PDA

Vollständige Version anzeigen : selbe Forms und Berichte für vers. Tabellen


ducky
06.10.2002, 17:08
Hallo,
habe mir eine Vokabeldatenbank mit verschiedenen Formularen und Berichten gebaut. alle vokabeln befinden sich in einer Tabelle.
Nun möchte ich gerne die selben forms und berichte auch für andere tabelle (aber gleiche Struktur) benutzen. forms und berichte kopieren und dann alle einzelheiten in richtung der neuen tab zu ändern ist (mir) zu aufwendig.
brauche nun einen denkanstoß.
wer kann helfen ?

gruß ducky

Ganster
06.10.2002, 18:05
Hi

Du kannst die Eigenschaft RecordSource zur Einstellung der Herkunft der Daten für ein Formular oder einen Bericht verwenden. Weitere Infos in der Access Onlinehilfe.

:top:

Herbert
06.10.2002, 18:11
Vielleicht reicht auch schon die Übergabe eines Filters bei Öffnen der Forms und Berichte:

Private Sub Befehl0_Click()
On Error GoTo Err_Befehl0_Click

Dim stDocName As String
Dim stLinkCriteria As String
Dim stQuery As String
stDocName = "Formularname"
stQuery = "AbrfageoderTabelle" ' hier kann eine Abfrage oder Tab stehen, mit der geöffnet wird
DoCmd.OpenForm stDocName, , stQuery, stLinkCriteria

Exit_Befehl0_Click:
Exit Sub

Err_Befehl0_Click:
MsgBox Err.Description
Resume Exit_Befehl0_Click

End Sub

Gruß Herbert

ducky
06.10.2002, 18:32
sorry,
so weit war ich auch schon. habe leider ein formular in dem ich vokabeln suche, die mir dann in einem Listenfeld ständig aktualisiert angezeigt werden. also am anfang alle Vokabeln nach abc, dann je nach meinen eingaben immer weiter gefiltert. die sql bleibt nun durch recordsource leider unberührt.
auch bei den anderen formularen habe ich solche oder ähnliche felder. alle zu ändern ist mir zu aufwendig. gibt es denn keine einfache lösung?

ducky

WalterS
06.10.2002, 20:57
Hi!

Ein Denkanstoß:

Wen deine Vokabeltabelle bisher engVokabel gelautet hat, so benenne sie auf Vokabel_english um und erstelle eine Abfrage mit dem Namen engVokabel in der du auf die Tabelle Vokabel_english ( Select * from Vokabel_english) zugreifst.

Bis jetzt hat sich noch nichts geändert in deinem Formular und es sollte alles wie gewohnt funken.

Um deine Formulare an eine andere Tabelle(zB Vokabel_altgriechisch) zu binden mußt du nur die Abfrage engVokabel ändern ( Select* from Vokabel_altgriechisch). Diese Änderung kannst du im Code durchführen.

Dim qd as QueryDef
set qd = currentdb.Querydefs("engVokabel")
qd.SQL = " SELECT * FROM Vokabel_" & me!sprache
set qd = nothing


wobei ich davpon ausging dass in Me!sprache entweder english oder altgriechisch.... steht.

Hoffe das hilft weiter

ducky
07.10.2002, 13:16
Super, danke Walter.
Das war genau der Denanstoß den ich braucht!!

gruß ducky