PDA

Vollständige Version anzeigen : Schön, schön, Datum rechnen


Rocco
17.03.2003, 15:17
Heyho!

So Profis, jetzt noch mal dumm jefracht. Ich möchte gerne die Produktivität einer Maschine errechnen. Darin gibt es z.B. die tatsächliche Bandlaufzeit. Für meine Produktivitätsrechnung multipliziere ich diese mit der Anzahl der Mitarbeiter an der Maschine. Da ich dem Benutzer nicht zumuten möchte, die Umrechnung in seinem Schädel durchzuführen, hätte ich gerne eine Eingabe wie eine normale Uhrzeit.
Beispiel:
Eingabe der Bandlaufzeit:
08:00
Anzahl der Mitarbeiter:
4

Gesamt = 32:00 Std.


Tatsächlich kütt natürlich ne Weert russ, der so nicht in die Access-Datentypen paßt. So erstelle ich eine eigenes Eingabeformat. Kein Thema. Aber die Rechnung itself ist für'n Arsch. Wer hat so war schon mal gemacht und kennt eine elegante Lösung. (Außer die absoluten Stundenangaben mit z.B. 6,75, ne)

DAANKE!
Rocco

Nouba
17.03.2003, 15:38
Hallo Rocco,

ist Dir FAQ: 2.10 STUNDENSUMME ÜBER 24 (http://www.donkarl.com/FAQ/FAQ2Allgemein.htm#2.10) bekannt?

genschman
17.03.2003, 15:55
...und was die Eingabe der Bandlaufzeit angeht:
also wenn die nicht sekundengenau erfolgt :angel:
würde ich mir da eine Tabelle mit den Zeiten im Viertelstundentakt anlegen und diese in einem Kombifeld zur Auswahl anbieten. Das hilft zum einen Eingabe/Formatfehler zu vermeiden und erspart Umrechnungen. Den am häufigsten vorkommenden Wert kann man ja per Voreinstellung vorgeben.

good luck

genschman

Rocco
18.03.2003, 08:10
Moin Nouba!
Du bringst mich wieder auf den Trichter! Ist zwar nicht genau meine Funktion, da vorher keine Gesamtsumme errechne, aber ich werde die schon dementsprechend umbauen. (Denke ich) ;-)
Melde mich dann! Vielen Dank!
@genschman
Sorry, die Eingabe muß frei bleiben und das Benutzerdefinierte Eingabeformat ist okay. Danke!

Greedins
Rocco