PDA

Vollständige Version anzeigen : Passwort geschützte Datenbank verknüpfen?!?


Puga
01.10.2002, 17:06
Hallo,

ich habe eine Front - und eine Backend in meinem Front_End habe ich zwei Tabellen des Backends verknüpft! Da die User nicht einfach direkt in dem Backend Daten verändern sollen habe ich meinem BE einen Datenbank Kennwort zugewiesen!


Jetzt würde ich gerne von euch wissen wie ich per VBA eine Tabelle verknüpfen kann und gleichzeitig das Passwort der DB angeben(nur im Quelltext) kann.
Für meine Front_End benutze ich übrigens das Access interne Sicherheitsmechanismus.

MFG

Puga
<img src="confused.gif" border="0">

Lothi
01.10.2002, 17:52
Hallo Puga

Schau dir mal das an: <a href="http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=76564" target="_blank">Verknüpfung zu passwortgeschützter Tabelle</A>

vielleicht hilft dir das weiter.

Puga
02.10.2002, 13:46
ich habe jetzt was gefunden tut aber nicht!


Dim db As Database
Dim td As TableDef
Set db = CurrentDb
DoCmd.Hourglass True

For Each td In db.TableDefs
If Not IsNull(td.Connect) Then
If InStr(td.Connect, "ereignis") Then
td.Connect = ServiceMDB
td.RefreshLink
End If
End If
Next

DoCmd.Hourglass False
das habe ich in meinem Form load drin!
ServiceMDB ist eine Public Const mit dem inhalt!

Public Const ServiceMDB = "MS Access;PWD=28.04.84;DATABASE=\\stg1telecash1\LOP_DB\Daten\daten.mdb"
tut aber auch nicht!

Vielleicht muss ích ja da noch was umbastelln!
verstehe die schleife nicht!
:eek: :eek: :eek: :eek: :eek:
Ich glaube ich brauche sie gar nicht!

MFG

Puga