PDA

Vollständige Version anzeigen : Excel- VBA in 21 Tagen


Günther Kramer
03.03.2003, 10:54
<center> <h4><a href="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827265061/accessparadialle" target="_blank">Excel- VBA in 21 Tagen</a></h4> <br><table width="95%" border="0" cellpadding="4" cellspacing="1" class="tabletext"> <tr><td width="13%" valign=top class="tablehead1"><p class="tabletext">Titel</p></td> <td width="30%" valign=top class="tablehead2"> <p class="tabletext"><strong>Excel- VBA in 21 Tagen</strong><br> F&uuml;r Excel 97/2000/2002</p> </td><td rowspan="12" valign="top" class="tablehead3"><table width="98%" border="0" cellspacing="1" cellpadding="4"><tr><td class="tabletext"><p><strong>Beschreibung</strong></p> <p>Daten anders visualisieren als mit den g&auml;ngigen Tortendiagrammen, Excel benutzerdefiniert einstellen oder Datenbest&auml;nde professioneller, zeitsparender und differenzierter analysieren: Schon nach 21 Tagen sind Sie in der Lage, Excel mit VBA zu programmieren. Der Autor f&auml;ngt ganz von vorne an und bringt auch dem Excel-Anwender ohne Programmierkenntnisse die Grundz&uuml;ge der Programmierung und die Automatisierung von Excel mit VBA bei. Da die Office-Anwendungen zu einem bedeutenden Teil durch ihr Zusammenspiel leben, soll auch der Blick &uuml;ber den Tellerrand zu anderen Office-Anwendungen, z.B. zu Word, nicht fehlen – ein Punkt, der in weniger ausf&uuml;hrlichen Einsteigerb&uuml;chern aus Platzgr&uuml;nden oftmals vernachl&auml;ssigt wird. Der Leser lernt ebenso, bereits bestehende VBA-Projekte zu pflegen, evtl. Programmierfehler zu finden und VBA-Programme zu testen. <br> Auf der CD-ROM finden Sie eine umfangreiche Sammlung an frei verwendbaren Makros sowie das Buch im PDF-Format. </p> <p>F&uuml;r Excel 97/2000 und 2002. Der intensivste erh&auml;ltnliche Einstieg in die VBA-Programmierung.</p> <p>Dieses Buch richtet sich an erfahrene Excel-Anwender (97/2000 oder 2002), die Visual Basic f&uuml;r Applikationen (VBA) erlernen wollen, um ihre Anwendungen professioneller und effizienter zu gestalten oder auch an Neugierige, die einfach einen Schritt in die Welt der Programmierung wagen m&ouml;chten. <br> Der Autor steht als Ansprechpartner im deutschen Excel-Forum von Microsoft und vom Spotlight-Excel-Forum in st&auml;ndigem Kontakt mit der Praxis und geht deshalb von L&ouml;sungen f&uuml;r tats&auml;chliche Anwender-Fragen aus. Alles Notwendige und N&uuml;tzliche lernen Sie exemplarisch anhand zahlreicher, realistischer Beispiele. Sie legen von Anfang an selbst Hand an und kommen schon bald zu ansprechenden Ergebnissen.</p> <p></p> <strong>Lernziele:</strong> <ul> <li>Mit der Entwicklungsumgebung umgehen lernen </li> <li>Die Grundlagen jeder Programmierung - Schleifen, Abfragen und Verzweigungen </li> <li>Fehler in Makros entdecken und entfernen </li> <li>Auf Benutzeraktionen wie Eingaben oder Dateizugriffe flexibel reagieren k&ouml;nnen </li> <li>Typische Auswertungsfunktionen in Excel einsetzen (Filter, Pivot, Teilsummen, Zielwertsuche)</li> <li>Tabellen optisch aufpeppen und Daten aussagekr&auml;ftig in Diagrammen darstellen </li> <li>Makros automatisch erstellen, importieren und exportieren, Module l&ouml;schen oder anpassen </li> <li>Makros f&uuml;r Mailing, Web-Abfragen und Hyperlinks </li> <li>Auf Access und Word zugreifen </li> <li>Anderen Nutzern wichtige Zusatzfunktionen &uuml;ber Add-Ins zur Verf&uuml;gung stellen </li> <li>u.v.a.m. Mit Lehrplan zum Herausnehmen <br> </li> </ul> <p><b>Auf der CD...</b><br> Auf der CD finden Sie &uuml;ber 350 fertige Programmierl&ouml;sungen als Makros, sortiert und zur freien Verwendung sowie das gesamte Buch im PDF-Format zum schnellen Nachschlagen am Rechner </td></tr></table></td></tr><tr><td valign=top class="tabletext1">Cover</td> <td valign=top class="tabletext2"><a target="_blank" href="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827265061/accessparadialle" onMouseOver="status='Buch bestellen'; return true;" onMouseOut="status=''; return true;"><img src="http://images-eu.amazon.com/images/P/3827265061.03.MZZZZZZZ.jpg" border="1" align="left" width="101" height="140"></a></td> </tr><tr><td valign=top class="tabletext1">Autor/en</td> <td valign=top class="tabletext2">Bernd Held</td> </tr><tr><td valign=top class="tabletext1">Verlag</td> <td valign=top class="tabletext2">Markt und Technik</td> </tr><tr><td valign=top class="tabletext1">Erstausgabe</td> <td valign=top class="tabletext2">2002</td> </tr><tr><td valign=top class="tabletext1">Seiten</td> <td valign=top class="tabletext2">700</td> </tr><tr><td valign=top class="tabletext1">Inkl. CD</td><td valign=top class="tabletext2">Ja</td></tr><tr><td valign=top class="tabletext1">Einband</td><td valign=top class="tabletext2">Gebunden</td></tr><tr><td valign=top class="tabletext1">ISBN</td> <td valign=top class="tabletext2">3827265061</td> </tr><tr><td valign=top class="tabletext1">Preis</td> <td valign=top class="tabletext2">EUR 39,95</td> </tr><tr><td valign=top class="tabletext1">Sprache</td><td valign=top class="tabletext2">Deutsch</td></tr><tr><td valign=top class="tabletext1">Infos und Bestellung</td> <td valign=top class="tabletext2"><img border="0" src="images/amazon.gif" width="34" height="14"> <a target="_blank" href="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827265061/accessparadialle" onMouseOver="status='Buch bestellen'; return true;" onMouseOut="status=''; return true;" class="link">http://www.amazon.de</a></td></tr></table><br><h4><a href="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827265061/accessparadialle" target="_blank">[zu Amazon]</a> <a href="newreply.php?s=&action=newreply&threadid=87723" target="_self">[Meinung abgeben]</a></h4></center>

jinx
03.03.2003, 11:01
<font size="2" face="Century Gothic">Moin @ all,<br><br>bevor ich mit den eigentlichen Ausführungen anfange, eine Bemerkung vorweg: für mich zählt das Buch Excel-VBA-Programmierung vom Bernd Held zu den Basiswerken für VBA – wer mir also eine Vorliebe für Werke dieses Autoren unterstellen möchte, sollte das Lesen an dieser Stelle beenden und bei Interesse stattdessen die Leseprobe in einer Buchhandlung vor Ort oder die Bestellung bei einem Internet-Anbieter vornehmen.<br><br>Das Buch wendet sich an Einsteiger in das Themengebiet VBA für Excel. Durch die Aufteilung in „Tagesrationen“ wird der Eindruck geweckt, der Leser sei nach 21 Tagen fit für den Umgang mit VBA. Ich habe hier bewusst den Begriff Leser verwendet – wer dieses Buch nur liest, wird dieses Ziel nicht erreichen können. Bücher dieser Art sollten eigentlich erarbeitet in des Wortes eigentlicher Bedeutung werden – man sollte also erst nach der ersten Durcharbeitung auf die vorbereiteten Beispiele zurückgreifen und dies nicht bereits während des Lesens tun.<br><br>Die einzelnen Tageslektionen sind zum Teil sehr umfangreich – wer 3 Wochen täglich etwa 2 Stunden Zeit hat, wird dieses Buch in der vorgegebenen Zeit erarbeiten können. Nun mögen einige Leser den Stoff auch schneller erfassen – da ist die Tippgeschwindigkeit und Auffassungsgabe jedes einzelnen Users Vorgabe. Und nach den 3 Wochen ist dann auch nicht ein neues Projekt angesagt, sondern Vertiefung.<br><br>Das Angebot des Stoffes ist weit gefächert und vermittelt das Basiswissen, was man für die Programmierung benötigt. Und wie sagt man immer so schön: der Appetit kommt beim Essen?<br><br>Wer sich auf die beigelegten Beispielmappen und die dort hinterlegten Makros verlässt, wird auf wenig Probleme stoßen. Wer das Buch aber anhand der Beispielcodes erarbeiten möchte, wird auf einige kleinere (aber für Einsteiger eventuell störende und die VBA-Karriere beendende) Probleme stoßen. Andererseits kann dies (und ich gehe von Fehlern in der Drucklegung aus) auch positiv als Überwachung des Kenntnisstandes gesehen werden.<br><br>Fazit: Für einen Anfänger in das Themengebiet VBA empfehlenswert, wenn er über die nötige Disziplin verfügt, sich das Buch zu erarbeiten (dazu gehören auch die Wissensüberprüfungen und vor allem Übungen an den Enden der einzelnen Kapitel).<br><br>Wer allerdings nur teilweise Informationen aus diesem Buch haben möchte oder gar nur auf die Makros Wert legt, der ist meiner Meinung nach mit Excel-VBA-Programmierung oder dem Excel-VBA-Codebook besser bedient.<br><br>Ich hatte jedenfalls bei der Erarbeitung des Buches eine Menge Gelegenheit, zu realisieren, dass viele Wege zum Ergebnis führen.</font>

Thomasa
09.08.2003, 17:10
Hier kann ich jinx nur voll und ganz zustimmen. Habe das Buch selbst im Regal stehen.
Für den Einsteiger, der sich an einem vorgegebenen roten Faden entlanghangeln möchte, ist dieses Buch geradezu ideal. Zumindest kenne ich bisher kein besseres Buch.
Das Erabeiten des Buches innerhalb von 21 Tagen ist sicher zu schaffen, allerdings muss man dann auch bei der Stange bleiben und darf das Buch nicht für längere Zeit (Wochen/Monate) aus der Hand legen, sonnst fällt der Wiedereinstieg einfach zu schwer.
Als Aufbau wäre noch das Kompendium vom gleichen Autor zu nennen, in dem zahlreiche sehr sehr interessante Beispielprozeduren enthalten sind, die bei vielen Gelegenheiten eine wertvolle Ergänzung in der eigenen Programmierung darstellen.
Fortgeschirttene VBA-Programmierer werden das Buch eher als gelegentliches Nachschlagewerk verwenden können. Wer mit dem Schreibstiel des Autors gut zurecht kommt, sollte gleich auf das Kompendium oder eines der anderen Bücher die hier im Forum beschrieben sind zurückgreifen.

Und noch etwas habe ich inzwischen gelernt. VBA-Bücher, die unterhalb der 18,-- Euro -Grenze liegen, sind oft das Geld nicht wert, was dafür über den Ladentisch geht. Meist werden die Themen nur angerissen, ohne weiter vertieft werden zu können, Beispiele sind eher Mangelware und die Themenvielfalt ist einfach zu hoch gegriffen. Wer auf 120 Seiten VBA komplett erklären möchte, wird wohl nicht besonders weit kommen.

Das vorgestellte Buch Excel - VBA in 21 Tagen erhält von mir die Höchstwertung, weil dieses Buch die Zielgruppe "VBA-Einsteiger" zu 100% richtig trifft.

Viele Grüße
Thomasa

Zorro217
21.09.2006, 08:19
Moin zusammen!

Da die letzten Beiträge / Buchtipps hier schon etwas veraltet sind, würde mich mal interessieren, ob Ihr die hier empfohlenen Bücher immer noch weiter empfehlen könnt.

Ich suche ein VBA-Buch für den Einstieg, was wirklich leicht verständlich. Ich habe das Excel-VBA-Kompendium von Bernd Held und bin wirklich absolut begeistert...

Allerdings suche ich noch ein weiteres (aktuelles) Buch, in welchem mir VBA systematisch und Schritt für Schritt näher gebracht wird...

Welches könntet Ihr mir hier empfehlen? Man liest viele verschiedenen Meinungen bei amazon o.ä. Da ich aber häufiger hier ins Forum schaue und hier nützliche Tipps finde, würde mich interessieren, welches Buch Ihr mir empfehlen könntet...

Dankeschön!

Zorro217

Franky_der_Terraner
11.08.2007, 19:49
Allerdings suche ich noch ein weiteres (aktuelles) Buch, in welchem mir VBA systematisch und Schritt für Schritt näher gebracht wird...


Hallo Zorro,
bin gerade auf Deine Frage aufmerksam geworden. Ist ja schon etwas länger her, aber hast Du mittlerweile ein gutes Buch gefunden? Würde mich interessieren, da ich jetzt gerade das gleiche suche, wie Du vor einem Jahr.

Gruß Frank

DBKlempner
25.11.2008, 21:43
Ich bin zwar nicht zorro, aber ich antworte mal selber, da ich mich auch gerade erst in dieser Situation befand - allerdings mit einem Unterschied:

die Zeit, mich *systematisch* in Excel-VBA einzuarbeiten, hatte ich nicht, da ich eine Lösung am Arbeitsplatz benötigte und das am besten gestern ;)

Zunächst bestellte ich mir bei meinem bevorzugten EDV-Buchversender den "kofler" - da Paperback mit knapp 40 Euronen recht günstig.
Allerdings merkte ich bei der täglichen Arbeit recht schnell, dass der zwar als eine Art Lexikon taugt, nicht aber für den, der mal schnell etwas nachlesen möchte und zwar durchaus auch ausführlicher und mit Beispielen.

An das Buch von B.H. habe ich mich, nachdem ich auf Fragen in Foren einige indirekte aber dennoch verständliche Andeutungen erhielt, nicht herangetraut.

Stattdessen habe ich mir, nach nochmaligem intensiven Suchen und Fragen das Paket von John Walkenbach bestellt - das waren zwar 135 Euronen (insgesamt 4 Bücher plus CDs).
Damit habe ich jetzt schon etwas gearbeitet und - genial!

Wer nicht soviel Geld ausgeben kann und/oder will: das Paket beinhaltet unter anderem

Excel 2007 - Powerprogramming with VBA (http://www.thalia.de/shop/tha_homestartseite/suchartikel/excel_2007_power_programming_with_vba_mr_spreadsheet_apos_s_book/john_walkenbach/ISBN0-470-04401-2/ID13998980.html?jumpId=3667936)

Sowie die

Microsoft Office Excel 2007 bible (http://www.thalia.de/shop/tha_homestartseite/suchartikel/microsoft_office_excel_2007_bible/john_walkenbach/ISBN0-470-04403-9/ID13698054.html?jumpId=3670895)

Mein bisheriges Fazit speziell mit diesen beiden:
sollte jeder im Schrank haben oder besser: griffbereit neben dem PC.
Ok, ist bestimmt nicht jedermanns Sache, ein Fachbuch in Englisch zu lesen und die Beispielcodes und -sheets auch noch auf die deutsche Excel-Version zu übertragen (BTW: wer bei MS hat sich eigentlich den Schwachsinn ausgedacht, die Formelfunktionen einzudeutschen? Der gehört gevierteilt!)

Wer sich jedoch die Mühe macht, wird seine Freude an den beiden Büchern haben und daraus nicht nur sehr viel lernen, sondern aucn für die spätere Arbeit gute Nachschlagewerke haben.

Franziska80
06.02.2012, 15:34
Hallo, ich bin neu hier und hab dieses Forum vor allem gesucht, weil ich mich immer noch sehr schwer mit Excel tue. Meint ihr, dass ein Buch ausreicht, um das Wichtigste zu lernen oder sollte ich einen Kurs machen?

Alfredx
22.03.2012, 16:15
Je nachdem wie gut du Informationen verarbeiten kannst. Versuchs doch mit dem Buch und wenns nicht klappt hast ja noch weitere Optionen.

Snowboardjunkie
14.04.2012, 21:10
Wow,

genau so was habe ich doch gesucht. Bin ja noch neu im Gebiet Excel und ich denke, eure Erfahrungen sprechen da für sich!
Werde den Kauf dann wohl gleich schon machen und euch dann mal in knapp drei Wochen berichten! :)

Dankeschön an euch alle!

Joj0o
05.07.2015, 11:00
Guten Tag zusammen,

ich stehe seit Anfang des Monats vor selben Problem: VBA lernen auf Excel Basis und das möglichst schnell und bald.

Jetzt frage ich mich, ob dieses Buch noch aktuell ist, da es ja für Excel bis einschließlich 2002 ist, ich aber voraussichtlich das 2010er oder noch eine aktuellere Version von Excel benutzen werde.

Werde ich mit diesem Buch also immer noch zufrieden sein?

An der Codierung und den Kürzeln zum Wechseln ins Entwicklertool dürfte sich doch eig. nichts geändert haben?

Vielen Dank im Voraus für euer bemühen.

Gruß

Joj0o

anliko
06.07.2016, 14:19
Hallo Joj0o,

ich weiß nicht ob deine Frage noch aktuell ist.
Ich arbeite mich zur Zeit auch in VBA in Excel ein und kann dir den weiter oben schon genannten John Walkenbach nur empfehlen. Ich habe das Buch aus dem Wiley-Verlag "Excel-VBA für Dummies". Es ist echt super gut erklärt.

Falls du die Möglichkeit hast dich in einer Bibliothek anzumelden kannst du es dir dort kostenlos ausleihen. Die meisten Bibliotheken haben mittlerweile einen großen Bestand an Büchern von Wiley :)

Liebe Grüße, Anna