MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2002, 12:59   #1
Dirk
MOF User
MOF User
Standard Rundungsproblem, Annuitätendarlehen

Hallo Leute,
ich möchte laut nachfolgenden Code ein Annu.-Darl. berechnen:

Dim Ko As Single, Q As Single, N As Single, p as Single, A As Currency, qn As Single, B As Currency

Ko = 32000 ' Darlehenssumme
N = 84 ' Monate Laufzeit
p = 11.25 / 100 / 12 ' Zinzsatz + Tilgung
Q = 1 + p
qn = Q ^ N
A = Ko * qn * (Q - 1) / (qn - 1)'Monatsrate
B = A * N 'Gesamtsumme

Der Endbetrag ist laut Bank 36.379,00€ (glatt). Ich kann jetzt hin und her runden wie ich will, komme einfach nicht auf dem Betrag (ebenso bei einem anderen Testlauf mit anderen Werten). Bei diesen Beispiel kommt z.B. 36.379,1636 als Ergebnis (bei Access2000)

Hat jemand eine Idee?
Danke
Dirk
Dirk ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 23.10.2002, 13:19   #2
Björn
Gast
Standard

Hi Dirk,

Dein Ergebnis ist, soweit ich das auf die schnelle nachrechnen konnte, korrekt.
Hast Du mal mit dem Gedanken gespielt, dass die Bank bei solchen Summen der Einfachkeithalber auf glatte Eurobeträge rundet?

Oder mach Deiner Bank ein Angebot: Du optimierst deren Kalkulationssoftware und erhälst..na ja..so 10% der Mehreinnahmen der Bank

Gruß
Björn
war zwar keine Access-Antwort, aber der Moderator möge mir verzeihen
Björn ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 23.10.2002, 13:24   #3
genschman
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo Dirk,
also wenn bei 32.000 Euro Darlehen ein Endbetrag von 36.379 herauskommen soll, dann müssten die Herren Kopper,Breuer, Ackermann etc. ja statt S-Klasse einen Polo fahren.
Bei mir kommt da bei A97 etwas über 46.421 'raus.
Aber die Problematik "runden" ist hier schon vor einiger Zeit mal diskutiert worden. Sascha hatte da sehr ausführliche Informationen gegeben. Soweit ich noch in Erinnerung habe, ist die mit Single/Double erzielbare Genauigkeit gar nicht so gross. Mit einheitlich Currency-Feldern kommt man da noch am besten weg.

genschman
genschman ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 23.10.2002, 14:07   #4
Dirk
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo,
erstmal danke für die Antworten, muß natürlich 46.....€ (Tippfehler, Access ist da mal richtig)heissen. Gibt es in Access eine Möglichkeit mit 'genaueren' Zahlen als Double zu opperieren?
Ist mir eigentlich nicht bekannt.

MfG

Dirk
Dirk ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:38 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.