PDA

Vollständige Version anzeigen : RecordSet!Feldname variabilisieren


StScnell
23.06.2003, 10:22
Hallo Community,
besteht die Möglichkeit in Access folgenden Code zu variabilisieren?

rs_new!Feld = FeldInhalt

Also z. B.

Sub Test (FeldName As String)

...
rs_new!FeldName = FeldInhalt
...

Bin für Tips dankbar.
Tschüss
Stefan

Szebin
23.06.2003, 10:37
Hi Stefan


TempVar = FeldName 'Hier mußt Du den von Dir gewünschten Feldnamen eingeben

Set rst = dbs.OpenRecordset("SELECT " & TempVar & " AS VarFeldName FROM Deine Tabelle;")
...
rst!VarFeldName = FeldInhalt
...


Gruß Sabine

Thomas Braun
23.06.2003, 11:22
Nimm runde statt eckige Klammern.
z.B.: rs(DeineVariable)
siehe auch www.donkarl.com FAQ 6.1

hth Thomas