MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Outlook (Express), sonst. Mailprogramme
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2018, 15:02   #1
Kimba06
MOF User
MOF User
Standard OL 2010 - Falsche Darstellung in der Mail

Hallo zusammen,

habe da ein kleines Problem mit dem ich nicht so richtig weiter komme.
Per Script erzeuge ich eine Mail aus Feldern einer Datenbank. Das klappt auch soweit. Leider werden mir Zeilenumbrüche aus einem Memofeld nicht richtig dargestellt. Outlook streicht alle Zeilenumbrüche und macht statt dessen ein Leerzeichen und hängt alles aneinander.
Bsp: Text in Memofeld:
Texteil1
Texteil2
Texteil3
Ergebnis in der erzeugten Mail in Outlook:
Texteil1 Texteil2 Texteil3

Mit welchem Befehl oder welcher Zeichenkette kann ich erzwingen, das die Zeilenumbrüche mit übertragen werden?
Danke im voraus Gruß Achim
Kimba06 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.08.2018, 17:51   #2
markusxy
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Das Problem ist vermutlich, dass die Formate nicht zusammenstimmen.
Entweder sind Memofeld und Mail HTML oder beides reiner Text.

LG Markus
markusxy ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.08.2018, 08:17   #3
Kimba06
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo Markus,

folgender Code erzeugt die Mail:
Code:

Body = Body & TheView.GetDBFieldMemo("Name")'Memofeld
Set olApp = CreateObject("Outlook.Application")
					Pfad = Pfad_Nr
			On Error Resume Next

			With olApp.CreateItem(0)
				'Signatur aufrufen
				.GetInspector.Display
				'Signatur Zwischenspeichern, da Sie sonst vom Body überschrieben würde
				OldBody = .htmlBody
				'Empfänger
				.To = strEMailAdresse
				'Betreff
				.Subject = Betreff
				'Nachricht + OldBody (Signatur)
				.htmlBody = Body & OldBody
				'Lesebestätigung an/aus
				.ReadReceiptRequested = True
				.display
			End With
     
	  Set olApp = Nothing
Ich bin der Meinung das die Mail als HTML erzeugt wird.
Der Body setzt sich aus mehreren Zeilen zusammen in dem dann unter anderem eben auch das Memofeld mit eingebaut wird.
Nur werden halt in diesem Feld wie beschrieben die Zeilenumbrüche gelöscht.
Habe den Teil TheView.GetDBFieldMemo("Name")'Memofeld mal als msgbox anzeigen lassen.
Dort sind alle Zeilenumbrüche enthalten.
Gruß Achim

Geändert von Kimba06 (08.08.2018 um 08:21 Uhr). Grund: erweitert
Kimba06 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.08.2018, 08:46   #4
markusxy
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Ein normaler Zeilenumbruch wird in HTML nicht als solcher erkannt, da HTML den Zeilenumbruch anders speichert.

Man kann ein Memofeld allerdings auch mit HTML Formatierung verwenden.
Dazu musst du in der Tabelle wo es angelegt ist, den Punkt Textformat auf Richtext umstellen. Dann kannst du für jedes Zeichen Farbe, Schriftart und sonstige Formatierungen bestimmen.

LG Markus
markusxy ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.08.2018, 10:40   #5
Kimba06
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo Markus,

ich übertrage das Memofeld jetzt als Richtext in die E-Mail.
Ändert aber leider nichts am Ergebnis.
Habe auch schon versucht über Replace den Zeilenumbruch zu ersetzen
Code:

Replace(TheView.GetDBFieldRichText("Tabellenname", "Memofeld"), vbcrlf, chr(34)&""&chr(34))
aber leider auch ohne Erfolg.
Gruß Achim
Kimba06 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.08.2018, 10:45   #6
markusxy
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Leider werden Code Tags verschluckt, und ich kann nicht sehen wie du es wirklich machst.

"div /" von <> umschlossen sollte funktionieren.

Geändert von markusxy (08.08.2018 um 10:48 Uhr).
markusxy ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.08.2018, 10:58   #7
Kimba06
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo Markus,

habe eine Lösung gefunden. Sie sieht folgendermaßen aus:
Code:

& "pre"  & TheView.GetDBFieldRichText("Tabellenname", "Memofeld")& "/pre"
Das pre (in größer/kleiner Zeichen) bewirkt das die Zeilenumbrüche mitgenommen werden.
Trotzdem herzlichen Dank für Deine Mühe.
Gruß Achim

Geändert von Kimba06 (08.08.2018 um 11:00 Uhr). Grund: falsche Anzeige
Kimba06 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:03 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.