PDA

Vollständige Version anzeigen : Internet Sec. 2003 - Probleme beim Mailversand mit


prinzeri
24.01.2003, 08:23
Ich habe Windows XP als Betriebssystem.
Beim Versenden von Mails mit Outlook Express und Phoenix Mail tritt
seit Installation von Norton Internet Security folgendes Problem auf:
Keine Fehlermeldung beim Versand, Mail ist im Verzeichnis "gesendete
Objekte", kommt aber nie an. Dies geschieht allerdings nur manchmal
und ohne erkennbares System. Automatisches Prüfen ausgehender Mails
ist eingeschaltet, ebenso die automatische Aktualisierung von
Virendefinitionen oder Programmupdates. Kann das Problem auftreten,
wenn ich Mails versende, während im Hintergrund eine Aktualisierung
läuft? Ist das Problem gelöst, wenn ich die Prüfung ausgehender Mails
abschalte? Kann ich irgendwo erkennen, welche Mails nicht versendet
wurden? Bei Mails mit mehreren Empfängern gibt es grundsätzlich
Probleme.

eine sehr ärgerliche Geschichte!

danke für Eure Hilfe
prinzeri

Manuela Kulpa
24.01.2003, 17:53
Hi prinzeri,

schau mal hier: http://groups.google.com/groups?hl=de&lr=&ie=UTF-8&threadm=lgOB9.77837%246a.1169011%40news.chello.at&rnum=2&prev=/groups%3Fhl%3Dde%26lr%3D%26ie%3DISO-8859-1%26q%3DProbleme%2Bbeim%2BMailversand%2BNorton%2BInternet%2BSecurity

Gruß