MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2019, 11:57   #1
Davle
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Acc2013 - VBA eMail CC je nach Absender

Hallo!

Per Button in einem Access-Fomular wird über VBA eine eMail erstellt.

Nun möchte ich gerne einbauen, dass CC je nach Absender unterschiedlich befüllt wird. Sendet Kollege A das eMail, so sollen Kollege B und C als CC eingetragen werden. Sendet B, so sollen A sowie C eingetragen werden, bei Sender C, entsprechend A und B.

Wie kann ich dies im VBA veranlassen?

LG
Davle ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 20.05.2019, 12:04   #2
markusxy
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Woran scheitert die Umsetzung?
Grundsätzlich ist das doch simple Logik, die auch ein totaler Anfänger schaffen sollte.

Man könnte das mit der If Funktion umsetzen.
Aus meiner Sicht ist es kontraproduktiv dir eine Lösung zu zeigen.
Bemühe dich erstmal selbst und wenn du nicht weiter kommst poste deinen Versuch oder teile mit wo du nicht weiter kommst.

Geändert von markusxy (20.05.2019 um 12:08 Uhr).
markusxy ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 20.05.2019, 12:08   #3
Davle
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

If kann ich verwenden, allerdings verschachtle ich dabei zwei If's. Denke über select und case ist die Lösung schöner.

Hierfür muss ich den Absender des eMails auslesen. Ich gebe den Absender nämlich nicht an, sondern lasse eine eMail direkt aus Outlook aufmachen. Wie kann dabei der Absender ausgelesen werden?
Davle ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 20.05.2019, 12:10   #4
markusxy
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Dafür gibt es elseif. Case geht genauso.

siehe: https://docs.microsoft.com/en-us/off...else-statement

Zeig mal wie du das Mail erstellst.

Geändert von markusxy (20.05.2019 um 12:12 Uhr).
markusxy ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 20.05.2019, 12:14   #5
hcscherzer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Zitat:

wird über VBA eine eMail erstellt.

Ohne zu wissen, welche Methode Du dabei verwendest, wird es schwer, Dir einen konkreten Tipp zu geben.

/Edit:
Nach dem Hinweis auf Outlook hat sich mein Tipp erledigt und wurde von mir gelöscht.

__________________

Freundlichen Gruß
Hans-Christian
-----------------------------------------
Oft erwünscht, selten beachtet: nach Erledigung des Problems den Thread als erledigt zu markieren
-----------------------------------------
Ich möchte nur Mitglied in einem Verein sein, der Leute wie mich nicht als Mitglied aufnimmt (Groucho Marx).
-----------------------------------------
Ab sofort regelmässig: MOF Stammtisch in Bremen. Näheres hier.
hcscherzer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 20.05.2019, 13:08   #6
Davle
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hier mein Code:

Code:

Private Sub EmailohneAnhang()

Dim Outlook As Object
Dim Mail As Object

Set Outlook = CreateObject("Outlook.Application")
Set Mail = Outlook.CreateItem(0)

With Mail

    .Display
    .To = Me![email]
    .Subject = "Buch " & Me![Buchtitel]
    .HTMLBody = Geschätzte Damen und Herren,"

End Sub
Davle ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 20.05.2019, 13:18   #7
markusxy
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Weist du wie man grundsätzlich mit Objekten arbeitet?
Ist dir der Umgang mit Objektkatalog und Hilfe vertraut?

Grundsätzlich findest du in der MailItem.SendUsingAccount property die notwendigen Infos zum Absender.
markusxy ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 20.05.2019, 13:22   #8
knobbi38
MOF User
MOF User
Standard

Hallo,

normalerweise würde man dieses über Tabellen lösen, z.B. pro Benutzer eine entsprechende Verteilerliste. Da bräuchte man überhaupt kein IF / SELECT oder was auch immer, weil das variable Daten sind und nicht in den Sourcecode gehören. Eine Abfrage für eine Verteilerliste bei gegebenem Benutzer sollte reichen.

Auch bräuchte man nicht den Mail-Sender, sondern einfach den Windows-Benutzernamen als Kriterium, weil ja jeder Benutzer eine eigenes Outlook-Profil verwendet.

Ulrich

Geändert von knobbi38 (20.05.2019 um 13:24 Uhr).
knobbi38 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 20.05.2019, 13:47   #9
Davle
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

@markusxy: Habe kaum Erfahrung mit Objekten. Danke für den Tipp mit MailItem.SendUsingAccount property, werde ich mit anschauen.

@Ulrich: Da hast du recht, dass es über Tabellen schöner wäre.
Davle ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:48 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.