PDA

Vollständige Version anzeigen : Excel File und PP schützen - Tipps


innuendo
21.02.2003, 19:07
Hallo,

folgendes Problem. Ich habe eine Excel Datei, welche Verknüpfungen in die Powerpoint-Datei hat.

Ich möchte diese Dateien weitergeben, das Rechenwerk und die Präsentation aber soweit schützen, dass niemand damit mein Eigentum zu seinem machen kann.

Wie gehe ich dabei am besten vor, dass in Excel nur paar ausgewählte Daten eingegeben werden können. Die Berechnungen sollen nicht eingesehen werden können, bzw. neu abgespeichert werden.

Die Powerpoint-Präsentation soll nur betrachtet werden können. Nicht neu abgespeichert werden und keine Änderungen an der Präsentation selbst soll möglich sein.

So - ihr werdet jetzt wahrscheinlich denken "Träum weiter", aber gibts irgendsowas, bzw. wo und wie muss ich den Hebel ansetzen?

lg,
Innuendo

jinx
21.02.2003, 19:33
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, innuendo,

alles das, was Du mit einer Datei machen kannst, kann ein anderer User ebenfalls. Und wer wirklich Wert auf Deine Informationen legt, bekommt sie schneller als Du Dir vorstellen kannst...

Ansatzpunkte: Formeln über Zellen Formatieren Reiter Schutz Haken ausgeblendet und Blattschutz unsichtbar machen oder Berechnungen auf einem per VBA versteckten Blatt durchführen lassen Vorgeben der Werte über Daten/Gültigkeit Deaktivieren der Befehle Speichern und Speichern Unter aus der Menüleiste Deaktivieren des Befehles Speichern aus der Symbolleiste Standard Deaktivieren der Short-Cuts STRG-C und STRG-X sowie konsequenterweise STRG-C Schützen des VBA-Projektes Aufgrund Deiner sehr informativen Angaben zur Ausstattung verzichte ich auf Tipps für Powerpoint - die Angaben im Profil sind nicht als Tippübungen gedacht!Dieser Beitrag wird aus dem Excel-Forum ins Forum Microsoft Office - Allgemein verschoben, da die Fragestellung ihn auch als ein Powerpoint-Problem ausweist.</font>