PDA

Vollständige Version anzeigen : HILFE: Drei Tabellen in einer Tabelle auswählen


God4You
30.06.2003, 17:28
Ich habe ein Problem! Ich habe drei Tabellen: Reifen, Felgen und Zubehör. Jede Tabelle hat eine andere Struktur.

Nun möchte ich, das man in einer weiteren Tabelle das Zubehör auswählt und dann entsprechend aus einer von den drei Tabellen auswählen kann.

Wie kriegt man das hin???

EricB
30.06.2003, 17:39
Hallo,

also ich kann aus deinem Post nicht wirlich erkennen, was du machen möchtest. Aber alleine die 3 Tabellen sind ein Zeichen einer unausgereiften Datenstruktur.

Ich gehe mal davon aus - ohne den Zweck näher zu kennen - dass du besser eine Tabelle mit den Artikeln machst. Jedem Artikel kannst du dann eine Kategorie zuordnen.

Ciao
Eric

Paul.Ostermeier
30.06.2003, 18:03
wenige Tabellen zeugen von ner ausgereiften Datenstruktur ?

Nouba
30.06.2003, 18:18
Hallo,

Du läßt mit der Fragestellung viele Interpretationsmöglichekeiten zu. In welchem konkreten Zusammenhang erfolgt die Auswahl? Wie machen sich die Unterschiede der Tabellen bemerkbar - oder besser, welche Felder sind in den drei Tabellen vorhanden?

God4You
30.06.2003, 18:32
Erstmal danke für eure Antworten. (ich habe mir über die Struktur den Kopf zerbrochen!!!)

Also ich habe ein "Haupt"-Tabelle, in der alle Autoteile stehen sollen:

Artikelnummer, Bezeichnung

Die Teile sind z.B. Felgen, Reifen, Auspuff

Diese haben unterschiedliche Werte und daher eigene Tabellen:

Reifen: durchmesser ... etc
Auspuff: Filterwerte...etc.

Wie kann ich dann die einzelnen Tabellen in der Haupttabelle unterbringen/verknüpfen?

Nouba
30.06.2003, 18:58
Hallo,

im Prinzip handelt es sich vermutlich um Vertriebsartikel, die an den Mann gebracht werden sollen und als Rechnungsdetails aufgefürt werden - oder zu was soll die Haupttabelle gut sein?

Es kommt vermutlich auf den Zweck der Anwendung an, ob Reifendurchmesser, Auspuffwerte, etc. nicht in ein Beschreibungsfeld der Artikeltabelle dürfen.

Ansonsten könntest Du die Zusatzbeschreibungen auch in eine Tabelle auslagern. In einer dritten Tabelle könntest Du verschiedene Beschreibungsmerkmale und eventuell eine (physikalische) Einheit eintragen. Diese Tabelle erhält ein Autowertfeld als Primärschlüssel. In der zweiten Tabelle führst Du dann den vorherigen Primärschlüssel als inditierten Sekundärschlüssel (Fremdschlüssel) neben einem ebensolchen aus der Artikeltabelle auf. In ein drittes Feld schreibst Du den Wert. Damit lassen sich beliebig viele Werte für einen Artikel erfassen. Die Einheit in der dritten Tabelle wird idealerweise auch über ein Fremdschlüsselfeld referenziert.

Gast
03.07.2003, 13:23
Original geschrieben von Paul.Ostermeier
wenige Tabellen zeugen von ner ausgereiften Datenstruktur ?

Hallo Paul,

nein, das sicherlich nicht, aber Felgen und Zubehör und was sonst noch in unterschiedliche Tabellen zu packen erweckt den Eindruck, das der Sinn der Relation noch nicht erkannt worden ist.

Ciao
Eric