MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Word
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2018, 19:09   #1
Bettaudiot
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Frage - VBA Dropdownlist Zeile kopieren/einfügen

Hallo,

ist es möglich über VBA folgendes Szenario zu gestalten:

Eine Zeile (1) mit mehreren Spalten (Inhalt: Text, Dropdown-Inhaltssteuerelement ..) soll kopiert und unter diese Zeile, als Zeile 2 eingefügt werden. Ausgelöst wird dies durch die Auswahl eines Eintrags der Dropdownliste in Zeile 1.

Wenn es ausgeschlossen werden kann, aus Gründen, die ich im Moment noch nicht kenne, kann ich vielleicht etwas Gewinnbringenderes recherchieren:- ]

Vielen Dank und schönes WE
BK
Bettaudiot ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.02.2018, 23:02   #2
Gerhard H
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo BK,

die letzte Zeile derjenigen Tabelle, in der die Schreibmarke steht, zu kopieren und als neue letzte Zeile wieder anzufügen, geht im einfachsten Fall so:
Code:

Private Sub zeilekopieren()

With Selection.Tables(1).Rows.Last.Range
    .Copy
    .PasteAppendTable
End With

End Sub
Was mir nicht klar ist: Was willst du aus einer Dropdwonliste dazu auswählen? Bzw. was für Einträge soll das Dropdown haben und wie soll auf den ausgewählten Eintrag reagiert werden?

__________________

Gruß
Gerhard

Geändert von Gerhard H (09.02.2018 um 23:18 Uhr).
Gerhard H ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.02.2018, 11:57   #3
Bettaudiot
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Vielen Dank zunächst.
Also meine Idee dazu ist folgende (siehe ddl.png).
Deine Variante hatte ich gleich probiert, aber es wurde bemängelt:
Es können keine individuellen Reihen in dieser Sammlung adressiert werden, weil die Tabelle vertikal verbundene Zellen enthält.
Vielleicht würde mir dies schon reichen.

Das Event (aktuelle Zeile inkl. Dropdownlist kopieren und darunter einfügen) basiert meines Erachtens auf einem Klick in der entsprechenden DDL.
Soviel zum Plan:- ]
Angehängte Grafiken
Dateityp: png DDL.png (42,6 KB, 8x aufgerufen)
Bettaudiot ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.02.2018, 22:18   #4
Gerhard H
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo BK,

"Es können keine individuellen Reihen in dieser Sammlung adressiert werden, weil die Tabelle vertikal verbundene Zellen enthält."

schaff als erstes die verbundenen Zellen ab. Die bringen nur Ärger. Das geht ohne große optische Einbußen, indem du bei den zusätzlich einzufügenden Zwischenlinien in Zeile 1 und 2 die Rahmenlinien auf Ohne setzt.

Zu deinem Plan hab ich Bedenken:
Wenn das Kopieren jedesmal stattfinden soll, wenn aus einem Inhaltssteuerelement rausgeklickt wird, kriegst du unweigerlich eine neue Zeile, auch wenn du nur mal versehentlich so ein Element angesprungen und wieder verlassen hast. Das könnte man durch eine Nachfrage unterbinden, aber sowas ist auf Dauer nervig.

Probiers mal anhand des Musters aus. Dann kannst du auch gleich sehen, ob ich die Aufgabe jetzt richtig verstanden hab (ich bin mir nämlich immer noch nicht so recht sicher). Der Kopiervorgang beginnt, sobald ein Dropdown verlassen wird.
Angehängte Dateien
Dateityp: docm ZeileKopieren.docm (48,9 KB, 4x aufgerufen)

__________________

Gruß
Gerhard
Gerhard H ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.02.2018, 09:09   #5
czil
MOF User
MOF User
Standard

Das VBA-Fegefeuer der verbundenen Zellen könntest du am ehesten damit umgehen, dass du das Ding, also die Tabelle, in einen Autotext packst un den einfügst.

__________________

theo
czil ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.02.2018, 10:12   #6
Bettaudiot
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo Gerhard, hallo Czil,

vielen Dank für eure Hilfe, beide Varianten funktionieren prächtig, wenn nicht sogar super.
Der Autotext hat den Vorteil, dass ich nicht an den verbundenen Zellen operieren muss:- | In der VBA-Variante muss ich nicht soviele Schnellbausteine basteln:- ]
Schau mir nun Kosten/Nutzen erstmal an.

Auf jeden Fall erachte ich die Situation als im wesentlichen entspannt nun.
Danke euch und einen schönen Sonntag noch.
BK
Bettaudiot ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.02.2018, 16:06   #7
Bettaudiot
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Nachtrag:
Blatt_1 mit Schnellbaustein (nur wenige Einträge, wilde Tabellenstruktur)
Blatt_2 mit VBA (viele Einträge, einfache Tabellenstruktur)
Super Liaison :- )
Danke euch vielmals!
Bernd
Bettaudiot ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:46 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.