Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.09.2017, 10:10   #1
FGottschalk
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Erweiterte Wenn-Funktion?

Hallo,
ich bin relativ unerfahren mit Excel auserhalb der einfach Standardanforderungen. Daher bin ich jetzt auf ein Problem gestoßen.

Folgendes Szenario (Beispiel):
3 Verkaufsgebiete
Je 5 Kugel Eis von Hersteller 1 und Hersteller 2
In jedem Gebiet kostet eine Kugel unterschiedlich viel und nimmt man mehrere wird es günstiger.

Ich habe für jedes Gebiet ein eigenes Tabellenblatt erstellt in Form von:
Gebiet 1
Kugel Preis Hersteller 1 Preis Hersteller 2
1 1€ 1,10€
2 2€ 2,05€
3 3€ 3,00€
4 4€ 3,95€
5 5€ 4,90€

Gebiet 2
Kugel Preis Hersteller 1 Preis Hersteller 2
1 0,95€ 1,05€
2 1,80€ 2,00€
3 2,95€ 2,95€
4 3,80€ 3,90€
5 4,75€ 4,85€

Gebiet 3
Kugel Preis Hersteller 1 Preis Hersteller 2
1 0,90€ 1,11€
2 1,80€ 2,11€
3 2,70€ 3,11€
4 3,60€ 3,11€
5 4,50€ 4,11€

Einfach MIN-Funktion auf den einzelnen Tabellenblätter ist in einer Extraspalte eingebaut um den jeweils Hersteller für x-Kugeln zu finden.

Nun möchte ich auf einem extra Tabellenblatt durch die Eingabe des Gebietes in ein Feld 1 und der Anzahl der Kugel in ein anderes Feld 2 den günstigsten Hersteller in einem dritten Feld 3 angezeigt bekommen.

Nun könnte ich ja mit sehr viel ausdauer eine endlose WENN-Funktion bauen, jeweils mit der Abfrage "WENN in Feld 1 "1" steht und in Feld 2 "1"; DANN zeige den Hersteller an; SONST schaue ob in Feld 1 "1" steht und in Feld 2 "2" und wieder von vorne etc.

Ich bin mir sehr sicher das es dafür eine einfachere Funktion gibt, damit Excel durch Angabe von Gebiet und Kugelanzahl den richtigen Hersteller findet. Zumindest hoffe ich es. Bei der realen Situation sind es 100 Gebiete und 5 Hersteller und es geht natürlich nicht um Eiskugeln^^

Hoffe ihr könnt mir helfen, wenn mehr Angaben gebraucht werden,einfach sagen.

Vorab schon mal Danke für die Hilfe
FGottschalk ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten