MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.2014, 14:47   #1
Liebhab-Baer
MOF User
MOF User
Standard Acc2010 - Feld in Formular berechnen?

Hallo zusammen,

in einem Formular möchte nicht einfach nur ein Feld aus einer Tabelle einfügen, sondern - wenn möglich - den Inhalt berechnen lassen bzw. mit "wenn-dann" variieren.

Beispiel: Feld1 "Anrede", Feld2 "Vorname", Feld3 "Nachname", Feld4, Feld5
Im Formular hätte ich gern in einem Feld den Inhalt nach der Formel "=glätten([Vorname]&" "&[Nachname])

Die "Krönung" wäre eine berechneter Feldinhalt nach dem Muster "=wenn(Anrede="Frau";[Feld4];[Feld5])

Eine Bitte: Bin was Access betrifft Newbi und bitte daher um Lösungen mit "Bordmitteln" = ohne VBA. Danke!

Gruß, Andreas
Liebhab-Baer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.04.2014, 15:14   #2
Anne Berg
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo Andreas,

Zitat:

Im Formular hätte ich gern in einem Feld den Inhalt nach der Formel

schon ausprobiert? Und was kommt dabei heraus bzw. wo ist das Problem?

Gleiches gilt für den zweiten Ausdruck, der durchaus so eingesetzt werden könnte.

__________________

Liebe Grüße
Anne
Anne Berg ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.04.2014, 15:22   #3
CptChaos
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Verwende statt der Tabelle als Datenherkunft eine Abfrage in der Du (mit Bordmittel SQL) die entsprechenden Zusammensetzungen vornimmst.
Das Formular zeigt dann nur noch an.

Sowohl die gewünschte Formel als auch der Wunsch nach Deiner "Krönung" sollten direkt als Feldinhalt im Formular funktionieren

__________________

Benny Wunder
alias CptChaos

Es gibt 10 Arten von Menschen!
Die, die den Binärcode verstehen und die, die ihn nicht verstehen.
Bitte keine ungefragten PN´s oder Mails. Fragen und Lösungen gehören hier ins Forum, dann ist auch anderen geholfen!

| .NET-Komfort bei der Stringzusammensetzung in VBA | Formularformatierung und -validierung durch eine Klasse |
| Don Karl´s FAQ | DBWiki | Relationale DBs | Datenbanken bei ardiman.de | Access-Tutorial | AccEPT auf joposol.com |
| Erste Fehleranalyse mit Debug.Print |


Und noch was: Bei erledigten Themen, diese bitte auch mit dieser tollen Funktion als erledigt kennzeichnen.
CptChaos ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.04.2014, 15:42   #4
Anne Berg
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Bei der ersten Formel wäre vermutlich folgende Version sinnvoller:
Code:

"=glätten([Vorname]) & " " & Glätten([Nachname])

__________________

Liebe Grüße
Anne
Anne Berg ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.04.2014, 07:59   #5
Liebhab-Baer
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo Anne,

ja, habe ich beides schon ausprobiert. Er gibt jedesmal nur "#Name"! aus.

Gruß, Andreeas
Liebhab-Baer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.04.2014, 08:16   #6
Liebhab-Baer
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo Benny,
habe die Abfrage um das entsprechende Feld ergänzt - und es funktioniert. Vielen Dank.

Und sogar ohne SQL ;-) Es gibt nun einmal Unternehmen Vorgesetzte, die drücken Dir auf mit Access zu arbeiten, ohne die Voraussetzungne wie VBA oder SQL zu schaffen. Und das alles "zack-zack". In genau so einem arbeite ich, und leider habe ich im Moment nicht die Zeit, es mir privat anzueignen...
Deswegen bin ich dankbar für Foren wie dieses und die Hilfe, die man von Leuten wie Euch bekommt!

Und die "Krönung" funktioniert auch "plötzlich". Weiß nicht, was ich gestern anders gemacht habe. Egal.

Vielen Dnak für Deine und Annas Hilfe!

Gruß, Andreas
Liebhab-Baer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.04.2014, 09:36   #7
CptChaos
MOF Guru
MOF Guru
Standard

/OT:

Zitat: von Liebhab-Baer

Es gibt nun einmal Unternehmen Vorgesetzte, die drücken Dir auf mit Access zu arbeiten, ohne die Voraussetzungne wie VBA oder SQL zu schaffen. Und das alles "zack-zack".

Schönen Gruß an die Vorgesetzten und stell ihnen bitte mal folgende Frage: Lassen sie auch unqualifiziertes (z.B. die Reinigungskraft) Personal ihren Job als Führungskraft übernehmen? Wenn Nein, warum nicht?

Nicht falsch verstehen, ich möchte weder Deine Qualifikationen noch die notwendige und mühsame Arbeit einer Reinigungskraft in Frage stellen. Aber evtl. kann eine Führungskraft (wenn es denn überhaupt eine qualifizierte ist) damit eher was anfangen

__________________

Benny Wunder
alias CptChaos

Es gibt 10 Arten von Menschen!
Die, die den Binärcode verstehen und die, die ihn nicht verstehen.
Bitte keine ungefragten PN´s oder Mails. Fragen und Lösungen gehören hier ins Forum, dann ist auch anderen geholfen!

| .NET-Komfort bei der Stringzusammensetzung in VBA | Formularformatierung und -validierung durch eine Klasse |
| Don Karl´s FAQ | DBWiki | Relationale DBs | Datenbanken bei ardiman.de | Access-Tutorial | AccEPT auf joposol.com |
| Erste Fehleranalyse mit Debug.Print |


Und noch was: Bei erledigten Themen, diese bitte auch mit dieser tollen Funktion als erledigt kennzeichnen.
CptChaos ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.04.2014, 11:33   #8
Liebhab-Baer
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Du hast ja völlig recht, aber irgendwann gibt man an der Stelle auf. Hat keinen Wert, sichdarüber aufzuregen.

Desdhalb umso mehr: Nochmals vielen Dank!
Liebhab-Baer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.04.2014, 13:51   #9
Lanz Rudolf
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo
auch wenn Du Dein problem gelöst hast
hier noch was zum Thema aus meiner Doc meine Doc s. Fuss Zeile unten rechts

Verketten von Textfelder (auch leere)
Wenn ein Textfeld aus verschiedenen anderen Feldern mit "&" zusammengesetzt wird und dazwischen
Leerzeichen eingeführt werden, eines der vorderen Felder leer ist, wird das Leerzeichen trotzdem eingefügt und
kann stören.
Beispiel: [Anrede] & " " & [Vorname] & " " & [Nachname]
Lösung
Verwenden Sie für das anhängen der Leerzeichen "+" statt "&".
([Anrede]+" ") & ([Vorname]+ " ") & [Nachname]
Beispiel
Code:

OU1 = OU1 & (![NameVorname] + " ") & ("(" + ![Abteilung] + ") ") & ![Telefon] & vbCrLf
Resultat:
Genner Thomas (IPATM) 071 807 46 47
Hayoz Gido
Jungo Cloude (IPC) 076 422 95 60
Kühne Rolf (IPCPP) 041 648 78 57
Lanz Rudolf (IPCPC1)
Neuhaus Frèdèric 026 422 95 13
Stiernimann Kurt (IPCPP) 061 248 78 54
Weiss Felix 022 6248 78 84


Auch die nicht benötigten Klammern bei leerem Feld „Abteilung“ werden nicht eingefügt.

das ganze findest Du in meiner Doc Seite 143
Du kannst natürlich auch di ganze Doc Lesen

__________________


Gruss
Ruedi

WICHTIG Hilfe findet man auch hier:
http://www.donkarl.com/ ;http://www.yaccess.de/ ; und natürlich MS Office Forum Ask Dr. Mof http://www.ms-office-wissen.de/askdrmof/index.php;
Umgang mit NULL ; hier downloaden
Datenrettung;http://www.access-rettung.de/info.htmMeine Doc;Meine Doc

Geändert von Lanz Rudolf (10.04.2014 um 15:11 Uhr).
Lanz Rudolf ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 15.04.2014, 22:12   #10
Liebhab-Baer
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Super tipp! Vielen Dank!
Liebhab-Baer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:45 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.