MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2018, 09:30   #1
texaslonghornaustria
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Excel2010 - Spezialformel

Hallo miteinander!

Ich habe eine Landwirtschaft mit Hühnermast auf Weidebasis.

Jetzt weiss ich schon eine Formel bzw. Kurve der Zuwachsrate. Die ist ja nicht linear.

Ich weiss auch wieviel Futter dass ich pro Partie brauche. Aber ich würde gern eine Formel haben, die mir sagt an welchem Lebenstag wieviel Futter verbraucht wurde pro Huhn auf Basis der Wachstumskurve.

Also z.b.
Tag 1 1 gramm
Tag 10 19 Gramm
Tag 50 3 Kilo

Der Grund ist, dass die Kostenrechnung erst dann stimmt, wenn ich den Ausfall mitberücksichtige.
Ein Küken das am 1ten Tag nicht überlebt hat so gut wie nichts gefressen. Aber wenn ein Huhn vom Fuchs oder Mader mit knapp 7 Wochen geholt wird, hat schon einiges gefressen und dementsprechend kostet der Ausfall da nicht nur Kükeneinkauf sondern auch eine Menge Futter.

Wie könnte man das koppeln.

Die Kurvenforml für das Wachstum ist:
Linear: y = 51,194x - 434,44
polinomisch: y = -0,0194x3 + 2,1071x2 - 15,545x + 130,7

Ich wäre super dankbar für Hilfe.

danke
Micha
texaslonghornaustria ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 10:13   #2
EarlFred
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo Micha,

mein Mathe-Zeugs ist eingestaubt, aber müsste das nicht über ein Integral lösbar sein?

Das Integral zur Funktion
Code:

f(x) = -0,0194x3 + 2,1071x2 - 15,545x + 130,7
müsste sein:
Code:

F(x) = -0,0049x^4 + 0,7024x^3 - 7,77x^2 + 130,7x
Aber ohne Gewähr...

Grüße
EarlFred

__________________

Datum und Uhrzeit, Makrorekorder-Code entschlacken, {Matrixformeln}
Tutorials zu Pivottabellen: Kurzeinstieg; Dynamischer Datenbereich; Daten und Zeiten gruppieren
Für 5 meiner Beiträge haben sich die Hilfesuchenden mit einer Spende an Wikipedia, die Tafeln oder Hilfe für krebskranke Kinder eV bedankt (das entspricht 0,037% per 04.04.2018) - eine tolle Geste!
EarlFred ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 10:37   #3
texaslonghornaustria
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo EarlFred!

wuhu..ich bin schon ewig aus der Schule und ich glaube wir hatten nicht mal Integral Rechnen.. gggg

Aber ich werd mal schauen was ich damit machen kann.

danke
texaslonghornaustria ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 11:23   #4
texaslonghornaustria
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo EarlFred!

Ich habe das mal probiert..aber werde aus den Werten nicht schlau..

Also wenn 1 Tag dann hätte ich 117 Gramm Lebendgewicht und 123 ? von was?

Irgendwie muss ich ja noch angeben wieviel Futter Gesamt auf Lebensdauer im Schnitt verbraucht wird oder?

Also brauche ich mind. 2 Variablen.

X Tage
Y Futtermenge im schnitt pro Tier
ERGEBNIS: Aktueller Futterverbrauch bis Tag X.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.JPG (16,1 KB, 3x aufgerufen)
texaslonghornaustria ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 11:34   #5
hubert17
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo Micha,

kannst Du mal bitte genau erklären, wo für Deine beiden Funktionen stehen, bin aus deiner ersten Beschreibung nicht schlau geworden.
EarlFred Integralfunktion stimmt auf jeden Fall.

__________________

Gruß
Hubert
hubert17 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 11:44   #6
texaslonghornaustria
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo Hubert!

Linear und Polynomisch sind einfach nur zwei verschiedene Kurven die ich aus Excel über ca. 50 Gewichtsmessungen gelegt habe.

Ich habe Alter in Tagen und Gewicht erfasst und weiss somit mit einer guten Wahrscheinlich keit wieviel Gewicht (im Schnitt) ein Huhn an welchem TAg haben wird oder hat.

Die Kurven sind für die Gewichtserhebung bzw. vorausplanung.

Jetzt möchte ich anhand dieser Kurve (ist ja nicht immer gleich, da Hühner in gewissen Stadien unterschiedlich stark fressen und zulegen) auch wissen, wieviel Futter sie schon gefressen haben.

Also braucht es mind. 2 Eingabewerte in diese Formel.
Alter in Tage und wieviel Futter sie im Schnitt gesamt pro Huhn fressen pro Hühnerleben.

Also z.b.
Gesamtmenge pro Huhn 5.5 kg
Alter aktuell verbrauchte Futtermenge
1 Tag 1 Gramm
10 Tage 29 Gramm
14 Tage 55 Gramm
40 Tage 1899 Gramm
etc..

Also anhand der Wachstumskurve.

danke
micha
texaslonghornaustria ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 11:55   #7
Mc Santa
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Ich würde das nicht über die Formel lösen, die du in Excel aus drei Werten ermittelt hast. Das ist viel zu ungenau.

Stattdessen würde ich eine Tabelle erstellen, wie schwer ein Huhn an bestimmten Tagen durchschnittlich ist. Entweder du erstellst eine solche Tabelle, oder du suchst online nach Werten. Ich habe zb das hier gefunden: http://alt.l-g-e.de/faecher/biologie...%20Entwicklung alt.l-g-e.de/faecher/biologie/huhn/huhn.htm#Die%20Entwicklung

In einer extra Spalte kannst du dann angeben, wie viel Futter ein solches Huhn verbrauchen würde. Und das kannst du letztendlich über eine Formel zusammenrechnen.

__________________

Nützliches
Wie erstelle ich eine Pivot-Tabelle? (Link)
Alternative (Link ohne YouTube)

Du kannst hilfreiche Beiträge bewerten (Symbol unten links)
Mc Santa ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 11:59   #8
Mc Santa
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Zitat: von texaslonghornaustria Beitrag anzeigen

Hallo Hubert!

Linear und Polynomisch sind einfach nur zwei verschiedene Kurven die ich aus Excel über ca. 50 Gewichtsmessungen gelegt habe.

Ich habe Alter in Tagen und Gewicht erfasst und weiss somit mit einer guten Wahrscheinlich keit wieviel Gewicht (im Schnitt) ein Huhn an welchem TAg haben wird oder hat.

Die Kurven sind für die Gewichtserhebung bzw. vorausplanung.

Jetzt möchte ich anhand dieser Kurve (ist ja nicht immer gleich, da Hühner in gewissen Stadien unterschiedlich stark fressen und zulegen) auch wissen, wieviel Futter sie schon gefressen haben.

Also braucht es mind. 2 Eingabewerte in diese Formel.
Alter in Tage und wieviel Futter sie im Schnitt gesamt pro Huhn fressen pro Hühnerleben.

Also z.b.
Gesamtmenge pro Huhn 5.5 kg
Alter aktuell verbrauchte Futtermenge
1 Tag 1 Gramm
10 Tage 29 Gramm
14 Tage 55 Gramm
40 Tage 1899 Gramm
etc..

Also anhand der Wachstumskurve.

danke
micha

Hier sieht das ja etwas anders aus, als ich vorher dachte. In dieser Tabelle würde ich bei jedem Tag einzeln ergänzen, wie viel das Huhn gefressen hat. (Vielleicht kann man ja sagen, ein Huhn frisst am Tag immer 20% so viel, wie es wiegt? Dann geht es mit einer Formel.) Und dann kann man alle Tage zusammenrechnen. Tage die fehlen, würde ich linear interpolieren.

Mit einer Beispieltabelle kann man besser probieren. Viele scheint das Thema zu interessieren und du wirst sicherlich einen Lösungsansatz erhalten, wenn du ein paar Daten bereitstellen kannst.

VG, Santa

__________________

Nützliches
Wie erstelle ich eine Pivot-Tabelle? (Link)
Alternative (Link ohne YouTube)

Du kannst hilfreiche Beiträge bewerten (Symbol unten links)
Mc Santa ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 12:09   #9
texaslonghornaustria
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Ich kann mich an anderen Tabellenweren nicht orientieren, weil wir eine spezielle Haltungsform haben.

Und ich müsste sonst jeden Tag das Futtergewicht messen. Das wäre ein wahnsinns Aufwand
texaslonghornaustria ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 12:17   #10
Mc Santa
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Aber kannst du grundsätzlich sagen, wie viel ein Huhn mit 100g fressen wird? Sonst kannst du doch die gewichtstabelle gar nicht nutzen um das Futter zu berechnen

__________________

Nützliches
Wie erstelle ich eine Pivot-Tabelle? (Link)
Alternative (Link ohne YouTube)

Du kannst hilfreiche Beiträge bewerten (Symbol unten links)
Mc Santa ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 12:19   #11
hubert17
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Was mich ein bisschen stutzig macht, die polynomische Kurve ist sinkend. Normalweise sollte doch, wie in Deinem Fall alles steigen, wie Alter, Gewicht, Futter ... . Deswegen auch meine Nachfrage. Vielleicht zeigst Du uns mal, wie Du zu den Formeln gekommen bist, das wäre dann schon fast das, was Mc Santa gewünscht hat.
Ich nehm das mit dem sinkend mal zurück, Formel falsch eingegeben

__________________

Gruß
Hubert

Geändert von hubert17 (16.05.2018 um 12:39 Uhr).
hubert17 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 12:43   #12
texaslonghornaustria
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Das Gewicht wird schon mehr, aber ab einem gewissen Alter nehmen die Hühner nicht mehr so viel zu..deswegen sinkt die Kurve
texaslonghornaustria ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 12:49   #13
Mc Santa
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Global gesehen fällt die Kurve, ich nehme daher an, dass nur die ersten 60 Tage betrachtet werden. http://www.wolframalpha.com/input/?i...545x+%2B+130.7
wolframalpha.com/input/?i=-0.0194x%5E3+%2B+2.1071x%5E2+-+15.545x+%2B+130.7

Wie gesagt, mit einer Datei wird es allen leichter fallen sich das vorzustellen und dann reden wir sicher über dasselbe

__________________

Nützliches
Wie erstelle ich eine Pivot-Tabelle? (Link)
Alternative (Link ohne YouTube)

Du kannst hilfreiche Beiträge bewerten (Symbol unten links)
Mc Santa ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 12:50   #14
texaslonghornaustria
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Anderer Ansatz...ich werde versuchen anhand der Kurve das Gewicht für jedein einzelnen Tag rauszuarbeiten. Danach den Prozentsatz zu einem Durchschnittsgesamtgewicht und den selben Prozentsatz dann auf die 5.5 kg Futter das ein Huhn im Schnitt braucht..das sollte gehen oder?
texaslonghornaustria ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 13:07   #15
EarlFred
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Ich hatte es tatsächlich anders verstanden: Dass das, was Du als Funktion angegeben ist, die Futtermengenkurve (= Futter / Tag) ist.

Das Gewicht der Tiere ist doch egal, oder? Wichtig ist doch die täglich gegebene Futtermenge, die du durch Anzahl der Tiere teilst. Dann hast Du eine wachstumsabhängige Futterkurve/Tag. Die integrierst Du und hast Deine Funktion.

__________________

Datum und Uhrzeit, Makrorekorder-Code entschlacken, {Matrixformeln}
Tutorials zu Pivottabellen: Kurzeinstieg; Dynamischer Datenbereich; Daten und Zeiten gruppieren
Für 5 meiner Beiträge haben sich die Hilfesuchenden mit einer Spende an Wikipedia, die Tafeln oder Hilfe für krebskranke Kinder eV bedankt (das entspricht 0,037% per 04.04.2018) - eine tolle Geste!
EarlFred ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:49 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.