PDA

Vollständige Version anzeigen : wie kann ich eine Umfrage durchführen?


rombrz
19.02.2003, 14:06
In Rahmen meiner Diplomarbeit muss ich eine Umfrage durchführen. Zu befragen sind ca. 500 MA. Mein Fragebogen hat 15 - 20 Fragen. Wegen Datenschutz darf ich keine Umfrage im Internet platzieren (es gibt hier kostenlose Angebote). Alternative: E-Mail Befragung (Outlook XP) oder vielleicht auch werde ich einen Ordner zur Verfügung haben, auf den alle zugreifen können. Es existiert kein Intranet. Ich weiss das es für so was Komerzielle Software gibt, das ist mir leider zu teuer. Meine Frage an euch: wie soll ich am besten die Umfrage durchführen? Word? Exel? Access? Per E-Mail? Wichtig ist dass ich die Ergebnisse einigermassen schnell Auswerten kann. Danke für eure Hilfe.

peppi
19.02.2003, 14:18
Hallo,

wie willst Du die Umfrage durchführen? Soll jeder darauf zugreifen können, um ein Formular oder ähnliches auszufüllen? Oder setzt Du Dich mit den einzelnen Leuten hin und erledigst das "zu Fuß", sprich auf Papier?

Am einfachsten zu erstellen wäre sicherlich ein Word-Formular. Allerdings für anschließende Auswertungen schlecht zu verwenden.

Ein Excel-Formular wäre auch möglich, hier könnte man dann auch die Auswertungen besser hinbekommen.

Wenn jeder, der an dieser Umfrage teilnimmt, Access auf seinem Rechner hat, wäre natürlich eine DB am sinnvollsten, weil damit Auswertungen in alle Richtungen vorgenommen werden können. Man kann auch mit Excel-Tabellen arbeiten, die man anschließend in Access importiert. Allerdings ist das auch am aufwendigsten, was die Vorbereitung anbelangt.

rombrz
19.02.2003, 14:36
Danke für deine schnelle Antwort.
Die Umfrage soll "automatisiert "werden, also wenn möglich dann keine "Papierform". Auf meinem Rechner ist Acces instaliert, leider ist es eher Ausnahme. Excel, Word und Outlook haben aber alle. Mein Diplomarbeit-Betreuer sieht als die beste Lösung eine Excel-Umfrage per E-Mail zu verschicken, alle Antworten per Hand in Excel-Datei zusammenfassen und auswerten. Es muss doch eine bessere Lösung geben?????? Was meint ihr????

Alexander Jan Peters
19.02.2003, 21:02
<p>Hallo,

also ich würde es mit Excel und E-Mail machen, <strong>aber</strong> ich wäre sicher zu faul, die Ergebnisse von Hand zu übertragen.
Nimm doch für das Auslesen der Excelmappen Access, Schleife über alle Dateien eines bestimmten Verzeichnisses, dann Import in die DB.
Auswertungen sind mit Access schließlich auch leichter.
Excel ist ein gut lesbares Format (wenn Du Dir viel Mühe machen willst, kannst Du die Fragen auch per UserForm präsentieren, wie Peppi vorgeschlagen hat, das hätte noch den Vorteil, das Du die Kontrolle hast, wo und wie die Ergebnisse in die Excel-Tabelle eingetragen werden).

Als Alternativvorschlag: ein Outlook-Formular, das die Ergebnisse z.B. in einer Textdatei (wie INI) zusammenfasst und zurückschickt. Danach per Access diese Textdateien einlesen.

Gruß

Alex</p>

creambagle
01.04.2004, 14:21
hallo rombrz


es gibt tools die das für dich übernehmen, einschl. auswertung aber leider sind die, die auch gut sind kostenpflichtig. Ich kann dir

http://www.echopoll.com

empfehlen. Ist gut und kostengünsitg, haben auch Rabatte für Studenten! Ich kann es nur empflehlen.

gruss

jinx
01.04.2004, 17:39
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, creambagle,

zwangsläufig bin ich schon etwas aus dem Alter heraus, aber in meinem Studienfach musste man seine Diplomarbeit in einem kürzeren Zeitraum als 13 Monate verfassen... ;)</font>

Sascha Trowitzsch
02.04.2004, 15:19
:yelrotfl:
----- :yelrotfl:

Arne Dieckmann
02.04.2004, 16:44
Was mich wundert: creambagle hatte schon einmal selbst ein ähnliches Problem: http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=116120

Dort hat ihm dann ein Gast mit gleicher IP-Adresse wie er (bei dem o. verlinkten Beitrag) denselben Dienst empfohlen.

Seltsam? Aber so steht es geschrieben...



Was schliessen wir daraus? Evtl. handelt es sich hier um gut versteckte Werbung. :nene: