MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2019, 14:48   #1
eddieVH
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Frage - Werte zusammenfassen

In der angefügten Liste würde ich gerne eine TOP10 der Liste aus Spalten A+B+C erstellen.

Herausforderung:
Die meisten Einträge in Spalte B kommen mehrfach und auch noch in Varianten ("normale", mit ?login oder ?payment) vor und ich würde gerne in der TOP10 Liste die zusammengefassten Werte absteigend sortiert nach Klicks haben.

Mit KGRÖSSTE und SVERWEIS komm ich leider nicht weit und bei INDEX/AGGREGATE fehlt mir noch das Verständnis/Erfahrung..

Liste anbei, vielen Dank schon mal!
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsx sortieren_zusammenfassen_v1.xlsx (15,1 KB, 2x aufgerufen)
eddieVH ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.08.2019, 16:33   #2
Drogist
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Moin,
na ja, zumindest deinen (nicht zum Erfolg führenden) Versuch hättest du mit aufzeigen dürfen. Vielleicht wäre dann ja klarer geworden, wo einerseits der Schuh drückt und andererseits /history.html identisch ist mit /history.html?payment. Und auch noch, ob das Datum in irgendeiner Form relevant ist.

Mit Power Query habe ich solch ein Ergebnis bekommen:

Website Klicks
/hotdog.html 29522
/ban.html 15591
/poetry.html 14381
/TRUE.html 12064
/governor.html 10673
/lighter.html 8814
/regret.html 7234
/ride.html 6450
/rebellion.html 6397
/wood.html 5490

__________________

Internette Grüße
Drogist

(Gut) Gefunden bei Storax: "This isn't a code writing service, you need to do some research and have a go at writing some of your own code."
Ich verwende Excel 2019. Wenn du keine Angaben über deine Version gemacht hast gehe ich davon aus, dass auch du mindestens diese Version hast.

¿¿ Wer schützt mich vor den Datenschützern ??
Drogist ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 14.08.2019, 15:02   #3
eddieVH
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Sorry für das späte Feedback - ich war ein paar Tage raus..

Mein Versuch war:

Code:

=WENNFEHLER(INDEX(B:B;AGGREGAT(15;6;ZEILE(A1:A1000)/(C1:C1000);ZEILE(B2)));"")
Mir fehlt grundlegend eine Formel/Funktion die besagt, dass die Werte der Spalte "Clicks" für die Einträge /history.html UND /history.html?payment zusammengezählt werden sollen.

Grüße!
eddieVH ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 14.08.2019, 16:21   #4
Hasso
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hallo Drogist,

was meinst du in deiner Signatur mit

Zitat:

¿¿ Wer schützt mich vor den Datenschützern ??

Warum willst du vor Datenschützern geschützt werden???

__________________

Gruß Hasso

Programmers don't die, they just GOSUB without RETURN

System Windows 7 Enterprise 64, Office 2013
Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, kannst du ihn bewerten (mit dem Symbol links unten)
Hasso ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 14.08.2019, 17:44   #5
Drogist
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hasso, das ist zwar ziemlich oT aber ich will versuchen, dir ganz knapp eine Antwort zu geben:
  • Seit sehr vielen Jahren mache ich die Erfahrung, dass Datenschutz (aus meiner Sichtweise) sehr oft einfach nur Täterschutz ist.
  • Ich lebe hier in Norddeutschland und was die Datenschutzbeauftragten HH und S/H mit schöner Regelmäßigkeit von sich geben, das widerspricht meinem Gefühl von Gerechtigkeit.
  • Die DSGVO bietet den (deutschen) Abmahn-Widerlingen (Meinungsäußerung) unendlich viele Möglichkeiten, auf aus meiner Sicht absolut unethische Weise vom "Kleinen Mann" auf legale Weise hohe Geldsummen herauszupressen; größere Unternehmen haben naturgemäß eine Rechtsabteilung, die über die Einhaltung der Vorgaben beispielsweise eines Impressums wachen können.
  • Ich bin der festen Überzeugung, dass beispielsweise ein Handwerker, der einen Like-Button oder Ähnliches auf seine Website platziert nicht dafür haftbar gemacht werden kann, dass Facebook & Co. irgendetwas anstellen, was zwar nach US-Recht nicht aber den EU-Recht (in Sachen Datenschutz) OK ist.
Es gibt noch reichlich mehr Beispiele, wo ich diese Eiferer einfach nur verabscheue. Neuestes Beispiel: Aus Gründen des Datenschutzes musste eine Strecken-Geschwindigkeitsüberwachung stillgelegt werden. Der Gesetzgeber kann doch (auf dieses Beispiel bezogen) nicht den Schutz des Bürgers so gestalten, dass jemand, der die Bilddokumente missbräuchlich gegen einen "Unschuldigen" nutzt, zwingend fristlos entlässt und mit einer Geldstrafe in der Höhe eines Jahreseinkommens (brutto) sanktioniert. Oder? …

Ich als mündiger Bürger habe fast immer die Wahl, ob ich private Daten preis gebe und der Weiterverwertung zustimme oder nicht!

So viel wollte ich eigentlich gar nicht scheiben. Öffentlich (forenseitig) kommt auch nicht mehr dazu von mir, ich bin aber gerne bereit, auf Mail-Basis (Drogist (ÄT) gmx.net) mehr zu meiner Motivation zu sagen.

__________________

Internette Grüße
Drogist

(Gut) Gefunden bei Storax: "This isn't a code writing service, you need to do some research and have a go at writing some of your own code."
Ich verwende Excel 2019. Wenn du keine Angaben über deine Version gemacht hast gehe ich davon aus, dass auch du mindestens diese Version hast.

¿¿ Wer schützt mich vor den Datenschützern ??
Drogist ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 14.08.2019, 18:08   #6
lupo1
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Besonders die Abmahner zerstören die kleinen und mittleren Selbständigen.

Was bin ich froh, dass wir unser Unternehmen schon vor vielen Jahren verkauft haben/überhaupt noch verkaufen konnten! Heute würde man nur noch 5% der Zeit mit dem eigentlichen Geschäftsinhalt verbringen, und sich den Rest der Zeit um Steuern, Sicherheit, Rechtskonformitäten, gesetzliche Vorgaben und Gewerkschaften kümmern müssen. Und beim eigentlichen Geschäft geht es nur noch um Eintrittsgelder bei größeren Kunden (die wurden "Werbekostenzuschuss" genannt), um überhaupt gelistet zu werden.

Da macht man doch lieber - sofern es einem möglich ist - gar nichts mehr.

Eine Tanzveranstalterin in der Nähe musste schon 2002 aufgeben, als in dem eigentlich für seine Amüsementbetriebe "hippen" Stadtteil Nachbarn sie 3- oder 4mal zu Lärmbelästigungs-Ordnungsstrafen von vierstelligen Beträgen verklagten. Dabei waren diese Nachbarn selbst einmal aufgrund dieser Eigenschaft des Viertels dorthin gezogen. Aber nun waren sie alt und gar nicht mehr so hipp.
lupo1 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 14.08.2019, 18:51   #7
Mase
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Zitat: von Drogist Beitrag anzeigen

Hasso, das ist zwar ziemlich oT aber ich will versuchen, dir ganz knapp eine Antwort zu geben:

  • Seit sehr vielen Jahren mache ich die Erfahrung, dass Datenschutz (aus meiner Sichtweise) sehr oft einfach nur Täterschutz ist.
  • Ich lebe hier in Norddeutschland und was die Datenschutzbeauftragten HH und S/H mit schöner Regelmäßigkeit von sich geben, das widerspricht meinem Gefühl von Gerechtigkeit.
  • Die DSGVO bietet den (deutschen) Abmahn-Widerlingen (Meinungsäußerung) unendlich viele Möglichkeiten, auf aus meiner Sicht absolut unethische Weise vom "Kleinen Mann" auf legale Weise hohe Geldsummen herauszupressen; größere Unternehmen haben naturgemäß eine Rechtsabteilung, die über die Einhaltung der Vorgaben beispielsweise eines Impressums wachen können.
  • Ich bin der festen Überzeugung, dass beispielsweise ein Handwerker, der einen Like-Button oder Ähnliches auf seine Website platziert nicht dafür haftbar gemacht werden kann, dass Facebook & Co. irgendetwas anstellen, was zwar nach US-Recht nicht aber den EU-Recht (in Sachen Datenschutz) OK ist.
Es gibt noch reichlich mehr Beispiele, wo ich diese Eiferer einfach nur verabscheue. Neuestes Beispiel: Aus Gründen des Datenschutzes musste eine Strecken-Geschwindigkeitsüberwachung stillgelegt werden. Der Gesetzgeber kann doch (auf dieses Beispiel bezogen) nicht den Schutz des Bürgers so gestalten, dass jemand, der die Bilddokumente missbräuchlich gegen einen "Unschuldigen" nutzt, zwingend fristlos entlässt und mit einer Geldstrafe in der Höhe eines Jahreseinkommens (brutto) sanktioniert. Oder? …

Ich als mündiger Bürger habe fast immer die Wahl, ob ich private Daten preis gebe und der Weiterverwertung zustimme oder nicht!

So viel wollte ich eigentlich gar nicht scheiben. Öffentlich (forenseitig) kommt auch nicht mehr dazu von mir, ich bin aber gerne bereit, auf Mail-Basis (Drogist (ÄT) gmx.net) mehr zu meiner Motivation zu sagen.

Da wirst Du ja hoffentlich nicht alle über einen Kamm scheren wollen

__________________

gruß
Marco
Mase ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 14.08.2019, 21:07   #8
Drogist
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Marco,
ich rede hier nicht von den Datenschutzbeauftragten in Unternehmen. Ich denke, dass da die meisten einen guten Job machen. Und on den staatlichen Datenschützern habe ich die Nase voll, denn die nutzen aus meiner Sicht ihren Ermessensspielraum zur falschen Seite hin.

Ich höre vieles in dieser Richtung aus dem Norddeutschen Rundfunk, da ist es verständlich, dass die Datenschützer der Nord-Bundesländer (die zum NDR gehören) öfter einmal zitiert werden. Aber auch im Deutschlandfunk werden überwiegend die nordischen "Kümmerer" erwähnt ...

Aber nun ist das wirklich mein letzter "öffentlicher" Kommentar zum Thema (welches ich mir selber eingebrockt habe. - Un ach ja, ich respektiere jeden, der sagt: "Meine Daten sind mir heilig und meine Privatsache". Das sind auch meine Worte. Ich mag nur keine Ideologen …

__________________

Internette Grüße
Drogist

(Gut) Gefunden bei Storax: "This isn't a code writing service, you need to do some research and have a go at writing some of your own code."
Ich verwende Excel 2019. Wenn du keine Angaben über deine Version gemacht hast gehe ich davon aus, dass auch du mindestens diese Version hast.

¿¿ Wer schützt mich vor den Datenschützern ??

Geändert von Drogist (14.08.2019 um 21:08 Uhr). Grund: Tippfehler
Drogist ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:17 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.