MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Office - Allgemein
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2017, 09:56   #1
OfficeMarkus
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Frage - Office 2013/2016/365: Prüfung auf aktives Add-in

Hallo zusammen,

ich habe ein Add-In auf den PCs meiner Umgebung installiert, das immer laufen soll. Bei einem Fehler im Office werden leider immer alle Add-ins deaktiviert und der User muss es selbst aktivieren. Leider bemerken das viele Anwender nicht.
Ziel ist es sicherzustellen, dass das Add-In auf allen PCs läuft.

Ich suche nun eine Möglichkeit zu überwachen, ob das Add-In auf allen PCs aktiv ist bzw. auf welchen es nicht läuft, um es wieder aktivieren zu lassen.

Gibt es eine Möglichkeit ein Add-In per Policy zu aktivieren?
Derzeit nutze ich Office 2013. Gibt es evtl. Möglichkeiten in Office 2016 oder 365?

Danke Euch!
Markus
OfficeMarkus ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.10.2017, 10:23   #2
mumpel
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hallo!

Das ist nicht möglich. Wenn allle Add-Ins deakviert sind kann auch kein Code laufen der auf Aktivität prüft. Stattdessen sollte geprüft werden weshalb Excel dauernd abstürzt.

Natürlich lässt sich das per Policy aktivieren. Nur wenn es schon eingetragen ist lässt es sich nicht prüfen. In manchen Netzwerken ist es üblich dass die Registry mit jedem Rechnerneustart zurückgesetzt wird, dass heisst dass die Add-Ins eigentlich immer aktiv sein müssten.

Gruß, René

Geändert von mumpel (16.10.2017 um 10:27 Uhr).
mumpel ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.10.2017, 10:40   #3
mumpel
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Übrigens:

Die installierten Add-Ins stehen in HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\X.0Excel\Options. Dort in Zeichenfolgen mit dem Namen Open, gefolgt von einer Zahl (Open, Open1, Open2 etc.), je nach Anzahl der Add-Ins.

Deaktivierte Add-Ins werden in HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\X.0\Excel\Add-In Manager. Diesen Schlüssel müsste man leeren und die Add-Ins wieder im Schlüssel "Options" eintragen.

Für diese Änderungen muss Excel geschlossen sein, da mit dem Beenden die Registrierungseinträge aktualisiert werden.
mumpel ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:06 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.