PDA

Vollständige Version anzeigen : php und access datebank


philip
27.05.2003, 09:51
hallo zusammen


kann ich mit php auf eine access datenbank zugreifen ohne odbc zu nutzen.
mit asp (ado) ist das kein problem, nur unterstützt das mein webserver nicht ;-(
bei google hab ich bisher keine lösungen gefunden...
kennt jemand eine lösung bzw eine php seite/forum?


gruß philip

Al3x
27.05.2003, 15:09
Hi philip,

da wirst du lange suchen müssen, mir ist nicht bekannt das es für PHP eine andere Möglichkeit gibt auf Access DB zuzugreifen ohne ODBC.

aber Access ist keine Datenbank sondern ne Krankheit.


gruß
Alex

philip
27.05.2003, 15:38
das access keine gescheite db ist stimmt schon...aber für ein paar daten für einen veranstaltungskalender gehts allemal..besonders wenn keine mysql zur verfügung steht.
wenn das php auf einer windowskiste läuft kann ich angeblich doch auf beliebige dbs connecten, es gibt da ein befehl $conn = new COM("ADODB") , mit dem gehts..mit asp geht das fast genau so.
aber die ganzen www server haben halt unix...naja dann gibts halt wieder statische seiten...

Al3x
28.05.2003, 11:04
Stimmt, da haben sie mal was in php implementiert um COM Objekte zu nutzen, daran hatte ich jetzt nicht gedacht, aber wer hat schon seinen WebServer auf IIS laufen :-).

Wenn es nur wirklich wenig Daten sind, dann versuch doch einfach mit serialize und unserialize das in einer Textdatei zu Speichern. Es gibt für Perl eine DBD Modul für Textdateien um diese als DBs anzusprechen (SELECT etc...) evtl gibts für PHP ein passenden Gegenstück.

gruß
Alex

DarthPatrick
02.06.2003, 13:46
Hi Philip,

besser spät als nie ...

Der Zugriff mit PHP auf MS-Access ist relativ einfach:

in der Systemsteuerung eine ODBC-Verbinung anlegen (wichtig: mit Benutzer und Kennwort!!) und schon kann's losgehen.

Die einzelnen ODBC-Befehle für PHP sind unter selfphp ausreichend erklärt. Falls es nicht klappt bitte melden, dann suche ich ein Beispiel von meinen ersten Versuchen raus!

philip
02.06.2003, 13:58
ja gut odbc geht schon...lokal zum spielen nehm ich das ja auch.
aber auf dem webserver hab ichs nicht.

DarthPatrick
02.06.2003, 14:20
handelt es sich um einen eigenen Web-Server od um einen Provider-Server?? Wenn du einen Web-Server bei einem Provider hast sieht es wahrscheinlich nicht rosig aus ...

Sorry, ich habe wohl überlesen das der Zugriff ohne ODBC stattfinden soll - mein Fehler!

Man kann aber auch mit einem Active-X Control auf eine Datenbank clientseitig zugreifen (siehe Datenanbindung im Selfhtml) - habe ich aber noch nie probiert ...

Allerdings sieht das so aus, als könnte man die mdb einfach mit auf den Webserver knallen ...

philip
03.06.2003, 17:17
also das mit dem activex hört sich interessant an...aber ich glaub ich portier mir die access db in ein textfile und hack da mit php drauf rum...ist wahrscheinlich einfacher und ich muß nicht auf irgendwelche browserkompatibilität achten..
danke für die tipps

gruß philip