welche Felder ich mir reinziehe wird die Pivot Tabelle ja länger oder kurzer, bei deiner Lösung wäre immer nur der vorgegebene Bereich von der bedingten Formatierung betroffen oder?

Also von E2 bis E13
Rachneff ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2019, 12:57   #6
Hasso
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hallo Rachneff,

wenn die Abweichung immer in Spalte E steht, dann sollte sich das anpassen. Du kannst ja zum Beispiel in den Zeilenbeschriftungen die Felder reduzieren, dann passt sich der Bereich an:

P.S.: Bei genau 100% wird die Zelle nicht gefärbt. Du hattest aber auch nicht geschrieben, was in diesem Fall passieren soll
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Bedingte Formatierung Pivot Anpassung.png (34,6 KB, 3x aufgerufen)

__________________

Gruß Hasso

Programmers don't die, they just GOSUB without RETURN

System Windows 7 Enterprise 64, Office 2013
Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, kannst du ihn bewerten (mit dem Symbol links unten)

Geändert von Hasso (12.02.2019 um 13:03 Uhr).
Hasso ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2019, 13:45   #7
Rachneff
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Guten Tag,

in diesem Fall wird das Feld komplett rot oder komplett grün eingefärbt.
Ich hätte es gerne in einem Balkendiagramm entsprechend den Prozentzahlen. Bei genau 100% sollte es auch noch grün sein.

Könntest du bitte deine Lösung in Excel hochladen, dann kann ich mir es besser anschauen, als auf dem Bild, ob es so funktioniert wie ich es mir gedacht habe

Viele Grüße,
Rachneff
Rachneff ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2019, 14:14   #8
Hasso
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hallo Rachneff,

hier ist die Datei:
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsm Berechnetes Element Pivot Bedingte Formatierung.xlsm (27,4 KB, 5x aufgerufen)

__________________

Gruß Hasso

Programmers don't die, they just GOSUB without RETURN

System Windows 7 Enterprise 64, Office 2013
Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, kannst du ihn bewerten (mit dem Symbol links unten)
Hasso ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2019, 19:14   #9
Rachneff
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo.

vielen Dank.

Leider hatte ich es mir etwas anders vorgestellt. Aber vielleicht geht es auch einfach nicht so wie ich es gerne hätte

Muss man bei deiner Version jedes mal das Makro neu starten? Ich nehme an, dass die Abweichung zunächst immer in Spalte E eingefügt werden muss und dann erst verschoben werden kann oder?

Trotzdem vielen Dank.

Viele Grüße,
Rachneff
Rachneff ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2019, 20:32   #10
Hasso
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hallo Rachneff,

Zitat:

Muss man bei deiner Version jedes mal das Makro neu starten?

Das läuft per bedingeter Formatierung und nicht über ein Makro! Die Abweichung muss immer in Spalte E stehen.

__________________

Gruß Hasso

Programmers don't die, they just GOSUB without RETURN

System Windows 7 Enterprise 64, Office 2013
Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, kannst du ihn bewerten (mit dem Symbol links unten)
Hasso ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2019, 20:57   #11
Rachneff
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Alles klar, danke für deine Hilfe. Verstehe aber nicht warum es dann als Makro gespeichert wurde ...
Rachneff ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2019, 21:01   #12
Hasso
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Ich hatte versucht, das per Makro zu lösen, dann aber gemerkt, dass das per bedingter Formatierung doch sinnvoller ist...

__________________

Gruß Hasso

Programmers don't die, they just GOSUB without RETURN

System Windows 7 Enterprise 64, Office 2013
Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, kannst du ihn bewerten (mit dem Symbol links unten)
Hasso ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.02.2019, 21:27   #13
Rachneff
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

alles klar denkst du es wäre möglich die bedingte Formatierung aufs ganze Tabellenblatt zu übertragen? z.b per Wenn-Formel. Also wenn Überschrift = "Summe von Abweichung", dann begingte Formatierung?

So könnte ich es vll umgehen, dass es immer in Spalte E wäre...

Viele Grüße,
Rachneff
Rachneff ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:47 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.