MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Leseecke & Buchtipps > Visual Basic - Bücher
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Umfrage: Wie bewerten Sie persönlich das unten aufgeführte Buch?
Antwortmöglichkeiten
Wie bewerten Sie persönlich das unten aufgeführte Buch?

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2003, 11:13   #1
Günther Kramer
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard Visual Basic .NET - M+T Easy

Visual Basic .NET - M+T Easy


Titel

Visual Basic .NET - M+T Easy
Mit einfachen Beispielen programmieren

Beschreibung

Software hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem »Werkstoff« entwickelt, der aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken ist. Ob Großkraftwerke, Bankautomaten, die Motorregelung im Auto oder das neueste Spielzeug im Kinderzimmer, überall ist Software am Werk. Doch wer produziert diese Software? Etwa japanische Roboter in einer Megafabrik oder ein paar Tüftler im Silicon Valley? Weit gefehlt, es sind Millionen Menschen in der ganzen Welt, die sich tagaus, tagein mit der Programmierung beschäftigen. Viele von ihnen besitzen keine offizielle Ausbildung, sondern haben sich per learning by doing in diese hochinteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit eingearbeitet. Sie benutzen dazu Programmiersprachen, die für Laien sehr eigenartige Namen besitzen, wie Cobol, C, Java, RGH, Assembler, Delphi oder Java, um einmal ein paar Beispiele zu nennen.

Warum gerade Visual Basic .NET?
In diesem Buch lernen Sie mit Visual Basic .NET eine noch sehr junge Programmiersprache kennen, die allerdings schon über zehn Jahre alt ist. Der scheinbare Widerspruch klärt sich auf, wenn Sie erfahren, dass Visual Basic .NET eine modernisierte Fassung der Programmiersprache Visual Basic ist, die bereits etwas mehr als zehn Jahre alt ist und im Frühjahr 2002 durch Visual Basic .NET abgelöst wurde. Es gibt viele Programmiersprachen (Java, C++, Perl, PHP und JavaScript seien als Beispiele genannt), warum daher gerade Visual Basic .NET? Nun, neben der Standardantwort »Warum nicht?« gibt es auch eine Reihe wirklich guter Gründe für diese Wahl:
• Visual Basic .NET ist ein Mitglied der weit verzweigten »Basic-Familie«, deren »Urmutter« die Programmiersprache BASIC ist, die in den sechziger Jahren eigens dazu entwickelt wurde, Menschen das Erlernen einer Programmiersprache zu erleichtern. Visual Basic .NET ist daher, auch wenn sie mit dem BASIC-Original nicht direkt verwandt ist, im Vergleich zu anderen Programmiersprachen etwas leichter zu erlernen und setzt weniger auf Formalismen als andere Sprachen.
• Visual Basic .NET stammt direkt von Visual Basic ab, einer weltweit sehr populären Programmiersprache, die sowohl im Kleinen als auch im ganz Großen sehr erfolgreich eingesetzt wird (unter Umständen kennen Sie bereits Visual Basic und möchten mithilfe dieses Buches den Umstieg zu Visual Basic .NET meistern). • Visual Basic .NET stammt von der Firma Microsoft und erhält alleine dadurch ein besonderes Gewicht. • Visual Basic .NET ist die Programmiersprache für die neue .NET-Plattform, mit der Microsoft große Pläne hat und die in den nächsten Jahren in der Softwarebranche eine sehr wichtige Rolle spielt. Gerade viele Internet-Projekte werden auf der Basis von .NET verwirklicht werden. • Visual Basic .NET ist kostenlos erhältlich, auch wenn es von Microsoft stammt (einer Firma, die praktisch ausschließlich vom Verkauf von Software lebt). Sie erhalten Visual Basic .NET über das .NET Framework Software Development Kit, das von Microsoft kostenlos abgegeben wird (Sie finden es zum Beispiel auf der Begleit-CD des Buches), oder über eine Testversion von Visual Studio .NET Professional. Diese Testversion, die 60 Tage gültig ist, gibt es aber nur von Microsoft und auch nur auf DVD.

1.1.2 Was lesen Sie in diesem Buch?
Das Buch, das Sie in den Händen halten, hat es sich zum Ziel gesetzt, die Programmierung mit Visual Basic .NET mit einfachen Worten zu erklären. Wie es sich für ein Buch aus der Easy-Reihe bei Markt+Technik gehört, steht dabei die Praxis im Vordergrund. An vielen kleinen Beispielen werden Sie die wichtigsten Themen kennen lernen. Im Mittelpunkt stehen dabei weniger die Details, die nur Programmierprofis interessieren, sondern die Grundlagen, die Voraussetzung für den Umgang mit praktisch jeder Programmiersprache sind. Mit diesem Buch werden Sie zwar nicht über Nacht zum Softwarespezialisten (das dauert im Allgemeinen etwas länger), aber Sie werden die Grundregeln der Programmierung eines Computers lernen, viele Beispiele für kleine Computerprogramme kennen lernen und am Ende in der Lage sein, kleinere Programmieraufgaben selbstständig zu lösen.
Der Zielgruppe des Buches sind Menschen, die mit Visual Basic .NET programmieren lernen möchten und vielleicht auch speziell an der Programmierung mit der neuen Programmierplattform .NET interessiert sind. Wer bereits programmieren kann oder vielleicht sogar schon frühere Versionen von Visual Basic kennt, dem wird einiges bereits bekannt sein. Doch spätestens ab Kapitel 5, in dem es um die Klassenprogrammierung geht, kommen jene Themen an die Reihe, bei denen auch erfahrene Visual Basic-Programmierer einiges lernen werden. 1.1.3 Erfolgsstrategie für das Durcharbeiten dieses Buches Strategien sind immer gut, und wenn sie dann auch noch von Erfolg gekrönt sind, lässt sich das Glücksgefühl wohl kaum noch steigern. Doch kann in der Zwischenüberschrift nicht auch das Wörtchen »Arbeiten« vor? Leider ja, denn ganz ohne Arbeit geht es beim Lernen einer Programmiersprache nicht. Doch wenn Sie alle Beispiele in diesem Buch ausprobieren, die Erklärungen aufmerksam lesen und die Übungen und Fragen am Ende jedes Kapitels gewissenhaft lösen, dann ist dies die beste Strategie für Ihren Erfolg.

Was wird vorausgesetzt?
Im Grunde nicht sehr viel - im Wesentlichen ein wenig Zeit, Freude am Herumprobieren mit dem Computer und natürlich auch die Bereitschaft eine gewisse »Gehirnarbeit« zu leisten, indem Sie sich mit der unter Umständen sehr neuen und nicht immer ganz leicht zugänglichen Welt der Programmierung auseinander setzen.

Systemvoraussetzungen
Leider gibt es einen Aspekt, der viele potenzielle Interessenten unter Umständen zunächst ausschließt, was natürlich schade ist. Für die meisten Beispiele in diesem Buch benötigen Sie mindestens Visual Basic .NET in der Standard Edition, die zwar relativ preiswert, aber eben nicht kostenlos ist (kostenlos ist lediglich das .NET Framework SDK, mit dem sich Konsolenprogramme und im Prinzip auch Windows-Programme umsetzen lassen, wenngleich dies etwas aufwändig wäre). Der zweite, unter Umständen etwas kritische Punkt ist, dass Visual Basic .NET und Visual Studio .NET nicht unter Windows 98/SE/ME laufen, sondern Windows 2000/XP Professional oder Windows NT 4 (hier ab Service Pack 6) voraussetzen. Die mit .NET erstellten Programme laufen dagegen auf allen Windows-Versionen außer Windows 95.

Cover
Autor/en Peter Monadjemi
Verlag Markt+Technik
Erstausgabe Dezember 2002
Seiten 352
Inkl. CDJa
EinbandGebunden
ISBN 3827264251
Preis EUR 14,95
SpracheDeutsch
Infos und Bestellung http://www.amazon.de

[zu Amazon] [Meinung abgeben]

Günther Kramer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 23.07.2003, 12:37   #2
Stefan Kulpa
MOF Meister
MOF Meister
Normal

Aus der Reihe M+T easy spricht das Werk von Peter Monadjemi vor allem Einsteiger in der Programmierung an. Aufgeteilt in 10 Kapitel beschreibt der Autor Schritt für Schritt mit einfachen Worten und Praxisbeispielen den Weg vom ersten Start bis hin zu einem fertigen Programm – einem Bildbetrachter. Dabei verliert sich der Autor nicht in Details sondern fokussiert auf die Grundlagen.
Im Gegensatz zu vielen anderen so genannten Einsteigerbüchern, wird hier der Leser nicht mit Technik überfordert, sondern kann direkt „einsteigen“. So direkt allerdings auch nicht – Voraussetzung für die Programmierung mit Visual Basic .NET ist nun mal Visual Basic .NET – zumindest in der Standard Ausgabe für ca. €130,00. Kostenlos ist lediglich das .NET Framework SDK, mit dem sich Konsolenprogramme – und mit deutlich mehr Aufwand auch Windows-Programme - erstellen lassen. Dieses Framework wird auf der beiliegenden CD neben den Praxisbeispielen zur Verfügung gestellt.
Weiterhin setzt die Entwicklungsumgebung .NET Windows 2000/XP voraus, auch wenn die erstellten Programme später ab Windows 98 laufen.
Trotz alledem sollte sich der interessierte Leser nicht davon abhalten lassen, sich mit dieser neuen Programmierplattform .NET zu beschäftigen. Das Werk von Peter Monadjemi ist dabei eine große und kurzweilige Hilfe.

__________________

Stefan
Stefan Kulpa ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:27 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.