MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2018, 07:23   #1
prffrost
MOF User
MOF User
Standard Excel2010 - Tabellenblätter auslassen

Ich habe da ein Code der mir auf mehreren Tabellenblätter bis auf Tabelle1 eine Aktion durchläuft ... ähm .. wo Tabe Ich denn bei Bedarf ein Zweites Blatt auszulassen diese ein?
das hier If Sh.Name <> "Tabelle1" ; "Tabelle2" Then ' funktioniert nicht!

Orginalcode:

Private Sub Workbook_SheetChange(ByVal Sh As Object, ByVal Target As Range)
If Sh.Name <> "Tabelle1" Then '
If Not (Intersect(Target, Range("a:xfd")) Is Nothing) Then
Target.Interior.ColorIndex = Farbe
Cells(Target.Row, 1).Interior.ColorIndex = Farbe
End If
End If
End Sub
prffrost ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.02.2018, 07:29   #2
MisterBurns
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Na, wer so freundlich und höflich fragt, dem hilft man doch gerne:

Code:

If Sh.Name <> "Tabelle1" And Sh.Name <> "Tabelle2"

__________________

Schöne Grüße
Berni

Geändert von MisterBurns (22.02.2018 um 07:32 Uhr).
MisterBurns ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.02.2018, 07:30   #3
RPP63neu
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Moin!
Eine von vielen Möglichkeiten:
Private Sub Workbook_SheetChange(ByVal Sh As Object, ByVal Target As Range)
  Select Case Sh.Name
    Case "Tabelle1", "Tabelle2"
      'mach nix! 
    Case Else
      MsgBox "Hier bin ich richtig!"
  End Select
End Sub


Übrigens:
Zu prüfen, ob das Target irgendwo in den Spalten A:XFD steht, hat was!
Wo hast Du denn den Blödsinn her?
Was soll das Makro überhaupt bewirken?
Nimm doch einfach eine bedingte Formatierung …

Gruß Ralf

__________________

Meine Logik war nicht fehlerhaft, nur meine Interpretation!
Tuvok
RPP63neu ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.02.2018, 07:31   #4
Oge
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo p...,

ersetze

If Sh.Name <> "Tabelle1" Then

durch

If Sh.Name <> "Tabelle1" and Sh.Name <> "Tabelle2" Then

__________________

helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.
Oge ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 23.02.2018, 14:57   #5
prffrost
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Zitat: von RPP63neu Beitrag anzeigen

Übrigens:
Zu prüfen, ob das Target irgendwo in den Spalten A:XFD steht, hat was!
Wo hast Du denn den Blödsinn her?
Was soll das Makro überhaupt bewirken?
Nimm doch einfach eine bedingte Formatierung …

der Blödsinn ist ein gewachsenes Rechteverwaltungssystem und der Quatsch wurde hier http://www.ms-office-forum.net/forum...d.php?t=347091 diskutiert ... und es tut!
prffrost ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 23.02.2018, 15:00   #6
RPP63neu
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Ach ja?
Ich sehe dort keine sinnlose Prüfung (aka Blödsinn!) auf A:XFD (was ALLEN Spalten eines Sheets entspricht).
Aber Du kommst ja scheinbar klar.
Daher: Good Luck!

Hast Du mein Select Case überhaupt bemerkt??

__________________

Meine Logik war nicht fehlerhaft, nur meine Interpretation!
Tuvok
RPP63neu ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 23.02.2018, 15:11   #7
prffrost
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

alles gut ...

doch leider kann Ich deine Lösung nicht umsetzten...

das ist das Orginal..

Sub SpaltenEinAus()
Dim lngZeile As Long
Dim rngZelle As Range
Dim wksTab As Worksheet
With Worksheets("INFO")
For lngZeile = 5 To 84
For Each wksTab In Worksheets
If wksTab.Name <> "INFO" Then
If UCase(.Cells(lngZeile, 14)) = "X" Then
wksTab.Columns(lngZeile - 1).Hidden = True
Else
wksTab.Columns(lngZeile - 1).Hidden = False
End If
End If
Next wksTab
Next lngZeile
End With
End Sub

Und zum Tabellenblatt "INFO" soll nun auch das Tabellenblatt "Gruppen" hinzugefügt werden.
prffrost ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 23.02.2018, 15:11   #8
RPP63neu
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Sorry, falscher Thread

__________________

Meine Logik war nicht fehlerhaft, nur meine Interpretation!
Tuvok
RPP63neu ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:54 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.