PDA

Vollständige Version anzeigen : Visual Basic.NET und ADO.NET


Günther Kramer
15.03.2003, 00:19
<center> <h4><a href="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827264502/kulpaonline-21" target="_blank">Visual Basic.NET und ADO.NET</a></h4> <br> <table width="95%" border="0" cellpadding="4" cellspacing="1" class="tabletext"> <tr> <td width="13%" valign=top class="tablehead1"> <p class="tabletext">Titel</p> </td> <td width="30%" valign=top class="tablehead2" colspan="2"> <p class="tabletext"><b>Visual Basic.NET und ADO.NET</b><br> Datenbanken programmieren</p> </td> <td rowspan="15" valign="top" class="tablehead3"> <table width="98%" border="0" cellspacing="1" cellpadding="4"> <tr> <td class="tabletext" align="left" valign="top"> <p><strong>Beschreibung</strong></p> <p>Die Kombination von Visual Basic.NET und ADO.NET vereint zwei weit verbreitete, f&uuml;hrende Technologien zur Entwicklung von Internet-f&auml;higen Datenbanken. Der international renommierte Autor zeigt zahlreiche Code-Beispiele, mit deren Hilfe Sie lernen, innerhalb des .NET Framework Datenbankanwendungen zu planen, zu entwickeln und einzusetzen. Gestaltung, Abfragen und Sicherheit stehen im Mittelpunkt der Beipielapplikationen, die sich von der Buch-CD leicht auch direkt in eigene Projekte &uuml;bernehmen lassen. </p> </td> </tr> </table> </td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext1">Cover</td> <td valign=top class="tabletext2" colspan="2"><a target="_blank" href="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827264502/kulpaonline-21" onMouseOver="status='Buch bestellen'; return true;" onMouseOut="status=''; return true;"><img src="http://images-eu.amazon.com/images/P/3827264502.03.MZZZZZZZ.jpg" border="1" align="left" width="95" height="140"></a></td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext1">Autor/en</td> <td valign=top class="tabletext2" colspan="2">F. Scott Barker</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext1">Verlag</td> <td valign=top class="tabletext2" colspan="2">Markt+Technik</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext1">Erstausgabe</td> <td valign=top class="tabletext2" colspan="2">01.01.2003</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext1">Seiten</td> <td valign=top class="tabletext2" colspan="2">ca. 800</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext1">Inkl. CD</td> <td valign=top class="tabletext2" colspan="2">Ja</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext1">Einband</td> <td valign=top class="tabletext2" colspan="2">Gebunden</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext1">ISBN</td> <td valign=top class="tabletext2" colspan="2">3-8272-6450-2</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext1">Preis</td> <td valign=top class="tabletext2" colspan="2">EUR 59,95</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext1">Sprache</td> <td valign=top class="tabletext2" colspan="2">Deutsch</td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext1">Leseprobe und Inhaltsverzeichnis</td> <td valign=top class="tabletext2" colspan="2"> <div align="right"><a href="http://tracker.tradedoubler.com/pan/TrackerServlet?p=1579&a=557922&g=0&url=http://www.informit.de/main/main.asp?page=home/bookdetails&ProductID=13566" target="_blank" onMouseOver="status='Leseprobe'; return true;" onMouseOut="status=''; return true;" class="link">http://www.informit.de</a></div> </td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext1" rowspan="2">Infos und Bestellung</td> <td valign=top class="tabletext2"><img src="images/informIT.gif" width="34" height="15"></td> <td valign=top class="tabletext2"> <div align="right"><a href="http://tracker.tradedoubler.com/pan/TrackerServlet?p=1579&a=557922&g=0&url=http://www.informit.de/main/main.asp?page=home/bookdetails&ProductID=13566" target="_blank" onMouseOver="status='Buch bestellen'; return true;" onMouseOut="status=''; return true;" class="link">http://www.informit.de</a></div> </td> </tr> <tr> <td valign=top class="tabletext2"><img border="0" src="images/amazon.gif" width="34" height="14"></td> <td valign=top class="tabletext2"> <div align="right"><a target="_blank" href="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827264502/kulpaonline-21" onMouseOver="status='Buch bestellen'; return true;" onMouseOut="status=''; return true;" class="link">http://www.amazon.de</a></div> </td> </tr> </table> <br> <h4><a href="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827264502/kulpaonline-21" target="_blank">[zu Amazon]</a> <a href="newreply.php?s=&action=newreply&threadid=88632" target="_self">[Meinung abgeben]</a></h4></center>

Sascha Trowitzsch
31.07.2003, 11:05
Es gibt verschiedene didaktische Methoden, den Stoff einer Programmiersprache an den Mann/Frau zu bringen. Man kann zunächst die Theorie und die Grundlagen vermitteln, aus dem allgemeinen Überbau ins Detail gehen, um dann mit praktischen Beispielen behutsam ins wirkliche Leben zu führen.
Dieses Buch macht es anders rum – es ist eines für den Praktiker . Ohne Umschweife wird mit dem ersten Projekt begonnen und die Erläuterungen zu Funktionsweise und Hintergrund folgen erst anschließend. Das zieht sich so durch das ganze Werk. Es eignet sich also besonders für Leute, die was Greifbares vor Augen haben wollen und Learning-By-Doing bevorzugen.
Voraussetzung ist, dass man sich mit VB.NET schon halbwegs auskennt. .NET selbst und das Framework werden nur kurz umrissen. Es ist also ein Addon zu anderen VB.NET-Büchern, die das Thema Datenzugriffe wegen des zusätzlichen Umfangs ohnehin meist aussparen.
Die praktischen Beispiele führen also Schritt für Schritt durch die Bedeutung und Funktionalität der Datensteuerelemente von VB.NET. Dabei besteht das Buch fast zur Hälfte aus (einfach gehaltenen) Code-Beispielen. Das sind weniger Standardmodule, die man in jeder anderen Datenbank-Applikation einsetzen könnte, als solche, die das grundsätzliche Vorgehen, die wichtigsten Methoden darlegen sollen. Dabei wird fast ausschließlich als Datenquelle der MSSQL-Server verwendet, was eines voraussetzt: Dass man ihn hat. Deshalb müsste das Buch eigentlich „Visual Studio.NET und ADO.NET“ heißen, denn Visual Studio.NET bringt den SQL-Server in Form der MSDE2000 automatisch mit. Als Besitzer der VB.NET-Standard-Edition ist man daher genötigt, die MSDE2000 gesondert bei MS herunterzuladen (70Mb), um die Beispiele durchspielen zu können, falls man nicht zufällig den MSSQL2000 schon hat.
Und eigentlich müsste das Buch „Visual Studio.Net und ADO.NET und MSSQL-Server“ heißen, weil letzterer sehr ausführlich beschrieben wird. Das reicht von der Darstellung des (in Visual Studio.NET integrierten) Enterprise Managers über Administration des Servers zu den relevantesten Teilen von TransactSQL (TSQL). Für meinen Geschmack ist die Arbeit mit anderen Datenprovidern (z.B. ODBC, das die Grundlage für alle anderen SQL-Server darstellt) zu kurz erörtert.
Ein allgemeinerer Abriss und Theorie über den ADO-Teil des .NET-Framework fehlen weitgehend. Auch das empfinde ich als Manko, denn da der Begriff ADO.NET viele Entwickler fälschlicherweise dazu verleitet, es als Weiterentwicklung von ADO anzusehen – es ist aber eine komplette Neuentwicklung, die mit ADO nicht mehr viel gemein hat – wäre eine ausführlichere Gegenüberstellung der beiden Systeme angebracht. Hier ist man auf das Hilfesystem des Frameworks von MS angewiesen. (Das ist IMHO allerdings auch so gut, dass man damit leben kann.)
Andererseits erhebt das Werk auch nicht den Anspruch, eine Referenzquelle für ADO.NET zu sein.

Fazit : Wer schon ein wenig mit VB.NET gearbeitet hat und möglichst ohne Umschweife schnell in die Datenbankprogrammierung eingewiesen werden will, für den ist das Buch eine lohnenswerte Anschaffung .