PDA

Vollständige Version anzeigen : Kleine Buchstaben in Grosse umwandeln


Beat Gurtner
04.10.2002, 09:43
halli hallo,

ich möchte das beim laden eines forms überprüft wird ob in bestimmten steuerelemente kleine buchstaben vorkommen. wenn dies der fall ist sollten sie automatisch in grosse geändert werden.

in denn felder sind zahlen, buchstaben und "-" bindestriche vorhanden

Wie kann ich das machen?

MarioR
04.10.2002, 09:47
Hallo,

dafür gibt's die Funktion UCase.

Alexandra, die zweite
04.10.2002, 09:48
hi,

UCase sollte dir eigentlich weiterhelfen können. Damit kannst du Kleinbuchstaben in Großbuchstaben umwandeln. Beispiel gefällig? :-)

<div><link href="http://www.ms-office-forum.net/forum/externals/codeconv.css" rel="stylesheet"><pre>
<span class="TOKEN">Private Sub</span> Textfeld_Exit(Cancel <span class="TOKEN">As</span> <span class="TOKEN">Integer</span>)
Me!Textfeld = UCase(Me!Textfeld)
<span class="TOKEN">End</span> <span class="TOKEN">Sub</span></pre></div>

Gruß,
Alex

Beat Gurtner
04.10.2002, 10:26
ok in der hilft steht was von Ucase

bei mir kommt ne fehler meldung:

Projekt oder Fehler..........

warum geht das nicht?

Private Sub S_N_Exit(Cancel As Integer)
Me.S_N = UCase(Me.S_N)
End Sub

Morli
04.10.2002, 11:52
Hallo Beat,

probiers mal mit dem Ereignis "AfterUpdate":

Dim wertalt As String

Private Sub S_N_AfterUpdate()
wertalt = Me.S_N
Me.S_N = UCase(wertalt)

End Sub

Gruß

Rainer

Günther Kramer
04.10.2002, 14:27
Hallo,

wenn ich dich recht verstanden haben, dann willst du den Namen des Steuerelementes ändern. Das kannst du jedoch nur im Entwurfsmodus!

Sollte ich dich falsch verstanden haben und es soll ein Feldinhalt sein, dann muß du statt dem Punkt ein Ausrufezeichen verwenden.

Me!S_N = UCase(Me!S_N)

Sascha Trowitzsch
04.10.2002, 14:49
@Günther: Das ist wohl nicht ganz richtig. Zunächst mal hat jedes data aware Steuerelement eine Standardeigenschaft. Bei Textbox z.B. .Value. Man kann das also weglassen. Und außerdem unterstützt Access deshalb seit Version 97 auch die Syntax mit Punkt. Me!S_N oder Me.S_N ist egal.

Beim Verlassen kann man nicht gleichzeitig den Wert setzen. Deshalb dürfte der Tipp von Morli hinhauen.

Ciao, Sascha

Günther Kramer
04.10.2002, 14:56
@Sascha

sorry ich habe folgendes überlesen.
in denn felder sind zahlen, buchstaben und "-" bindestriche vorhanden

Wenn man dieses gelesen hätte, wäre es klar, dass es sich um feldinhalte und nicht um Namen der Steuerelemente handelt.

Es ist auch richtig, dass man sowohl Punkt als auch Ausrufezeichen verwenden kann, aber es gibt, wie man auch in Karls FAQ nachlesen kann (und aus eigenen Erfahrungen) immer wieder Probleme mit dem Punkt (statt Ausrufezeichen).

Das man Value weglassen kann ist klar, mache ich ja auch nicht anders! ;)

Ich gelobe, zukünftig die Beiträge besser zu lesen.

Ein freundlicher Gruß zum Wochenende :top:

Beat Gurtner
04.10.2002, 20:05
ok das von morli funtz.

allerdings werde ich woll die ereigniss ein wenig andern :

beim laden des forms usw.

aber dank schön an alle