PDA

Vollständige Version anzeigen : Windows NT Benutzer


LTC
18.03.2003, 08:46
Hallo zusammen :)

Ich hab da eine Datenbank in die Daten über mehrere Einzelplatzmasken eingeben werden müssen.
Jeder nutzer hat die gleiche Maske.
Jetzt wollte ich gerne den User zwecks fehlerkontrolle am Datensatzende anfügen.
Allerdings ist die DB nicht mit einer Userabfrage bei der Anmeldung an der DB bestückt, was in meinem Fall auch etwas aufwendig (ca. 50 User) wäre.

Kann mir jemand sagen wie ich den angemeldeten User von Windows NT generieren kann, so das der jenige der den Datensatz anlegt automatisch in eine von mir extra angelegte Spalte einfügt ??
Über =CurrentUser geht das nicht.

Über eine hilfe oder anregung wäre ich dankbar ! ! !

Viel Spaß
Gruss
Lars

Alexander Jan Peters
18.03.2003, 08:52
<p>Hallo,

da findest Du z.B. bei Dr. MOF etwas:
<a href="http://www.ms-office-wissen.de/askdrmof/details.php?id=2">Wie ermittelt man den Windows-Benutzer(Anwender)namen?</a>

Gruß Alex</p>

LTC
18.03.2003, 09:10
Hey das ist ja super......

allerdings ist das mit einer msgbox, und ich hab keine ahnung wie ich das ändern kann, so das es gleich in einem textfeld angezeigt wird.

kann man mir da evtl. noch helfen ??

gruss
lars

Alexander Jan Peters
18.03.2003, 09:20
<p>Hallo,

kopiere diese Funktion in ein Standardmodul und trag' dann in einem Formularfeld im Steuerelementinhalt <strong>=fOSUserName()</strong> ein, dann hast Du dort den Wert.

Gruß

Alex</p>

LTC
18.03.2003, 09:56
! ! ! ! ! ! H e r z l i c h e n D a n k ! ! ! !
klappt super

also wenn ihr profis hier nicht sein würdet, dann würden aber einige ziemlich alt ausehen :-)

gruss
lars