MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Outlook (Express), sonst. Mailprogramme
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2019, 10:31   #1
GeorgK
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard andere Mailprogramme - Outlook 2016 - Link versenden - neue Instanz

Hallo zusammen,

wenn ich einen Link per Firefox an Outlook sende, dann wir eine neue Instanz von Outlook gestartet und es kommt die Fehlermeldung "Die Navigation zu der Webseite wurde abgebrochen". Wie kann ich das Abschalten, dass eine neue Instanz geöffnet wird?

Der Rest wie den Link per Mail zu versenden funktioniert.

Vielen Dank

Georg
GeorgK ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 02.05.2019, 20:48   #2
markusxy
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Zitat: von GeorgK Beitrag anzeigen

wenn ich einen Link per Firefox an Outlook sende, dann wir eine neue Instanz von Outlook gestartet

Dieser Satz ergibt für mich keinen Sinn.
Was löst das erstellen der neuen Instanz aus?
markusxy ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:12 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.