PDA

Vollständige Version anzeigen : Macromedia-Produkte


Wastl
19.03.2003, 20:26
Hallo Forum,

ich möchte ins Webdesign einsteigen. In einer Schulung/Seminar wurden dafür Macromedia-Produkte verwendet.

Leider sind diese Anwendungen nicht unbedingt billig. Tja, nun frage ich mich:
Sollte man sich diese Produkte anschaffen?

Eventuell Makromedia Studio, oder nur einzelne Anwendungen.

Vielleicht habt Ihr ja einige Tipps/Anregungen dazu.

Eventuell auch über andere Produkte die zum Webdesign benutzt werden können.

Vielen Dank
HP

Dead_Cow
22.03.2003, 19:31
Hallo HP,

soweit ich weiß bietet Macromedia Trial-Versionen, die du mal testen könntest. Falls du dich zum Kauf bewegen möchtest, gibt es oft auch die Möglichkeiten eine Schülerversion zu erwerben... oft günstiger, jedoch mit dem gleichen Umfang.

Gruß
Dustin

Dead_Cow
22.03.2003, 19:58
:D ...wollte nur ma grinsen :angel:

flori
27.03.2003, 13:02
Hallo,

ich denke wenn du richtig tief einsteigen willst, dann solltest du dir ein komplettes Paket holen. Da bietet sich Macromedia sicherlich an. Es gibt aber auch von Adobe unterschiedliche Programme für den Webbereich. Da wäre Adobe GoLive, vergleichbar mit Dreamweaver, was ich persönlich einfacher finde. Ausserdem schreibt GoLive nicht zu viel unnötigen Code auf die Seite. Ich denke aber, dass die Adobe Produkte ein wenig teurer sind.

Mein Tipp, auf den Internetseite von Adobe (http://www.adobe.com) und Macromedia (http://www.macromedia.com) gibt es Demoversionen, die man ausprobieren kann. Ausserdem findet man im Internet die Preise dazu. Deshalb einfach ausprobieren, was man haben möchte und was man besser bedienen kann und diese Version dann eben über Ebay oder Computergeschäft kaufen.

Flori

theonlyrobi
28.03.2003, 13:08
Hallo,

wenn du nur ein wenig mit HTML Programmierung rumspielen wollen solltest, reicht dir vielleicht auch MS Frontpage. Allerdings hat Frontpage die unangenehme Eigenschaft, dass es teilweise Windows-spezifische Codes schreibt, die nur der Internet Explorer interpretieren kann.

Macromedia Dreamweaver ist da schon um einiges besser. Das Programm bietet eine umfassende grafische Programmiereroberfläche mit der man meiner Meinung nach sehr gut klarkommt. Und was den Preis betrifft, musst du mal im Netz schauen, die Programme gibt es ja hier und da ziemlich preiswert zu haben ;-)

Zum Schluß möchte ich dir noch eine sehr gute Seite empfehlen, die alles mögliche zumn Thema HTML-programmierung bietet: www.selfhtml.teamone.de

asphaltcowboy
17.05.2003, 15:24
Hallo Wastl,

wenn Du einsteigen willst, und wenigstens ein "bisschen" Ahnung von HTML hast, dann kann ich Dir die meiner Ansicht nach beste Freeware überhaupt empfehlen. Das HTML-Studio. :D :angel:

Zu finden unter www.freeware.de

Probiers mal aus, ich bin seit langem sehr zufrieden damit

Kiesha
27.05.2003, 14:36
Hi Wastl,

Macromedia Produkte eignen sich sehr gut für Webdesign. Es kommt nur darauf wie tief du in die Materie einsteigen willst und wieviel von der eigentlichen Programmierung du selber können willst. An sich gibt es eine breite Palette von Editoren und Programmen. Persönlich arbeite ich mittlerweile selbst mit Dreamweaver und Fireworks womit ich auch sehr zufrieden bin. Aber meinen allen Anfang habe ich mit dem Windows Editor gemacht womit ich HTML und Java-Script Seiten gemacht habe.

Kleine Empfehlung von mir, fang klein an mit Freeware Editoren und günstigen Alternativen. Wenn du dann mal einigermaßen fit bist, dass du dich an größere und aufwendigere Projekte heran wagen willst, dann lohnen sich Macromedia Produkte.

Bye
Kiesha

Alb
31.07.2003, 18:55
Dreamweaver ist der beste editor der erhältlich ist.
Für Grafikbearbeitung würd ich nur Adobe Photoshop benutzen alles andere is mehr oder weniger spielzeug.

@flori: GoLive schreibt auch ne menge müll in den Code - das liegt halt in der Natur von Programmen dieser Art (willst du sauberen code musst du selbermachen)...

Xrayed
01.08.2003, 13:29
Hallo,

Ich denke bevor du ein Macromedia Produkt kaufst würde ich mir auf der Homepage von Macromedia die verschiedensten Programme zum Testen downloaden da man ja nie vorher wissen kann ob das Prog. einem zusagt oder nicht

MFG

Xrayed :p

DJD
22.08.2003, 15:04
Also ich vertrete folgende Meinung!

MSFrontpage ist der größte Müll!
der code der generiert wird, ist nur brauchbar für den IE...

Für Software:

Solange ich die Software NUR zu Lernzwecken benutzen, hole ich mir aus irgendwo im Netz eine ...nun ja... gecrackte Version!

Wenn ich anfange Projekte zu realisieren, die Geld einbringen, und vorraussichtlich die Software ihren Wert dadurch wieder einspielen sollte, dann kauf ich mir diese...und wenn die nicht mehr gebraucht wird verkauf ich sie wieder...
denke ma, niemand nimmt schaden davon...
oder?

Wenn ich mir jede Software kaufen müsste, die ich erlernen wollte, würde ich eine unmenge von Geld brauchen!
Und heutzutage ist Wissen wirklich eine große Macht, um sich als Individuum aus der Menge zu heben...und nicht mit der Menge zu ziehen...
Individualität ist es, die einen gefragt macht!
Aber wiederum, brauchen die "Geldgeber" doch nur Leute, die Standart Sachen erstellen :-(
Ironie!!!


Gruss

Dimi