MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2018, 20:34   #1
KatjaS87
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard VBA - Bestimmte Zellen Löschen

Hallo liebe Excel Community

ich hätte da mal eine Frage

und zwar habe ich ein Tool das mir ähnlich wie im Anhang bloß deutlich umfangreicher eine Excel ausspuckt die möchte ich dann an andere Leute schicken aber nicht mit all diesen Informationen.

Mit

Worksheets("Tabelle1").Range("A1:C4").ClearContents

Lösche ich zwar einen gewissen Bereich möchte aber lieber und da kommt meine Frage ob es möglich ist das ich beispielsweise sage alle zellen unter Prio, Owner und Lieferant sollen gelöscht werden also das im Makro auch diese Namen fallen und somit es etwas übersichtlicher ist welche Infos wegfallen werden.

und die zweite Sache wäre das nach dem Löschen die Felder von rechts nach links aufrutschen also das sich die Tabelle sozusagen lückenlos aktualisiert.

Kann mir da jemand weiter helfen


Beste Grüße

Katja
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsm bsp1.xlsm (8,7 KB, 4x aufgerufen)
KatjaS87 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.03.2018, 21:00   #2
rastrans
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo Katja,

in c_Spaltennamen stehen die Spaltenüberschriften, deren Spalten dann nicht mehr existieren!

Gruß
rastrans
Code:

Sub DeleteColumns()
    Const c_Spaltennamen = "Prio Owner Lieferant"
    Dim lngSpalte As Long
    
    Application.ScreenUpdating = False
    lngSpalte = 1
    Do Until IsEmpty(Cells(1, lngSpalte))
        If InStr(1, c_Spaltennamen, "*" & Cells(1, lngSpalte).Value & "*") > 0 Then
            Columns(lngSpalte).Delete shift:=xlToLeft
        Else
            lngSpalte = lngSpalte + 1
        End If
    Loop
    Application.ScreenUpdating = True
End Sub

__________________

There are 10 different types of people in the world. Those who understand the binary system and those who not.

Da für die Helfer der einzige Lohn eine Rückmeldung ist, wäre ein kurzes Feedback wünschenswert.
Auch sehen andere User, die ein ähnliches Problem haben, inwiefern die Lösung zur Beseitigung des Problems beigetragen hat.
Übrigens : Hilfreiche und positive Beiträge kann man auch bewerten!

Geändert von rastrans (11.03.2018 um 21:03 Uhr).
rastrans ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.03.2018, 21:16   #3
KatjaS87
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hi rastrans

erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort

Der Aufbau mit den Spaltennamen finde ich einfach super aber leider passiert nichts wenn ich das Makro ausführe
liegt das ganz einfach an meiner unfähigkeit mit Programmen ^^
oder siehst du einen Fehler in deinem Code oder hat der Editor irgendein wichtiges Zeichen geschluckt ?


Gruß Katja
KatjaS87 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.03.2018, 22:25   #4
Scorefun
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Zitat:

Code:

If InStr(1, c_Spaltennamen, "*" & Cells(1, lngSpalte).Value & "*") > 0 Then

Die Sternchen gehören da doch gar nicht hin

so geh'ts

Code:

If InStr(1, c_Spaltennamen, Cells(1, lngSpalte).Value) > 0 Then

__________________

Gruss Ralf
======================================
Bitte keine PN Anfragen - Hilfe erfolgt nur im Forum!
======================================
Vorsicht Beim Ausprobieren...
Auch Chaotischer Code Entwickelt Sich Ständig
1) Intel I5-2500K, 4x3,3 Ghz, 8GB RAM, Asus P8P67, 250GB SSD Toshiba Q-Pro, 1,5TB HD, MSI GTX550TI, Win7-Prof 64-bit SP1, Office 2010 Plus SP1
2) Macbook Air - Early 2015, 13,3 Zoll, i7-5650U 2,2 Ghz, 8GB RAM, 512GB SSD, Office 2019
Scorefun ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.03.2018, 22:35   #5
KatjaS87
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Dankeschön

Funktioniert jetz einwandfrei !!!


Ein riesengroßes Dankeschön an euch beiden.


Gruß

Katja
KatjaS87 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.03.2018, 09:54   #6
rastrans
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Traurig

Hallo,

die Sternchen gehören da doch hin, jedoch habe ich sie in der Eile an anderer Stelle vergessen!

Zur Erklärung: Wenn es einen Spaltennamen Prio Owner oder rio geben würde, wäre auch diese Spalte weg. Das sollte aber nicht der Fall sein. Deswegen setze ich einfach ein Zeichen vor und hinter den Spaltennamen und damit ist dann klar, das ich das ganze Wort suche!

Unten nochmal der vollständige Code.

Viele Grüße
rastrans
Code:

Sub DeleteColumns()
    Const c_Spaltennamen = "*Prio*Owner*Lieferant*"
    Dim lngSpalte As Long
    
    Application.ScreenUpdating = False
    lngSpalte = 1
    Do Until IsEmpty(Cells(1, lngSpalte))
        If InStr(1, c_Spaltennamen, "*" & Cells(1, lngSpalte).Value & "*") > 0 Then
            Columns(lngSpalte).Delete Shift:=xlToLeft
        Else
            lngSpalte = lngSpalte + 1
        End If
    Loop
    Application.ScreenUpdating = True
End Sub

__________________

There are 10 different types of people in the world. Those who understand the binary system and those who not.

Da für die Helfer der einzige Lohn eine Rückmeldung ist, wäre ein kurzes Feedback wünschenswert.
Auch sehen andere User, die ein ähnliches Problem haben, inwiefern die Lösung zur Beseitigung des Problems beigetragen hat.
Übrigens : Hilfreiche und positive Beiträge kann man auch bewerten!
rastrans ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.03.2018, 00:11   #7
Scorefun
MOF Meister
MOF Meister
Standard

aha..
ich kenne das: wenn's schnell gehen soll ;-)

__________________

Gruss Ralf
======================================
Bitte keine PN Anfragen - Hilfe erfolgt nur im Forum!
======================================
Vorsicht Beim Ausprobieren...
Auch Chaotischer Code Entwickelt Sich Ständig
1) Intel I5-2500K, 4x3,3 Ghz, 8GB RAM, Asus P8P67, 250GB SSD Toshiba Q-Pro, 1,5TB HD, MSI GTX550TI, Win7-Prof 64-bit SP1, Office 2010 Plus SP1
2) Macbook Air - Early 2015, 13,3 Zoll, i7-5650U 2,2 Ghz, 8GB RAM, 512GB SSD, Office 2019
Scorefun ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:33 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.