MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2018, 17:40   #1
Tuono63
MOF User
MOF User
Standard Acc2016 - MSSQL Benutzer speichern

Hallo zusammen!

Ich arbeite mit einem MSSQL Backend und möchte bei einem neuen Eintrag in einer bestimmten Tabelle gerne den aktuellen SQL Benutzer mit speichern, so das ich weiß, wer den Eintrag erstellt hat.

Geht so etwas..und wenn ja, wie kann ich das erreichen?

Vielen Dank im Voraus.

Grüße
Tuono
Tuono63 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.10.2018, 19:55   #2
hcscherzer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Wenn Du (Dein FrontEnd) sich mit dem SQL Server verbindet, dann weiss doch das FE, mit welchem SQL Benutzer die Anmeldung stattfindet.

Innerhalb des SQL Servers wird nur protokolliert wer was gemacht hat, wenn dafür die entsprechenden Trigger eingerichtet sind.

__________________

Freundlichen Gruß
Hans-Christian
-----------------------------------------
Oft erwünscht, selten beachtet: nach Erledigung des Problems den Thread als erledigt zu markieren
-----------------------------------------
Ich möchte nur Mitglied in einem Verein sein, der Leute wie mich nicht als Mitglied aufnimmt (Groucho Marx).
-----------------------------------------
Ab sofort regelmässig: MOF Stammtisch in Bremen. Näheres hier.
hcscherzer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2018, 13:03   #3
Tuono63
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Nun, dass das FE das weiß, welcher Benutzer über die ODBC Verbindung auf den SQL Server zugreift ist mir ja klar...

Aber wie kann ich im FE und vor allen Dingen wo, auslesen, welcher Benutzer verbunden ist. Ich möchte den Benutzername gerne beim schreiben der Daten (vom FE aus) mit in den Datensatz schreiben.

Gibt es hier irgendeine Variable, oder wie komme ich an den aktuellen Benutzernamen.

Vielleicht stehe ich auch gerade nur voll auf dem Schlauch...?

Grüße
Tuono
Tuono63 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2018, 13:50   #4
Nouba
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Versuch's mit
Code:

SELECT CURRENT_USER;
in einer Passthrough-Abfrage.
Nouba ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2018, 13:57   #5
Tuono63
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Das funktioniert!

Aber leider erst nachdem er den ODBC Manager öffnet und die Benutzerdaten abermals abfragt..hmmm
Tuono63 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2018, 16:20   #6
hcscherzer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Du solltest Dich mit dem Thema Trigger beschäftigen.
Wenn Du für eine Tabelle auf dem SQL Server Trigger einrichtest, kannst Du für alle Ereignisse (INSERT, UPDATE, DELETE) Daten in eine Protokolldatei schreiben.

__________________

Freundlichen Gruß
Hans-Christian
-----------------------------------------
Oft erwünscht, selten beachtet: nach Erledigung des Problems den Thread als erledigt zu markieren
-----------------------------------------
Ich möchte nur Mitglied in einem Verein sein, der Leute wie mich nicht als Mitglied aufnimmt (Groucho Marx).
-----------------------------------------
Ab sofort regelmässig: MOF Stammtisch in Bremen. Näheres hier.
hcscherzer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2018, 17:16   #7
Tuono63
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Vielen Dank für den Tip, aber das habe ich schon.

Ich hätte halt gerne die Möglichkeit, das über das FE zu machen...aber wenn's nicht geht, geht's nicht. Dann trigger ich eben.

Danke für Eure Unterstützung!

Ein schönes Wochenende noch!

Grüße

Tuono
Tuono63 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2018, 23:32   #8
hcscherzer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Zitat:

ich hätte halt gerne die Möglichkeit, das über das FE zu machen...aber wenn's nicht geht, geht's nicht. Dann trigger ich eben.

Aus diesem Satz spricht ein gewisses Unverständnis. Und die vorgegebene Beschäftigung mit dem Thema Trigger kann nicht besonders tief gewesen sein.
Nicht Du triggerst sondern es wird getriggert.
Natürlich geht das, die getriggerten Daten aus dem FE heraus abzufragen.
Ich versuch's nochmal:
Ein Trigger wird auf dem SQL Server eingerichtet für bestimmte Tabellen und entsprechende Ereignisse.
Wenn ich also für die Tabelle A einen Trigger auf INSERT eingerichtet habe, und der Trigger schreibt die ID des neuen Satzes, den Namen des angemeldeten Users und einen Zeitstempel in eine Logtabelle ...
... dann ist es doch überhaupt kein Problem aus dem FrontEnd heraus die Logtabelle abzufragen!?

Freilich kannst Du das alles auch in lokalen Tabellen im FE nachbauen, aber wozu denn?
Der Server kann das von sich aus und man muss doch nicht das Rad neu erfinden.

__________________

Freundlichen Gruß
Hans-Christian
-----------------------------------------
Oft erwünscht, selten beachtet: nach Erledigung des Problems den Thread als erledigt zu markieren
-----------------------------------------
Ich möchte nur Mitglied in einem Verein sein, der Leute wie mich nicht als Mitglied aufnimmt (Groucho Marx).
-----------------------------------------
Ab sofort regelmässig: MOF Stammtisch in Bremen. Näheres hier.

Geändert von hcscherzer (13.10.2018 um 23:38 Uhr).
hcscherzer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:30 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.