PDA

Vollständige Version anzeigen : Datumsproblem


DefJamz
02.10.2002, 13:32
Hallo leutz,

hab folgende abfrage:
SELECT Anrufhistorie.*, Anrufhistorie.Wiedervorlage
FROM Anrufhistorie
WHERE (((Anrufhistorie.Wiedervorlage)=Date()));

aber hier krieg ich die fehlermeldung: "Funktion steht in Ausdrücken nicht zur Verfügung ina Abfrageausdruck (((Anrufhistorie.Wiedervorlage)=Date()))"

ich hatte dieses problem schon letzte woche hier gepostet aber keiner konnte mir helfen, deswegen wollt ich das nochmal hier posten vielleicht hat ja jetzt jemand ne idee...
ich spreichere das datum im feld wiedervorlage folgendermasen ab. 01.02.02 also 6 stellig...zur info
hat jemand noch tips dazu??
wäre wirklich locker wenn mir hier einer helfen könnte,
schon mal danke im voraus und greetz defjamz

MarkusS
02.10.2002, 13:41
Hallo,
versuchs mal mit: Heute()

DefJamz
02.10.2002, 13:43
erstmal danke für deine hilfe das klappt aber leider auch nicht , kriege genau die gleiche fehlermeldung wie bei =Date()
sonst noch ein tipp?

Assor
02.10.2002, 13:55
Hallo!
Die Fehlermeldung kommt mir bekannt vor.
Ich meine mich erinnern zu können, dass sie bei mir durch einen fehlenden Verweis verursacht wurde.

MfG Frank

Nouba
02.10.2002, 14:07
Hallo DefJamz,

Du sprichst von 6 Stellen, die Du abspeicherst. Wenn Du eigene Formate (Text vermute ich mal) nimmst, solltest Du sowas ähnliches verwenden.WHERE (((Anrufhistorie.Wiedervorlage)=Format$(Date(),"ddmmyy"));Das Format ist entsprechend anzupassen.

DefJamz
02.10.2002, 14:13
dank dir erstmal,
aber ne das ist ein datumsformat und kein text.
ich hab bei format datum,kurz genommen... in den tabelleneigenschaften.
wenn ich das so mache:
WHERE (((Anrufhistorie.Wiedervorlage)=Format$(Date(),"ddmmyy")))

kriege ich wieder die gleiche fehlermeldung, langsam glaube ich ich bin zu blöd dafür...

Lanz Rudolf
02.10.2002, 14:30
Hallo
Ob Do das Datum in der Tabele als Kurz angibst oder nich Spielt keine rolle das Date-Format ist eine Zahl(Double) vor dem Dezimalpunkt Tage seit ~1900 hiter dem Dezimalpunkt die Zeit.
also wenn Du vergleichen wilst Must Du geiches mit gleichem vergleichen
Versuche:
WHERE ((Anrufhistorie.Wiedervorlage)=Format(Now(), "\#yyyy\-mm\-dd\#"));

DefJamz
02.10.2002, 14:47
ok, habs so versucht, aber ich kriege wieder die gleiche fehlermeldung
langsam ist das sehr komisch...
noch jemand tipps oder soll ich mal jemanden meine tabelle schicken, vielleicht ist das so besser?
nochmals danka an alle für eure hilfe

Lanz Rudolf
02.10.2002, 14:52
Hallo
Kanst sie mir Senden
Antwort jedoch erst Morgen
Wenn jemand sonst schneller ist Bitte

Lanz Rudolf
02.10.2002, 15:14
Hallo
Du must Zipen sonst bekomme ich nichts

poedag
02.10.2002, 15:32
Hi,
das Problem hatte ich auch. Tipp von mir das Datum muß im amerikanischen Format verglichen werden.
Ich habe das Datum einer Variablen zugeordnet und dann in dieser Zeichenkette verglichen.
#" & Datum & "#
Probier es mal.
Ich hoff, ich konnte dir helfen

poedag

DefJamz
02.10.2002, 15:47
yo erstmal danke poedag aber ich bin noch nicht so fit in vba könntest du mir vielleicht mal den code schicken oder ne beispiel db?? wäre locker
danke im voraus gruß defjamz

Lanz Rudolf
03.10.2002, 07:56
Hallo
Als hier ein SQL welcher bei mir Läuft!
SELECT Anrufhistorie.*, Anrufhistorie.Wiedervorlage
FROM Anrufhistorie
WHERE (((Anrufhistorie.Wiedervorlage)=DateValue(Format(Now(),"yyyy\.mm\.dd"))));

Josef Östreicher
03.10.2002, 14:36
Hallo,

der Code hier müßte für Dich passen:

sql = "SELECT * FROM Anrufhistorie WHERE Wiedervorlage = " & Format$(Date, "\#mm\/dd\/yyyy\#")

courtino
03.10.2002, 15:51
hallo ich habe mich auch schon mal mit dieser meldung herumgeärgert und keiner hat mir so richtig geholfen. habs einfach dann mit Now() gemacht und es funktionierte

gruß courtino aus Bayern

DefJamz
04.10.2002, 08:06
so erstmal danke an alle die mir versucht haben zu helfen, ich hab alle eure vorschläge mal ausprobiert und ich krige überall die gleiche fehlermeldung......
ahhhhhhhh ich brech hier gleich zusammen warum klappts bei euch und bei mir net, obwohl ich genau das so mache wie ihr mir das sagt...
ich bin am verzweifeln...

danke und gruß defjamz

DefJamz
04.10.2002, 13:38
mir ist da grad bei mir was aufgefallen und zwar ich frag ja das feld wiedervorlage und das ermittle ich ja automatisch und zwar so:

Wiedervorlage = Date + 1

liegt vielleicht daran das ich immer diese fehlermeldung erhalte??
is mir grad so aufgefallen, wenn das nicht das problem ist könnte ich einem von euch mal meine db mal schicken um mal zu schauen ob ich da noch irgendwie in fehler hab, weil ich einfach ein formular haben das nur die datensätze anzeigt wo das wiedervorlagedatum gleich dem heutigen datum ist, und die abfrage habe ich halt immer in datenherkunft reingeschmissen vielleicht gibts ja noch ne andere möglichkeit...
wäre dankbar für eure hilfe bin am verzweifeln..

gruß und danke defjamz

Josef Östreicher
04.10.2002, 16:06
Hallo,

wenn Du Lust hast, kannst Du mir die Datenbank schicken.
Ich habe allerdings Access2000, bei A97 muß ich erst mal ein bißchen rumkonvertieren.

DefJamz
04.10.2002, 16:15
ne ich hab das auch in a00 gemacht vielen dank in 2 minuten hast du die,

vielen vielen dank

Josef Östreicher
06.10.2002, 23:02
Tschuldigung, ich bin noch die Antwort an das Forum schuldig

- ich habe die Datenbank per Mail erhalten
- es war nicht möglich, für die Tabelle Anrufhistorie eine Abfrage zu erstellen (laufend Fehlermeldung, irgendwas den Index betreffend)
- ich habe die Beziehung zwischen den beiden Tabellen Anrufhistorie und Kundendaten gelöscht, gespeichert und die Beziehung neu gesetzt
- dann stinknormale Abfrage für das vorhandene Formular erstellt, dann hat's funktioniert (aus meiner Sicht)
- Rückmeldung von DefJamz fehlt (bis jetzt)

DefJamz
07.10.2002, 08:22
Hallo an alle,

also mir ist aufgefallen das ich diese abfrage die mir der josef geschickt hatte schon mal versucht hatte auszuprobieren hatte aber nicht geklappt zuhause hatte sie dann aber geklappt. auf dem pc in der firma hab ich sie dann heut morgen nochmal versucht hatte auch wieder nicht geklappt, ich hab dann alle obejekte meiner db in eine neue db importiert und siehe dann die abfrage klappt jetzt ohne probleme,, ich bin jetzt froh das das klappt würd aber doch gern wissen warum es vorher nicht geklappt hat, db defekt?? vielleicht weiss ja jemand ne antwort,
ich bedanke mich bei jedem der mir geholfen hat zu diesem thema,
noch mals vielen dank und gruß defjamz