PDA

Vollständige Version anzeigen : BE-Datenbank updaten


Robert Briggen
27.09.2002, 14:54
Hallo zusammen

Ich habe bei einem Kunden auf dem Server eine BE und auf den Arbeitsplätzen die FE. Da die FE ständig weiterentwickelt wird, wird die neuste Version jeweils auf dem Server bereitgestellt und auf den Arbeitsplatz runterkopiert, was ich automatisiert habe.

Nun gibt es aber manchmal auch Anpassungen an der BE (neue Felder, neue Tabellen), die ich ebenfalls automatisieren möchte.

Hat dies schon jemand realisiert und wenn ja, wie? Besten Dank für die Tipps.

Gruss
Robert

KarinS
30.09.2002, 09:28
Hallo Robert,

ich ergänze Tabellenfelder im Backend wie folgt:

Dim db As Database
Dim t As TableDef
Dim f As Field

Set db = DBEngine(0).OpenDatabase("c:\BE.mdb")
Set t = db.TableDefs("deinetabelle")
Set f = New Field
With f
.Name = "neuesfeld"
.type = dbText ' z.b. für ein Textfeld
.Size = 255
End With
t.Fields.Append f

db.close

Gruß karin

Robert Briggen
30.09.2002, 09:59
Hi Karin

Besten Dank für deinen Tipp. Dieses Verfahren zwingt mich aber dazu, bei jeder neuen Tabelle oder bei jedem neuen Feld den Code zu programmieren.

Ich habe es mir aber ein Verfahren vorgestellt, bei dem ich einfach eine neue BE-Datenbank (ohne Daten) schicken kann und auf Mausklick die neuen Tabellen oder geänderten Tabellen (nur die Definitionen) übernommen werden.

Vielleicht hat sonst jemand einen Tipp.

Gruss
Robert

Nouba
01.10.2002, 13:38
Hallo Robert,

der <a href="http://www.databaseadvisors.com/downloads/beu/BeUp.zip">BackEnd Upgrader (BEU)</a> könnte sowas können.