PDA

Vollständige Version anzeigen : IPCop oder FLI4L reine Ansichtssache?


lefou
21.05.2003, 10:26
Hallo Leute,
ich habe momentan IPCop installiert. Läuft auch Prima. Hatte es vorher mit FLI4L probiert und bei der Installation einige Probleme.
Allerdings fehlen mir bei IPCop einige Features.
Könnt ihr mir eine gute Firewall und Router Softwarelösung für folgende Anforderungen empfehlen ? (Muss ja nicht unbeding IPCop oder FLI4L sein)

MustHave:
- 2 Nummern wählbar über ISDN, abhängig von aufgerufenen
Diensten/Ports
- Einwahlmöglichkeit von außen für Telnet/Zugriff auf LAN
- Firewall-Funktion (alles sperrbar & Dienste/Ports freigebbar)
- WebProxy (alles sperrbar & Namen/IP's freigebbar)
- Faxempfangs-Funktion

Nice2have:
- DSL für später
- manueller Verbindungsauf-/abbau (für DAUs nutzbar)
- Protokolle über Webnutzung

Die Protokolle sind z.B. bei IPCop echt genial.

Vielen Dank für jegliche Hilfe.
Euer LeFou

Phillip-Berlin
18.06.2003, 20:05
fli4l funkt recht zuvrlässig ... proxy = squid
dsl kein problem
imonc zum administrieren für dau

nummer pro port (??? unbekannt)