MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2018, 07:56   #1
Muecke.1982
MOF Profi
MOF Profi
Standard Frage - Index übernimt das Format nicht

Hallo miteinander,


Wenn ich mit einen verwies den Inhalt einer Zelle mir hohle dann bekomme ich exakt das dargestellt wie es in der anderen Zelle ist.
Wenn ich das jedoch mit der INDEX Formel mache dann bekomme ich das Format nicht mit Übertragen. woran liegt das? kann ich das irgend wie schaffen das ich das Format mit übertrage? am besten in der Formel.

Beispiel:

Zelle : A5
Inhalt : 10%
Ausgabe : 10%

Zelle : B5
Inhalt : =A5
Ausgabe : 10%

Zelle : C5
Inhalt : =INDEX(A5;1;1)
Ausgabe : 0,1

Wie bekomme ich das hin das das Format richtig mit übernommen wird?

Muster Datei ist im Anhang.

Gruß Mücke


ps. ich habe eine Muster Datei erstellt mein Index-Matrix ist eigentlich deutlich größer und Spalte und ziele werden per Vergleich ermittelt, doch das würde den Rahmen sprengen hier, daher habe ich das Problem in eine separate Datei exportiert um nach einer Lösung zu suchen.
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsx Mappe1.xlsx (9,2 KB, 7x aufgerufen)

__________________

Microsoft Office Home and Business 2013 mit WIN 7
Muecke.1982 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.01.2018, 08:04   #2
MisterBurns
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Das geht meines Wissens überhaupt nicht. Außer scheinbar bei einem direkten Zellbezug...
Aber ein Formel übernimmt immer nur einen Wert, niemals ein Format. Du wirst die Formatierung übertragen müssen. Aber im Prinzip kannst du ja die Herkunftsspalte markieren und deren Format auf die Zielspalte übertragen. Das sind 3 Mausklicks.

__________________

Schöne Grüße
Berni
MisterBurns ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.01.2018, 08:10   #3
EarlFred
MOF Guru
MOF Guru
Standard

@Berni,

Zitat:

Aber ein Formel übernimmt immer nur einen Wert, niemals ein Format.

"niemals" würde ich nicht sagen. Das passiert sogar häufiger, als mir lieb ist - solange man einzelne Zellen in der Formel verwendet.

@Mücke
meine Tabellen haben in einer Spalte eigentlich fast immer das gleiche Format - weil immer gleich geartete Daten dort enthalten sind (mit Ausnahme der Überschrift...). Daher ist die Formatübernahme bei sauber strukturierten Datentabellen (und für etwas anderes fällt mir für Index keine sinnvolle Verwendung ein) unnötig, da man die Ausgabezelle einfach genauso formatiert, wie die durchsuchte Spalte.
Wenn Du aber eine Tabelle mit Kraut- und Rübendaten hast, dann solltest Du gleich mit Makros arbeiten.

Grüße
EarlFred

__________________

Datum und Uhrzeit, Makrorekorder-Code entschlacken, {Matrixformeln}
Tutorials zu Pivottabellen: Kurzeinstieg; Dynamischer Datenbereich; Daten und Zeiten gruppieren
Für 5 meiner Beiträge haben sich die Hilfesuchenden mit einer Spende an Wikipedia, die Tafeln oder Hilfe für krebskranke Kinder eV bedankt (das entspricht 0,037% per 04.04.2018) - eine tolle Geste!
EarlFred ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.01.2018, 08:25   #4
MisterBurns
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

@Fred
Was meinst du mit "einzelne Zellen"? Das wäre ja dann der direkte Bezug, den ich angesprochen habe.
Und drum meinte ich ja auch, das Format einfach zu kopieren, aus dem von dir genannten Grund.

__________________

Schöne Grüße
Berni
MisterBurns ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.01.2018, 08:46   #5
EarlFred
MOF Guru
MOF Guru
Standard

@Berni

ein paar Beispiele:
=A1+A2, z. B.: ist eine Formel, also mehr als ein einfacher Bezug auf eine einzelne Zelle. Wenn A1 ein Datum und A2 eine Uhrzeit ist, kommt sogar ein Format mit Datum und Uhrzeit bei raus. Bei Summe(A:A) wäre das Zielformat dann ein Datum ohne Zeit.

=Max(A:A) liefert auch ein Datumsformat, wenn in A:A nur Datumsformate stehen.

Und dieser Automatismus nervt! Index() verhält sich wenigstens normal!

@Mücke
"geht" nicht mit Formel ist auch relativ. Über Zelle("Format";Bezug) bekommt man Hinweise auf die Formatierung. Damit könnte man was basteln -allerdings recht aufwändig.

Grüße
EarlFred

__________________

Datum und Uhrzeit, Makrorekorder-Code entschlacken, {Matrixformeln}
Tutorials zu Pivottabellen: Kurzeinstieg; Dynamischer Datenbereich; Daten und Zeiten gruppieren
Für 5 meiner Beiträge haben sich die Hilfesuchenden mit einer Spende an Wikipedia, die Tafeln oder Hilfe für krebskranke Kinder eV bedankt (das entspricht 0,037% per 04.04.2018) - eine tolle Geste!

Geändert von EarlFred (19.01.2018 um 08:52 Uhr).
EarlFred ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.01.2018, 10:42   #6
Muecke.1982
Threadstarter Threadstarter
MOF Profi
MOF Profi
Standard

hallo miteinander,

erst ein mal Danke.

Mein Problem ist das diese Spalte wirklich Kraut und Rüben enthält denn es ist eigentlich eine Text Spalte, das bedeutet jeder kann reinschreiben was er will. das ist auch alles kein Problem solange Buchstaben dabei sind, doch wenn so Vollpfosten wie ich kommen die dann nur 30% rein schreiben dann ist Excel so Intelligent und macht aus der vorformatierten Zelle die in Text definiert war selbst wider ein passendes Format dafür.

Und dann habe ich den Salat, und nicht mehr das Graut und die Rüben :-(, ich wies zwar das ich bei so was einfach ein ' davor setzen kann, dann klappt das auch alles wider, jedoch arbeiten mit der Quelle ca. 15 Personen die alle einen unterschiedlichen Stand im Excel haben, die denken da nicht immer dran, und schon muss ich die Daten wider durchschauen wo Fehler drin sind.

Daher dachte ich oder habe ich gehofft das es da was gibt.


@EarlFred: das ist interessant, wenn ich das auf die Zelle mit 30% anwende bekomme ich da P0 ausgegeben. wenn Text drin ist bekomme ich ein S als Antwort.

habe das gerade versucht mit der Formel =Text (...) zu verknüpfen doch das geht wohl nicht :-(
Was kann ich denn mit der Info P0 anfangen?
was mir so schnell in den Kopf schisst ich könnte ein Wenn abfrage machen und die Formel =TEXT(...) entsprechend ausgeben lassen.

Makros möchte ich in dem Fall nicht verwenden. !


Gruß Mücke

__________________

Microsoft Office Home and Business 2013 mit WIN 7
Muecke.1982 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.01.2018, 10:48   #7
EarlFred
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo Mücke,

wenn ich eine Zelle als Text formatiere, ändert sich das Format nicht automatisch, wenn ich "30%" eintrage.

P0: "P = Prozentwert; 0 = 0Nachkommastellen"

Zitat:

was mir so schnell in den Kopf schisst

ihgitt - ich hoffe nicht!

Grüße
EarlFred

__________________

Datum und Uhrzeit, Makrorekorder-Code entschlacken, {Matrixformeln}
Tutorials zu Pivottabellen: Kurzeinstieg; Dynamischer Datenbereich; Daten und Zeiten gruppieren
Für 5 meiner Beiträge haben sich die Hilfesuchenden mit einer Spende an Wikipedia, die Tafeln oder Hilfe für krebskranke Kinder eV bedankt (das entspricht 0,037% per 04.04.2018) - eine tolle Geste!

Geändert von EarlFred (19.01.2018 um 10:51 Uhr).
EarlFred ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.01.2018, 10:52   #8
lupo1
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Entweder Du lässt alles in der Zelle zu. Dann hast Du kein Recht auf Klage!

Oder Du regelst die Eingabe durch Zureden oder DÜ und formatierst die Zelle.

Alles andere ist Blödsinn, vertane Zeit, dateiaufblähend, kindisch!

__________________

MfG Lupo - und ein Hallo ebenfalls!
lupo1 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.01.2018, 11:16   #9
Klaus-Dieter
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo,

ohne jetzt alle Antworten gelesen zu haben, warum formatierst du die Zielzelle(n) nicht einfach im %-Format, dann passt es doch.

__________________


Viele Grüße Klaus-Dieter

Klaus-Dieter's Excel und VBA Seite
Klaus-Dieter ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.01.2018, 11:30   #10
MisterBurns
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Zitat:

Mein Problem ist das diese Spalte wirklich Kraut und Rüben enthält

Dann verweise ich nochmals auf mein Posting oben:

Zitat:

im Prinzip kannst du ja die Herkunftsspalte markieren und deren Format auf die Zielspalte übertragen. Das sind 3 Mausklicks.

__________________

Schöne Grüße
Berni
MisterBurns ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.01.2018, 11:40   #11
WS-53
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo,

wenn ich bei mir eine Spalte markiere und dieser Spalte das Format "Text" zuweise, dann kann ich direkt 30% oder sonstige Zahlenwerte in die Zellen der Spalte schreiben, ohne dass dabei etwas umformatiert wird.

Das funktioniert auch auf meinem Firmenrechner, auf dem Office 2007 installiert ist.

__________________

VG, WS-53


>>> Ein Spezialist kann nicht viel, dies aber gut. Die Steigerung ist, noch weniger noch besser zu können. Die Krönung ist, nichts zu können, aber darin perfekt zu sein! Es gibt aber auch Naturtalente, die überspringen die Ersten beiden Stufen. <<<

Übrigens, Feedback, egal welcher Art, ist immer hilfreich. Und erledigte Beiträge sollten auch den Status "erledigt" erhalten.
WS-53 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.01.2018, 12:04   #12
WS-53
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo,

habe es jezt verstanden. Es soll per Index etwas übernommen wwerden, was mal Text und mal Zahl ist.

Dies geht wie folgt:

Die Erfassungspalte muss als Text formatiert sein. Dann geht es mit folgender Formel:

=WENN(ISTZAHL(INDEX(A:A;ZEILE()));"'"&INDEX(A:A;ZEILE());INDEX(A:A;ZEILE()))

Bei Verzicht auf Wenn und der direkten Verkettung, beginnt das Ergebnis dann alledings mit Apostroph.

__________________

VG, WS-53


>>> Ein Spezialist kann nicht viel, dies aber gut. Die Steigerung ist, noch weniger noch besser zu können. Die Krönung ist, nichts zu können, aber darin perfekt zu sein! Es gibt aber auch Naturtalente, die überspringen die Ersten beiden Stufen. <<<

Übrigens, Feedback, egal welcher Art, ist immer hilfreich. Und erledigte Beiträge sollten auch den Status "erledigt" erhalten.

Geändert von WS-53 (19.01.2018 um 12:08 Uhr).
WS-53 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 23.01.2018, 07:59   #13
Muecke.1982
Threadstarter Threadstarter
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo miteinander,

ich habe das mit der Text Spalte im Format noch mal Probiert.

Spalte Markieren, Rechtsklick Format auf TYP Text.

Jetzt von oben nach unten folgendes eingetippt.

0815
Hallo 654
654 hallo
10%


Alle Zellen in der Spalte sind immer noch mit TEXT Formatiert, warum das? ich habe das das letzte mal auch gemacht und bin schier irre geworden, da das Zellen Format immer wider neu Definiert wurde von Excel selbst.

ARRRRRR, .... wenn ich nur wüste was ich Falsch gemacht habe, da könnte ich das Nächste mal mehr drauf achten das mir so was nicht wider passiert.


Wenn die Quell Zelle in Text Formatiert ist, dann klappt das auch mit INDEX.


DANKE EUCH ALLEN.

Gruß Mücke

__________________

Microsoft Office Home and Business 2013 mit WIN 7
Muecke.1982 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:48 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.