PDA

Vollständige Version anzeigen : Beiträge weg


TommyK
26.07.2003, 20:18
Hallo,

irgendwie verschwinden seit diese Woche Beiträge. Richtig aufgefallen ist es mir heute (Sa, 26.07.03)
Heute früh hatte ich 481 Beiträge, dann waren es heute Nachmittag 477 und jetzt (20:15) sind es 475.
Woran liegt das ?
Und fehlen dann wirköich Beiträge oder wird später anders gezählt ?

jinx
26.07.2003, 20:35
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Tommy,

irgendwie kann ich diese Reaktion nicht verstehen - als Dir mit der Umstellung des Forums die doppelten Beiträge "geschenkt" wurden, hast Du Dich AFAIR nicht beschwert... Und die wirklich massiv von der Senkung betroffenen Personen aus den TOP 10 wurden informiert (ich denke mal, dass es einem Arno oder Nouba auffallen würde, wenn sie etwa 1000 bzw. 500 Beiträge weniger auf ihrem "Konto" haben würden)

In der jetzigen Forensoftware wird jeder Beitrag gezählt - egal, ob er in einem Live-Forum steht oder aber in einem Archiv. Stimmt, es verschwinden Beiträge - aber dies sind nur doppelte, die sich durch Kopieren bzw. Verschieben ergeben haben.

Inwieweit Du selbst noch weiter durch Senkungen der Beitragszahlen betroffen sein wirst, kannst Du in der Suche nach Deinem Namen und Sortierung nach Betreff ansehen: die dort doppelt aufgeführten Beiträge werden in absehbarer Zeit entfernt werden.

Dies hat den (wie ich meine) angenehmen Nebeneffekt, dass man bei einer Suche keine redundanten Beiträge geliefert bekommt, die einer Lösung nicht zuträglich wären.</font>

Sascha Trowitzsch
26.07.2003, 21:54
Bist du dir sicher, dass es sich so verhält und der Grund ist?

Wie kann das innerhalb eines halben Tages geschehen, dass 6 Beiträge infolge Verdoppelung abgezogen werden? (Wobei ich zugeben muss, dass ich deine Erklärung mit den doppelten Beiträgen auch nicht so recht verstanden habe :confused: )

Jedenfalls habe ich mich auch schon gewundert, dass ich mit den Beitragszahlen gleichsam auf der Stelle trete - und das erst etwa seit 10 Tagen. Davor gab es diesen Effekt noch nicht. (Ich hatte da schon mal 3090!)

Na, ist auch egal. Denke, Tommy hatte nur Angst, dass Beiträge unbemerkt ins Nirvana wandern, und ich hoffe, dass das nicht begründet ist.

Ciao, Sascha

jinx
26.07.2003, 22:12
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Sascha,

vielleicht habe ich eine andere Vorstellung der Bedeutung eines Beitragszählers - der soll IMHO die wirklich geschriebene Anzahl zeigen und keine Phantasiezahl, die durch Vervielfältigung zustande gekommen ist. Auch an Dich die Frage: Wo war der Protest nach der Umstellung des Forums zum 01.01.2003? Da wurde dieser Nebeneffekt, der jetzt korrigiert wird, gerne mitgenommen.

Ja, ich bin mir absolut sicher, dass es sich so verhält (eigentlich schade, aber hier werkelt nicht der heilige Geist im Hintergrund). Ich muss Dir leider mitteilen, dass auch Dein Beitragszähler noch weiter runtergehen wird, aber definitiv nicht mehr heute Abend... Und es werden nur inhaltsgleiche Threads entfernt. Ich wiederhole mich gerne: meiner Meinung nach wertet dieser Schritt die Suche für die registrierten User auf.</font>

Sascha Trowitzsch
26.07.2003, 22:28
Vielleicht hab ich ja heute einen schlechten Tag oder bin auch sonst zu blöd: (Nebenbei hab ich nicht protestiert, sondern ein "egal" reingeworfen -so wie auch bei der Diskussion anfangs des Jahres - und versuche es lediglich zu verstehen, was mir bisher nicht gelingt)

Wer entfernt die Beiträge nach welchem Kriterium?
Wo und wann tritt/trat diese offensichtlich häufige "Vervielfältigung" ein?
Was meinst du mit "...doppelte, die sich durch Kopieren bzw. Verschieben ergeben haben..." - das passiert doch gerade mal 5 Mal pro Woche?

Also noch mal: Wieso genau habe ich in 10 Tagen 60 Zähler weniger und wieso passierte sowas bis vor 10 Tagen noch nicht?

Det will mir allet nich inne Birne...

Ciao, Sascha

jinx
26.07.2003, 22:55
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Sascha,

könntest Du mir vorab - vor weiterem Lesen - den Gefallen machen, nach dem jetzigen Abschnitt die Suche aufzurufen, dort Deinen Benutzernamen in das dafür vorgsehene Feld eintragen, bei <i>Sortiere Treffer nach</i> Autor auswählen und die Option aufsteigende Sortierung wählen. Dann solltest Du zumindest jetzt noch mit den beiden ersten angezeigten Beiträgen verstehen, dass durch die Archivierungen im Bereich Access die doppelten Beiträge begründet sind (wird doch der erste Beitrag sowohl im Archiv 2001 als auch 2002 angezeigt). Die Doppler erklären sich dadurch, dass der gesamte Bereich Access archiviert und anschließend der laufende Monat wieder als aktuelles Forum eingestellt wurde.

Wenn Du dann das Gegenbeispiel machst und zur Zeit als Suchbegriff bei <i>Suche nach Schlüsselwort</i> "tabelle hinzufügen AND VBA-Code" eingibst, werden Dir logischerweise u.a. die beiden Beiträge angezeigt: IMHO nutzlos, da es sich um den gleichen/identischen Beitrag handelt.

Zum <b>Wer</b>? Diese Korrekturen sowie die Änderungen der Links in den Foren sind Teil der Aufgaben, die ich hoffentlich bis zum Ende des Jahres erledigt haben werde.

<b>Wonach</b>? Mir liegt eine Tabelle vor, die ich ggf. um die Ergebnisse der Suche ergänze - zur Zeit gehe ich ganz einfach nach der Position in der Benutzerliste vor und beiße mich da so langsam durch. Da diese Arbeit den normalen Forenbetrieb beeinträchtigen kann (schließlich arbeite ich an der Datenbank - ohne Netz und doppelten Boden), wird dies spät abends oder aber am Wochenende durchgeführt.

Der Zeitpunkt erklärt sich daraus, dass gerade im Bereich Access (mit den Archiven) eine ganze Menge Arbeit anfällt - warum sollten zuerst die Links korrigiert werden, wenn dann anschließend die Beiträge gelöscht werden?
Da ich bereits seit letzter Woche Montag "übe" (übrigens war ich das erste Versuchskaninchen - das erklärt dann hoffentlich auch, warum sich meine Zahl nicht so sehr in den Keller verlagert hat), kam es vor allem in der letzten Woche und massiv seit gestern Abend zu den Verringerungen der Beitragszahlen.

Wie ich aus der Diskussion entnehme, hätten wir mit einem Beitrag die User "vorwarnen" sollen. Es tut mir leid, wenn sich der Pulsschlag einiger User wegen der "Unregelmäßigkeiten" erhöht hat - es steht einzig die Absicht dahinter, Dinge im Hintergrund (z.B Links auf andere Beiträge) zu korrigieren, identische Beiträge zu entfernen und dadurch quasi das Forum aufzuwerten (mein Lieblingsthema: die Ergebnisse der Suche).

Danke für das Verständnis und die Nachsicht.</font>

Sascha Trowitzsch
26.07.2003, 23:47
Na, nun geht mir tatsächlich ein Licht auf :sun:

Da hast du dir ja einen Klotz ans Bein gebunden! Das dahinterliegende Ansinnen: Aufräumen und die Suche verbessern, weiß ich wohl zu würdigen.

Ich glaube nicht, dass es notwendig ist oder gewesen wäre, eine Vorwarnung zu veröffentlichen - selten wird jemand seine Beitragszahlen so genau verfolgen wie Tommy. Aber nun haben wir ja diesen Thread, auf den bequem verwiesen werden kann.

Da wünsche ich dir trotzdem ein schönes verbleibendes Wochenende.

Ciao, Sascha

jinx
27.07.2003, 10:25
<font size="2" face="Century Gothic">Moin @ all,

da es jetzt gleich den Beitragszahlen von Sascha an den Kragen gehen wird, noch einige Bemerkungen vorweg: durch das unterschiedliche Aktualisierungsverhalten (sowohl vom IE als auch von Opera) werden nicht immer alle Beiträge so dargestellt, wie ich es mir vorstelle - es wird leider noch weitere Korrekturen geben müssen die im folgenden aufgeführten Beiträge bleiben bestehen - da hier explizit auf sie verwiesen wird in Zweifelsfällen bleiben doppelte Beiträge bis zur Klärung bestehen
Hier die Bilder zur Vorgehensweise der Überprüfung:
<p align="center">http://www.ms-office-forum.net/daten/pro_contra/SucheSascha.jpg
<p align="left">Das Ergebnis dieser Suche sieht dann ausschnittsweise so aus:

http://www.ms-office-forum.net/daten/pro_contra/ErgebnisSascha.jpg</font>

TommyK
27.07.2003, 19:49
Hallo Sascha und jinx,

tut mir leid, ich wollte nicht diese Diskussion auslösen.
Es ging nicht um geschenkte Beiträge usw.
Mir fiel eben nur auf, das es weniger wurden und meine Frage war eben
ob Beiträge entfernt wurden bzw. vielleicht ins Datennirwana gegangen sind.
Denn ich greife manchmal auf meine eigenen Beiträge zurück und mir nützt es nicht wenn diese dann weg wären.

jinx
27.07.2003, 20:04
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Tommy,

den "Protest" hatte ich irgendwie erwartet - ich habe damit kein Problem...

Tipp: Verwende beim Linken oder in Hinweisen jeweils den Beitrag aus dem neueren Forum/Archiv (im obigen Beispiel wäre das der aus dem Archiv 2002). </font>

A.S.
28.07.2003, 07:39
Hi,

dass sich über das - scheinbare - Absinken der Beitragszahlen gewundert wird, kann ich verstehen. Wie Jinx geschrieben hat bin u.a. ich vorgewarnt worden.

Bei mir ist die Beitragszahl um ca. 1.100 bis 1.200 Beiträge "zusammengestrichen" worden - dies wird aber nur eine vorläufige Zahl sein und IMHO mit einiger Wahrscheinlichkeit nicht dabei bleiben ;) Wer weiß.... vielleicht falle ich ja sogar unter die 6.000er-Marke zurück ;) Mir ist das völlig Schnurz ;) Reell weiß ich, das von den Beiträgen welche bestehen bleiben, sogar noch ca. 400 bis 500 von den "echten" Antworten abgezogen werden müßten, denn das dürften dann meine Schließungsbeiträge aus Moderatorenzeiten sein.

Die damit einhergehende Bereinigung der doppelten Beiträge im Forum kann ich nur Begrüßen, da ich es - als Anfänger - doch recht nervig fände ständig die selben Beiträge aufmachen zu müssen, nur weil sie u. U. 2 bis 3 mal im Forum kursieren.

Gruß

Arno

jinx
28.07.2003, 07:52
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Arno,

jeder Beitrag, der reell ertippert wurde, bleibt bestehen - auch und gerade, wenn er aus Moderationsarbeit herrührt. Von daher werden wir wohl in der gleichen "Gewichtsklasse" bleiben.

Der jetzt von mir massiv angerichtete "Schaden" ist nur ein Teil dessen, was der qualitativen Steigerung des Forums dienen soll - der andere Teil ist weitaus zeitintensiver (und in gewisser Hinsicht auch nerviger). Aber hinterher kann ich von mir behaupten, eine der ganz wenigen Personen im Forum zu sein, die sich alle Beiträge zumindest angesehen haben...</font>

A.S.
29.07.2003, 15:34
Original geschrieben von A.S.
Bei mir ist die Beitragszahl um ca. 1.100 bis 1.200 Beiträge "zusammengestrichen" worden - dies wird aber nur eine vorläufige Zahl sein und IMHO mit einiger Wahrscheinlichkeit nicht dabei bleiben Wer weiß.... vielleicht falle ich ja sogar unter die 6.000er-Marke zurück Mir ist das völlig Schnurz Reell weiß ich, das von den Beiträgen welche bestehen bleiben, sogar noch ca. 400 bis 500 von den "echten" Antworten abgezogen werden müßten, denn das dürften dann meine Schließungsbeiträge aus Moderatorenzeiten sein.

Hallo Holger,

ich weiß Du erschlägst mich gleich, aber ich Schlage hiermit vor, die von mir erwähnten "Schließungsbeiträge wg. Redundanz oder Crossposting" bzw. die kompletten geschlossenen Threads" von der Bildfläche verschwinden zu lassen" sprich zu löschen ;) ;)

Gruß

Arno

jinx
29.07.2003, 19:04
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Arno,

ich weiß, dass es arrogant klingt, aber Du kannst ja gerne mal im Excel-Forum nach von mir geschlossenen Beiträgen suchen - Du würdest überrascht sein, wie wenige Du findest (im Vergleich zu denen, die ich geschrieben habe). Und ein Großteil der noch vorhandenen Beiträge ist entweder aktuell (also aus den letzten 3 bis 4 Monaten), hat einen Bezug zu einem anderen Beitrag oder bietet eine Lösung...

Es gibt andere Dinge, die ich im Vorwege ändern möchte - ob ich am Ende der Bearbeitungen noch den Stress des Umformatierens auf mich nehmen möchte, lasse ich mal im Raum stehen (wahrscheinlich aber nicht, weil irgendwann möchte ich auch mal wieder etwas anderes machen als nur Forumsarbeiten).</font>