PDA

Vollständige Version anzeigen : E.Mails mit Viren. Was tun?


schich
27.02.2003, 10:16
Ich bekomme in letzter Zeit öfter e-mails von einer T-Online Adresse in denen Viren enthalten sind.
Dies sind die Header-Informationen:

Received: from [194.25.134.80] (helo=mailout01.sul.t-online.com)
by mx13.web.de with esmtp (WEB.DE(Exim) 4.95 #31)
id 18nlUW-0002fg-00
for Vento-Fahrer@web.de; Tue, 25 Feb 2003 21:15:52 +0100
Received: from fwd11.sul.t-online.de
by mailout01.sul.t-online.com with smtp
id 18nlUV-00053K-0A; Tue, 25 Feb 2003 21:15:51 +0100
Received: from Nomnedo (520045752155-0001@[217.81.166.39]) by fwd11.sul.t-online.com
with smtp id 18nlUF-0AJ3eyC; Tue, 25 Feb 2003 21:15:35 +0100
From: Jan-Roemer@t-online.de (kater_hintz)
To: Vento-Fahrer@web.de
Subject: A good tool
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary=IO80DJ38jx
Date: Tue, 25 Feb 2003 21:15:35 +0100
Message-ID: <18nlUF-0AJ3eyC@fwd11.sul.t-online.com>
X-Sender: 520045752155-0001@t-dialin.net
X-WEBDE-TAG: W
Sender: Jan-Roemer@t-online.de

--IO80DJ38jx
Content-Type: text/html;
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

<HTML><HEAD></HEAD><BODY>
< iframe src=3Dcid:Ni9KNbk612QO52j7f height=3D0 width=3D0>
< /iframe >
<FONT>This is a very good tool<br>
I wish you would enjoy it.</FONT></BODY></HTML>

--IO80DJ38jx
Content-Type: audio/x-wav;
name=Kcmri.bat
Content-Transfer-Encoding: base64
Content-ID: <Ni9KNbk612QO52j7f>

Kann man irgendwie feststellen ob der Betreffende diese mails von sich aus sendet oder selber nur Opfer ist?
Wie kann ich dagegen vorgehen?

Yewa
01.03.2003, 21:06
hallo, schich,

da du die mails offensichtlich an die web.de-adresse bekommst, würde ich vorschlagen, die sender-adresse in die spam-liste aufzunehmen. wird es bei web.de doch sicher auch geben.

ansonsten würd ich folgendes vorschlagen:

- kennst du die senderadresse? dann mail deinem bekannten, daß sein pc ganz offensichtlich mit einem virus versehen ist.

- kennst du die adresse nicht? dann richte dir einen vorübergehenden account ein und mail dem netten menschen dasselbe. vielleicht weiß er es wirklich nicht und ist froh über deine nachricht. wenn es doch böswilligkeit ist, hat er zwar eh schon deine adresse, kennt sie aber vielleicht gar nicht von wegen robot usw. und mit dem alibi-account wird er sie auch nicht bekommen...

das sind mal so meine ideen...

sonst - einen guten und aktuellen virenscanner wirst du ja wohl haben. :-)

hth