MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Word
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2019, 21:43   #1
Tomero
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Word 2013 - Neuen Absatz an nächstem Seitenanfang fixieren

Hallo,
tja, wie soll ich mein Problem beschreiben? Wenn ich wüsste, wie die Begrifflichkeiten sind, hätte ich es bestimmt auch über die Suchfunktion gefunden, sorry.
Zur Frage:
Ich habe ein Word-Dokument erstellt, das auf Seite 1 etwa in der mitte ein auszufüllendes Formular(text)feld enthält. Da kann man entweder viel oder wenig reinschreiben, es soll nicht begrenzt sein. Auf Seite 2 soll dann am Seitenanfang wieder mein Text losgehen. Ich hätte also gerne, dass mein Text am Seitenanfang startet, unabhängig davon, ob in das Textfeld viel oder wenig geschrieben wurde (geht der Formulartext bis auf Seite 2, darf mein Absatz wieder mitwandern, aber erst dann). Derzeit rutscht mein Absatz mit jeder Zeile im Formulartext auch um eine Zeile nach unten, was dann auf Seite 2 besch...eiden aussieht. War das irgendwie verständlich?
Wenn jemand einen Tip hat, würde ich mich freuen.
Danke!!!
Tomero ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.02.2019, 22:53   #2
Gerhard H
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo Tomero,

wenn ich es richtig verstanden hab, genügt es, im Absatz unter dem Formulartextfeld einen manuellen Seitenumbruch einzufügen (Strg-Enter)

__________________

Gruß
Gerhard
Gerhard H ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.02.2019, 07:25   #3
Tomero
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo Gerhard H.,
danke für Deine Antwort, aber das Problem wird damit nur zum Teil gelöst, weil ... wenn der Text im Formularfeld bis zur nächsten (also dann 2.) Seite geht, springt der eigentliche Seitenanfang von Seite 2 auf Seite 3. Hier wäre dann auf der Seite 2 alles unterhalb der paar Zeilen vom Textformularfeld weis und es geht erst wieder auf Seite 3 wieder weiter. Das müsste es aber nicht. Gibt es dafür auch noch eine Lösung?
Danke schon mal.
Tomero ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.02.2019, 12:01   #4
Gerhard H
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo Tomero,

jetzt hab ich es verstanden. Was du brauchst, ist sowas wie ein bedingter Seitenwechsel. Dass es den mit Bordmitteln gibt, glaub ich nicht, aber bisschen VBA könnte da helfen. Wenn das für dich in Frage kommt, schau dir das angehängte Dokument mal an. Es enthält das folgende Makro:
Code:

Sub BedingterSeitenwechsel()
Dim FF_Range As Range, FF_Ende As Range, FolgeBereich As Range

    With ActiveDocument
        'Dokumentschutz temporär abschalten
        If .ProtectionType <> wdNoProtection Then .Unprotect
    
        'zu prüfende Bereiche definieren...
        Set FF_Range = .FormFields("text1").Range
        Set FF_Ende = .Range(FF_Range.End, FF_Range.End)
        Set FolgeBereich = FF_Ende.Next
            
            'und bedingten Seitenumbruch einleiten
            If FF_Ende.Information(wdActiveEndPageNumber) = 1 Then
                FolgeBereich.Paragraphs(1).Range.ParagraphFormat.PageBreakBefore = True
            Else
                 FolgeBereich.Paragraphs(1).Range.ParagraphFormat.PageBreakBefore = False
            End If
            
        'Dokumentschutz wieder aktivieren
        If .ProtectionType = wdNoProtection Then .Protect Type:=wdAllowOnlyFormFields, noreset:=True
    End With
End Sub
Damit es funktioniert, muss folgendes erfüllt sein:
  • Bei dem Textfeld handelt es sich um ein Textformularfeld aus den Vorversionen
  • Das Textfeld hat den Textmarken-Namen "text1" (was beliebig änderbar ist, aber dann auch im Makro anpassen)
  • In den Eigenschaften des Formularfelds ist im Dropdown Beenden das Makro BedingterSeitenwechsel ausgewählt
  • Das Dokument ist schreibgeschützt mit der Option nur zulassen: Ausfüllen von Formularen
  • Das Textformularfeld muss mit der Tabulatortaste verlassen werden, damit das Makro anspringt.
Weitere Hinweise siehe Text im Formularfeld.
Angehängte Dateien
Dateityp: dotm bedingterSeitenwechsel.dotm (47,7 KB, 0x aufgerufen)

__________________

Gruß
Gerhard
Gerhard H ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.02.2019, 18:44   #5
Tomero
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Vielen Dank für Deine Lösung. So war das gemeint und so hat es geklappt. Super! Und noch mal Danke!
Gruß Tomero
Tomero ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:17 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.